OS 10.6 user frage : iphoto selbstzerstörungsmodus ?

Dieses Thema im Forum "Apple MacOS" wurde erstellt von Schaltwercc, 16. Dezember 2009.

  1. habe heute gehört dass iphoto wie durch zauberhand gelöscht wurde bzw. es nur noch als fragezeichen erschien und sich nichtmehr öffnen liess.

    woran kann das liegen ? der rechner wurde (schon vor einigen wochen) von 10.5.x auf 10.6 upgedated und iphoto funktionierte normal, bis vor 2tagen.

    keine spur davon in den programmen, lediglich die library ist noch vorhanden...

    da ich weder iphoto noch 10.6 benutze hatte ich das problem noch nicht.

    evtl. kommt das ja einem von euch bekannt vor ?!
     
  2. virtualant

    virtualant eigener Benutzertitel

    hm? was meinst Du? ich habe nichts dazu im Netz gefunden.
     
  3. Roadrunner

    Roadrunner Tach

    Liegt iPhoto noch im Application-Verzeichnis? Dann einfach neu ins Dock ziehen. Hier ging Update auf den Schneeleo problemlos, iPhoto hats auch ueberlebt. Ansonsten einfach nochmal draufinstallieren, es kommt oefter mal vor, dass jemand den Focus im falschen Fenster sieht und aus einem verdeckten Fenster etwas loescht, kann dann auch mal ein Programm sein. Passiert aber eigentlich nicht, wenn man mit einem Nicht-Admin-Nutzer arbeitet.
    Roadrunner
     
  4. ich auch nicht, scheint eher selten vorzukommen...
     
  5. nein, da liegts nichtmehr. war auch meine erste vermutung, dass es einfach nur verschoben wurde. nichtsmehr zu finden ausser der library.


    ab (10,5 glaub ich) ists angeblich nurnoch dabei wenn es sich um das bereits vorinstallierte os handelt. das snowleopard war jedoch ein dazugekauftes update, in dem zb. iphoto nichtmehr enthalten ist, also nicht das hardwaregebunden (da war das 10.5.x dabei) von dem upgedatet wurde. heisst also man müsste dieses ilife packet extra dazukaufen um iphoto zu erhalten. denke das ist auch das problem. das os unterstützt iphoto (das vom 10.5er) alleine nichtmehr ?! hoffe du kannst mir folgen :mrgreen:


    das wiederum verstehe jetzt ich nicht... :-|

    hab jetzt vorgeschlagen die library auf nen anderen rechner zu übertragen und die photos von dort zu sichern, das zumindest die bilder wieder da sind. hat anscheinend rel. gut funktioniert.

    danke für die antworten
     
  6. Moogulator

    Moogulator Admin

    Nach der App suchen, wenn sie da ist, starten und im Dock unter Optionen "Im Dock behalten" klicken. Wenn weg, dann über OriginalDVD drüberinstallieren oder von anderem Rechner rüberschieben. Gleiche Version aber!!
     

Diese Seite empfehlen