Open in-apps

Dieses Thema im Forum "APPartig" wurde erstellt von Anonymous, 13. Mai 2014.

  1. Anonymous

    Anonymous Guest

    Ich daddel gerade mit diesem sylo-sampler herum und man kann seine ergebnisse ja direkt mittels audio-record aufzeichnen und wahlweise in die dropbox,audio copy zwischenablage exportieren oder direkt in einer anderen app öffnen.
    Gerade die funktion " open in " finde ich grandios da man eben audio loops dirket in die favorisierte app ( in meinem fall SAMPLR ) öffnen kann.

    Ich bin nun auf der suche nach weiteren klangerzeuger apps,synths ,drums und dergleichen die diese funktion 'open in' bieten.

    Bis jetzt ist mir nur der SYLO SAMPLER bekannt.

    Was kennt ihr da noch so und wäre empfehlenswert ?
     
  2. Anonymous

    Anonymous Guest

    Ps

    Gibts da eigentlich einen auf iOS/iPad bezogenen terminus für diese funktion/möglichkeit records die in bestimmten apps getätigt wurden direkt in anderen apps ohne umweg zu öffnen?
     
  3. shiroiyuki

    shiroiyuki Tach

    Du solltest Dir auf jedenfall mal Audio Share reintun.
    Ist sowas wie die Samplezentrale, wird teilweise direkt von Apps unterstützt, aber kann auch alles andere.
    zB:
    - Aufnehmen (incl trimmen usw)
    - Zips entpacken (so beförder ich meine Samplepacks aufs iPad, einfach am PC zusammen gezipt und unzip aufm iPad im Audioshare)
    - Dateiverwaltung
    - Export per "open in..", Audio Copy, Soundcloud und Dropbox
    - Import von iTunes Songs, Clipboard, Dropbox und per Web Browser (hab ich noch nicht ausprobiert)

    Das Ding ist für mich ein sehr wichtiges Tools geworden (so wie AudioBus).

    Man kann sogar etwas abspielen und als Input das System Out im Recorder wählen, dann kann man sogar noch 3 IAAs dazu packen (zB FX).

    vg
    Sascha

    /edit: dieses open-in... ist mir schon ein paarmal aufgefallen in anderen Apps (kann mich grad nicht erinnern welche, ich benutz ja nur das Clipboard in/von Richtung Audio Share), ist aber nicht sehr oft anzutreffen. Wird also eher seltener unterstützt. Ich halte es für mich persönlich dann sinvoller wenn ich mich auf den kleinsten gemeinsammen Nenner (Clipboard/Audio Copy) beschränkte, der von allen Apps unterstützt wird. :)
     
  4. Anonymous

    Anonymous Guest

    Danke für den hinweis,
    audio share nutze ich schon und ist praktisch bzw strukturell auch nötig zwecks der verwaltung von audiofiles.

    Ich find den direkten weg, also generierte audiofiles gleich in der favorisierten app zu öffnen effektiver, da schneller und würd ehier gerne apps sammeln die diese funktion unterstützen. :D
     
  5. shiroiyuki

    shiroiyuki Tach

    Achso :)

    figure (Propellerhead) unterstützt open in.
     

Diese Seite empfehlen