Octatrack - Recording

Dieses Thema im Forum "Sampler" wurde erstellt von Scaramouchè, 20. April 2015.

  1. Ich habe die Bedienungsanleitung durchgelesen, aber keine Antwort gefunden: Kann ich mit Octatrack auch lange Einspielungen aufnehmen. Mit der Static Machines kann ich sie abspielen - klar, aber nirgendwo steht, ob ich Octatrack auch einfach nur als Recorder benutzen kann.
     
  2. stuartm

    stuartm musicus otiosus

    Ja, geht, ist allerdings nicht unbegrenzt.
    Die Aufnahmen gehen immer ins RAM des OT, daher werden die Recorder-Puffer auch mit Flex-Maschinen abgespielt.
    (Man kann dann einen Puffer als Sample speichern und per Static-Machine direkt von der CF-Karte abspielen).

    Ist somit durch das max. RAM das du zum betroffenen Recorder allokiert hast begrenzt.

    siehe auch http://www.elektronauts.com/topics/view/1848

    Und noch aus dem OT Handbuch, Abteilung "Track Recorders"

     
  3. eigentlich schade ... direktes recording auf die CF Karte wäre sicher für einige interessant
     
  4. Zolo

    Zolo Tach

    Das wär ein Knaller !
     
  5. serge

    serge ||

    Das gab es als Support Request (sicherlich nicht nur von mir) seit dem Release des OT. Ich war dann ehrlich gesagt froh, als es – wars ab Sommer 2012? – endlich die Möglichkeit gab, faktisch beliebig große Bereiche des freien RAM für Aufnahmen zu nutzen. Bei 16-Bit-Auflösung sind das immerhin rund achteinhalb Minuten.
     

Diese Seite empfehlen