OLED Displays

Rallef

|||||
Hallo Forum,

Bei etlichen meiner Synthies (K2000, K5000, Wavestation) lässt das Display spürbar nach.

Nachdem ich in meinem Prophet VS ein OLED Display eingebaut habe und begeistert bin, frage ich mich, ob es auch kompatible OLEDs für die obigen Synthies gibt. Sollte ja alles das gleiche 240x60 Zeichen Display mit Toshiba Controller sein, ich habe aber nur LED- und keine OLEDs gefunden. Wer weiß was?

Grüße Rallef
 
OLEDs sind bisher bei der Dauerhaftigkeit nicht so gut wie klassische LCDs, daher würde ich da eher die klassischen Dinger verbauen als gerade OLEDs. Die sind zwar kontrastreicher und so weiter - aber sie halten per physikalischer Zusammensetzung nicht so lang wie diese.

Ggf. gibt es noch kompetentere Aussagen. Für ein Handy würde ich OLED ok finden, für einen Synth der 40 Jahre halten soll - eher noch nicht. Wenn, dann mit Abschaltung, so wie das beim KingKorg gemacht wird. Das ist übrigens auch der Grund dafür, dass die das tun.
 

ringmodifier

||||||||||
Und beim DSI PRO-2... :nihao:

Ich stehe ja auch auf oled´s weil sie doch sehr "kontrastreich" sind. Ich würde ja gerne mal das popelige Display meines analog rythm wechseln....leider kommt man da so gar nicht an Infos heran, welche kompatibel sind....

weis jemand darüber auch etwas?
 
Naja, sie halten halt weniger lang, was eine ganz generelle Aussage ist. Das ist etwas, was sich über wenige Jahre Entwicklung auch ändern kann und auch schon geändert hat. Aber der Pro2 ist halt kein Smartphone mit 5 Jahren Lebenserwartung. Es sieht in der Tat cool aus, aber es kann schon sein, dass die halt nicht so lange halten. Würde sagen- es ist so. Auch dort gibt es eine Abschaltung, sicher auch genau deshalb.

Ich rate eher zu nachhaltiger langlebiger etwas weniger schönen aber funktionierenden Technik in Instrumenten. Vorerst. Ggf. kann man das ja später auch wieder tauschen. Für ewig ist natürlich nichts, wir sprechen also schon von XX Jahren.
 

lowcust

||||||||
New Heaven 240x64 Funktionieren für Tg77 und Wavestation, bin selber gerade dabei mir welche zu besorgen.
Händler kommen leider alle aus Übersee, also wenn jemand eine Quelle weis, darf sie uns gerne mitteilen.

Danke
 

lowcust

||||||||
swissdoc schrieb:
lowcust schrieb:
New Heaven 240x64 Funktionieren für Tg77 und Wavestation, bin selber gerade dabei mir welche zu besorgen.
Händler kommen leider alle aus Übersee, also wenn jemand eine Quelle weis, darf sie uns gerne mitteilen.
http://www.digikey.ch/product-detail/de ... ND/1885702

Hat das mal jemand probiert? Mein TG777 könnte das gut gebrauchen. Passt es für die WS A/D auch?
Ja passt mit kleiner Anpassung der Beschaltung auch.
 

microbug

*****
Paßt für alle Geräte mit 240*64 Grafikdisplay mit Toshiba T6961/63 als Controller.

Bei jedem Displaytausch von CCFL nach LED muß man folgendes beachten:
- beachten der Versorgungsspannung für das LED-Backlight
- anpassen des Kontrastregelbereichs durch Vorwiderstand
- deaktivieren des Inverters für die CCFL-Folie

In den Anleitungen zum Displaytausch bei SY77/99 auf xfactor librarians uk ist das alles beschrieben.

Je nach Platz im Gerät muß man zudem entweder eine gerade oder eine gewinkelte Pfostenfeldleiste einlöten, denn diese IDC-Konnektoren der Originaldisplays sind erstens schwer zu bekommen und zweitens mit Hausmitteln nicht mit einem Kabel bestückbar.
 

Rallef

|||||
Genau, konkrete aktuelle Infos zurLanglebigkeit aktueller OLEDs wären super.
So müsste man sich zB. als Besitzer eines Prophet-12 tatsächlich Sorgen um sein Display machen? Kaum zu glauben...

Frohes Fest
Rallef
 

Rallef

|||||
Die Newhaven 240x64 Displays sind übrigens alle normale led-Displays, wenn ich deren Webseite richtig lese.
Auch das Datenblatt auf der oben verlinkten digikey-Seite spricht von LED.
OLEDs im Format 240x64 scheint es bei Newhaven nicht zu geben?

Erleuchtetes Fest,
Ralf
 
OLEDs sind noch nicht so super verbreitet wie irgendwelche LCDs oder 7Segment-Sachen. Das ist also schon noch seltener. Was toll ist, ist der große Kontrast, siehe zB OP1, das sieht einfach gut aus.
 

ringmodifier

||||||||||
mein reden...

meiner Meinung nach ist ein schlechter ruf schlecht wieder weg zu bekommen.

die Technik ist heute sicherlich ausgereifter als vor 6-7 jahren....alle Tests, die ich über Langlebigkeit von Oleds geselsen habe sind aus der zeit. Aktuelles zu dem Thema findet man jedoch kaum.

Frohes Fest.
 


Neueste Beiträge

Sequencer-News

Oben