Parralox sind genialer als Kylie oder Madonna!

Dieses Thema im Forum "Musik" wurde erstellt von conzoom, 13. Januar 2010.

  1. Parralox kommen aus Australien und machen total coolen und vor allem melodiösen Elektropop. Sounds wie in den Synthpop-Hochzeiten der 80er Jahre werden mit aktuellen Retro-Dance-Elementen vermischt und gesanglich gibt es hier eine coole klare Stimme von Frontfrau Amii, die Vergleichen mit Madonna oder auch Kylie fast problemlos stand hält.

    Hörproben von Parralox kann man auf der MySpace Seite von Parralox gewinnen - und dort gibt es auch Hinweise, wo man das neue Album des Duos hier in Deutschland erwerben kann.

    Hier noch das Albumcover:

    [​IMG]

    Und das Tracklisting:
    01. Beautiful World
    02. Universe, I Love You
    03. Isn't It Strange
    04. When The Walls Came Tumbling Down
    05. Hotter
    06. Be Careful What You Wish For
    07. Moonwalking
    08. I Am Human
    09. Peter
    10. Two Hearts
    11. How Do You Break A Robot's Heart?
    12. Time
    Bonustracks (der limitierten Erstauflage):
    13. In The Night
    14. Footsteps (Edit)
    15. When The Walls Came Tumbling Down (Arachnophobias Remix)
    16. Hold Me Now

    Und hier der Link zur Seite des jungen deutschen Labels der Band!

    Hörproben auch auf:
    www.myspace.com/parralox
    www.myspace.com/conzoomrecords

    Ich bin auf eure ehrlichen Meinungen gespannt.

    Viele Grüße
    Ingo

    Am 19.03.2010 erscheint die brandneue "Isn't It Strange" von Parralox mit ausnahmslos exklusiven Tracks bei conzoom Records. Noch stehen die genauen Tracks nicht fest.
     
  2. motone

    motone recht aktiv

    Irgendwie bekomm ich grad unheimlich Bock auf 'ne Bionade...
     
  3. moogist

    moogist engagiert

    Ziemlich penetrante Werbung :doof:
     
  4. Q960

    Q960 aktiviert

    [​IMG]
     
  5. ESQ

    ESQ aktiviert

    Boh...penetrante Werbung! Schäm Dich was! Und dann noch der Bionademüll!
     
  6. snowcrash

    snowcrash aktiviert

    was fuer ein muell...
     
  7. Moogulator

    Moogulator Admin

    Gibt es keine Lernvideos zu viralem und bakteriellem Marketing irgendwo? Schau da doch mal rein. "total cool" ist voll 80er, Jugendsprache mit Authenz in 3 Teilen oder so. Aber wie gesagt: Schade für die Band, wenn man so dargestellt wird. Aber es wird jetzt sicher eine lange LOLcats-Sektion geben. Das hätte man verhindern können, mein ich wirklich konstruktiv.
     
  8. viral? rushkoff?
     
  9. Moogulator

    Moogulator Admin

    Gorilla, mark a thing ;-)
     
  10. Neo

    Neo aktiviert

    Madonna hat zumindest die deutlich besseren Songschreiber und Gylie sieht besser aus und die Stimme ist imho auch angenehmer. Belanglospop mit Holzhammerwerbung ! :doof:
     
  11. escii

    escii -

    Na, ist wenigstens noch kein Marketing by fear....kommt aber demnächst bestimmt auch noch. Gylie ist aber auch sehr sächsisch formuliert :D
     
  12. GMX

    GMX -

    Das ist vielleicht aufm Dorf an der A2 die aktuelle Jetzt-Zeit ;-)
     
  13. Anonymous

    Anonymous Guest

    vielleicht ist der treaderöffner ja ein ganz netter kerl? :dunno:
     
  14. snowcrash

    snowcrash aktiviert

    Gorilla: "kaufen sie dieses album oder wir erschiessen diesen hund"
    Synthnerd77: "wurst, mag keine tiere"
    Gorilla: "na gut, dann kommt stattdessen dieses model D (mint condition) unter die dampfwalze"
    Synthnerd77: "neeeeeeiiin..." *kreditkarte zueck*

    :?:
     
  15.  
  16. "Sie mit ihrem schwarze Werbeanzügle. Fehlt bloß noch, dass Sie an schwarze Rollkragepulli ohnziehet...ö ö.....ö .."
     
  17. GMX

    GMX -

    Das mag ja sein, aber ofensichtlich etwas ungeschickt in Sachen Etikette: Stolpert hier rein wie einer von der Türverkäuferkolonne.
    Aber jetzt hat der Thread aber durch unsere ständige Posterei genügend Awareness. Aber meine Theorie: Awareness ist nicht gleich Verkauf. Aber das scheinen einige Werber immer noch anders zu sehen ;-)
     
  18. Anonymous

    Anonymous Guest

    ich glaub einfach der typ ,der bestimmt ganz nett ist, hat zuviel myspace gekuckt.
    dort ist das ja mittlerweile gang und gäbe wildfremden leuten ihr "produkt" unter die nase zu halten..

    wie die TV loudness massaker werbepause. . ...

    aber eines muss man dem netten kerl lassen, er ist motiviert, evtl auch grössenwahnsinnig.

    das mit dem schachzug madonna und kylie . lol

    zuviel cola ?
     
  19. Anonymous

    Anonymous Guest

    ach gibt schlimmeres... v.a. auch noch viel schlimmere musik, mit noch viel mehr anspruch auf kommerz, die aber so ausgelutschte nachmach scheisse ist, dass sich niemand oder nur irgendwelche assi discotheken dafür interessieren!
     
  20. Moogulator

    Moogulator Admin

    Paar Sachen sind nicht übel, versteh nur nicht wieso man sich mit mit den hochgeschlafenen Damen der MI so vergleicht.
     
  21. Neo

    Neo aktiviert

    Na dann ist er hier auf jeden Fall richtig ! :lol:

    Moogulator schrieb:
    woher weißt du ? Oder hast du das pers. überprüft ? :mrgreen:
     
  22. Moogulator

    Moogulator Admin

    Ich hab sie beide singen hören. Keine davon ist nur annähernd eine "Annie Lennox".
     
  23. Anonymous

    Anonymous Guest

    das frauen sich in bestimmte positionen hochschlafen...

    ..ist ja eher wohl das problem,das männer dieses schamlos ausnutzen bzw als eine art gegenleistung einfordern.
    anders gesagt, frauen die sich bewusst hochschlafen sind ergeizig,zielstrebig und absolut emanzipiert.
    und gewissermassen schlau. verbinden karriere mit lust. ist doch praktisch! ach die frauen habens ja so leicht. .
    einfach ne runde vögeln mit dem plattenboss und schwupps wird man weltstar...



    madonna und kylie. ich mag die music,also nur ein paar wenige stücke.sind tolle ohrwürmer dabei.
    die beiden musikdamen aus dem fetten musikbusiness sind bestimmt mega selbstbewusst und oberamtlich emanzipiert.
    und geschäftsfrauen. also frauen mit eier..
    aber,ich sehe da auch einfach nur zwei menschen,in diesen fall frauen die musik machen ,bzw singen,.. mehr nicht.
    ich würd gern mal mit madonna und kylie jammen.
    vor madonna hätte ich glaube ich schiss,domina emanze und so ,bei der kylie wäre es bestimmt ganz lieblich... so mit lachen und so. :mrgreen:
    würd mich auch sofort hochschlafen wollen, zum sekretär oder so. obwohl,das vielfliegen soll ja auf den biorythmus durcheinander bringen..

    aber gegen amy winehouse sind madonna und kylie kleine pubertierende klosterschülerinnen ..ok,die es heimlich schon getan
    haben.
     
  24. hm, sogar mit mehr als zwei ...
     
  25. tom f

    tom f Moderator

    der hauptfehler liegt eigentlich nur in: "genialer als Kylie oder Madonna!"

    selbst ein kübel dünnpiff ist genialer als diese zwei alten abgetalkelten selbstinszeniererinnen ohne jegliches musikalische profil - kylie sieht nur gut aus wenn sie 2 stundn vorm visagisten gesessen hat und hat ne stimme wie ein plastik schlumpf, sowie den charm einer (man verzeihe) einer frisoeuse...(außerdem sehe ich durschnittlich 3 frauen die hübscher sind als sie wenn ich hier über die strase zum supermarkt gehe...(außerdem: aussehen als kriterium für ne musikerin ??? )

    madonna hingegen die "queen des pop" (LACH) ist der musikgewordene fastfood - seit mindestens 10 jahren "künstlerisch" VÖLLIG belanglos -- aber "zum glück" (achtung zynismus) wird das alles ja nun von dieser lady gaga getopt - der inbegriff des öden eklektizimus - der musikalischen beliebigkeit - häßlich ist sie auch(ja so schnell kann man die rethorik ändern ;-) ) (nen schwanz hatse obendrein) und ihre cher-mäßigen speckstimmen vocals regen mich zu m kotzen an - seit es lady gaga gibt - mit ihre dümmlich und spastoiden dancemoves wünsche ich mir daß musik NUR noch geklaut wird - denn diesem pestfetzten vergönne ich keinen cent...ihre volksverblödenden lyrics obendrauf ...
    dann doch lieber back to echter musik - björk, oder napalm death - selbts hardcoretechno hat mehr aesthetisches profil --- ahhh - ich kann gar nicht so viel fressen wie ich kotzen möchten wenn ich an diese 3 "artists" denke - eine schande ist das ...*spei*...*kotz*.....LOL
    sorry aber echt!!!! mj war der king of pop / elvis der king of rock - ja und madonna is the queen of shizehouse !!!
     
  26. dns

    dns -

    jawollja!
    :supi: :supi: :supi:
    :fawk:
     
  27. tom f

    tom f Moderator

    ps: was ich auch nochmal loswerden wollte nachdem hier einige male der begriff "emazipation" gefallen ist..

    mir ist bis heute nicht klar warum dieser begriff immer nur auf "frauen" bezogen wird - denn inhaltlich ist die emazipation der rechtsakt gewesen mit dem der römische "pater familias" (also der "familien vater" = oberhaupt) seine MÄNNLICHEN nachfahren aus seiner hausgewalt entlies - und diese somit erst dadurch rechtsautonom werden konnten - tatsäschlich fand dieser prozess analog auch bei töchtern statt aber nur als "nachbioldung" des vorher genannten rechtsaktes - meistens würde die frau sogar von "mancipium" (="hausgewalt") des vaters in jene des ehegattens "übertragen"...

    kann es denn sein daß im volktümlichen gebrauch die fehlvorstellung herrscht "emanzipation" hätte was mit "MANN" zu tun??? (mancipium ist wörtlich als "in der hand halten" = beherrschen zu verstehen ...

    egal - wollte nur mal auch was fundiertes huier posten - normalerweise kannman von mir hier im forum eh nix lernen ;-)


    cheers


    ps: hey und nix copy paste hier - das hat der olle flair ganz brav selbst geschrieben *bekomm ich jetzt nen keks?*
     
  28. Na na na, wenn es so einfach ist und Du jeden Tag mindestens 3 Frauen triffst, die sämtliche Popstar-Eckdaten von Kylie und Madonna locker überbieten - warum badest Du nicht schon längst in Champagner und zählst hauptberuflich Tantiemen?

    "Aussehen als Kriterium für eine Musikerin?"
    Es geht hier nicht um "Musikerin" - was Du gerade zu demontieren versuchst, ist der Beruf des Popstars. Und das ist was völlig anderes. Ich habe keine Ahnung von den musikalischen Talenten der beiden, die Du hier mit dickem Strahl anpinkelst, aber Frau Minogue und Frau Ciccone blicken auf eine Karriere zurück, die seit fast 30 Jahren stabil läuft. Ehe man gerade heutzutage sowas einfach mal nachmacht, nagelt man eher einen Pudding an die Wand.

    Zurück zum Thema:
    Die Werbung finde ich extrem großkotzig. Das löst bei mir schon Anti-Kaufreflexe aus. Aber geguckt hab ich trotzdem. Die Produktion dahinter ist lupenrein, die Frontdame ist höbsch™ und kann auch singen. Woran hängts? Ich finde, es fehlt der Witz, die Originalität, irgendwas zum Erzeugen von Sympathie. Da haben Acts wie Client, Ladytron, Roisin Murphy, Goldfrapp und andere Elektro-Kapellen mit Dame mehr zu bieten. Meine 2 cent.
     
  29. Moogulator

    Moogulator Admin

  30. tom f

    tom f Moderator

    ja ich kann es auch "ehrlicher" machen unf gänzlich ohne pseudo-objektive kriterien auskommen ...

    also wenn ich könnte würde ich nicht nur mit nem breiten strahl deren "karriere" anpinklen sondern am liebsten mit morgenurin...

    ICH finde die drei gennanten als die ausgeburt jenes zweiges von kommerz der den charkter des interpreten so verschwimmen läßt daß er vernachlässigbar ist...

    das (sorry wenn ich das so sage) doofe argument "ja die sind seit xy jahren erfolgreich usw..) was soll das denn bedeuten? vielleicht das viele leute keinen geschmack oder kein gehfühl für authentizität haben?
    oder was gibt es denn noch seit jahrzehnten: atomkraft, krieg, tierversuche, genfood usw...

    ist dir wirklich das "existieren über einen gewissen zeitraum" ein positives argument für das was ich vorher kritisiert habe?

    so leute wie madonna sind nichts anderes als die marionette des eigenen konzerns "gesamtkonzept-vermarktung" - da gibt es sicherlich empirisch nachmessbare schwellen ab wann etwas "extrem scheisse" sein muss damuit es auch mit massivem marketing nicht mehr verkaufen läßt...

    madonna ist der "rondo veneziano" der pokultur - der aldi der "intellektuellen botschaft" und in den letzen jahren bringt die midlifecrisi-oma in langen unterhosen (ähh.. strumphosen) außer "party - celebration und lets move" eh keinen ordentliche satz mehr raus ... erinnert doch an diverse volksmusiksendungen: " da heißt es auch immer "auf gehts - pack´mas"

    und WER bitte wurde angeblich von madonna inspiriert? (oder kylie) ist noch niemandem aufgeafllen daß das immer ne einbahnstrasse ist - daß sich solche artists immer an lang bewährtem und von anderen entwickeltem bedienen - dieses verflachen und "banal" also massentauglich machen?

    jeder artist labert den "arschkriech-mist" über die queen of pop - aber WELCHER Song (kein einzger) von ihr hat "musikalisch" etwas nachaltiges zu bieten ?

    aber wie gesagt der herdentrieb ist was übles und wenn man dann nur "oberflächlich" die verkaufzahlen oder die teuren werbevrträge als rechtfertigung zitiert..naja - klar auch ne milliarde unterjochter konsum-kommunisten in china können nicht irren (beispiel frei austauschbar)

    die devise "kill your idols" hat schon was - man muss auch mal von jugendidolen wegkommen oder von versteinerten meinungen - ich war jahrelang "fan" diverser bands und habe mittlerweile erkannt das es mehr freiheit bedeuted wirklich loslassen zu können - abstatt ewig ein lemmimg zu bleiben - bands mit denen ich als fan ne super zeit hatte zb: iron maiden, rammstein, metallica usw... irgendwann entwickelt man sich aber weiter und dan ist eben "essig" dann kann ich auch problemlos auf deren neue (schlechten) werke scheissen !!!

    aber egal - madonna ist für mich einfach ein sonderfall an geschichtlicher massiver überbewertung ...die frau war mir seit je her persönlich/inhaltlich und musikalsich drei nummern zu klein (egal wieviel und wie lange sie davon in saus und braus leben kann) - ach und übrigens: singen kann sie eigentlich auch kaum - dagegen sind ja andere arrogante egomaninen wie mriah carrey oder aguilera wahre göttinen - wie gesagt - madonna ist musikalischer macdonalds - und dort eher juniortüte oder maximal bargain menue...a beggars banquett - wenn du mich (was du nicht tust) fragst!

    hochachtungsvoll - ihr madonna verachtender - tf
     

Diese Seite empfehlen