parsick & reuter - lament (frippertronics, drones, ambient)

Dieses Thema im Forum "Your Tracks" wurde erstellt von ppg360, 21. August 2012.

  1. ppg360

    ppg360 fummdich-fummdich-ratata

    Hallo allerseits,

    ich freue mich, ein neues Album vorstellen zu dürfen, das ich in Zusammenarbeit mit Markus Reuter (Tuner, Stickmen, CentroZoon) aufgenommen habe. Es hat ein wenig gedauert, bis die Modalitäten der Veröffentlichung geregelt waren, aber jetzt ist es endlich da!

    "lament" ist das Resultat einer sehr inspirierten und ausgiebigen Aufnahmesession bei mir zuhause. Insgesamt sind sieben Titel auf dem Album, deren Spieldauer zwischen 4 und 23 Minuten liegt. Im Prinzip ist "lament" die Fortsetzung des 2007er Albums "ceasing to exist" -- und bestimmt mit ebensovielen Hitsingles gesegnet. Das längste Stück "and all which is not" ist eine klassische Fripp/Eno-Struktur, nur heavily processed Touch Guitar, VCS-3 und Loops. Die übrigen Titel bewegen sich zwischen ätherisch-schwebenden Klangstrukturen und Soundtracks für alptraumhafte Szenarien. Nichts, das man während des Abwaschs hören würde/wollte, nehme ich an.

    Wen´s interessiert: Neben dem EMS habe ich einen Prophet VS, die Wavestation, Emu E4, Rhodes Piano sowie Electrix Repeater und zwei Oberheim Echoplex Digital Pros eingesetzt. Markus spielt eine selbst entwickelte und seinen Bedürfnissen angepaßte U8 Touch Guitar.

    Ausnahmsweise ist die Produktion nicht auf meinem eigenen Label erschienen, sondern bei einem kleinen, aufstrebenden Label für ambiente Musik, das in Jonköping/Schweden beheimatet ist. Für nähere Informationen und Bestellungen könnt Ihr euch direkt mit Johan Rehn, dem Labeleigner, in Verbindung setzen:

    http://gterma.blogspot.se/
    http://soundcloud.com/the-lost-gterma
    http://www.facebook.com/gterma
    http://www.discogs.com/Parsick-Reuter-L ... se/3772459

    Hörproben gibt´s dort auch.

    Vielen Dank für euer Interesse (oder auch nicht),

    Stephen.
     
  2. ppg360

    ppg360 fummdich-fummdich-ratata

    Re: parsick & reuter - lament (frippertronics, drones, ambie

    Aus dem Hypnos-Forum:

    "Released this year on promising Swedish label Gterma, "Lament" is a follow-up of sorts (recorded 2010) to the 2007 Ramp CD album "Ceasing to Exist," where these two veteran electronic composers from Germany joined forces to create voluminous clouds of quite dark guitar and drone textures, far away from Stephen Parsick's previous Ramp efforts which focused on heavy Berlin School sequencing. Instrumentation here is Markus on strings and loop devices, and Stephen on oscillators and loop devices. Opening track "Weightless Particles" reaches stratospheric, heavenly heights with a floating soundscape and infinitely sustained guitar notes that bring to mind the great Michael Brook. Nice! "Hoarfrost" employs some Robert Fripp-like spookiness atop murky grey drones, similar in feel to Fripp/Eno's "Equatorial Stars" release. This track didn't really work for me, unfortunately. Title piece "Lament" fuses some excellent guitar textures from Markus with a gurgling electronic pulse. Next up is the mammoth 24-minute "And All Which is Not," a deep dive into the abyss, rife with swirling electronics and really creepy guitar explorations. Oppressive and definitely not for the faint of heart, this one would be good for a horror film, but too scary for home listening! The brief "Lurk" continues in this vein, this time adding some heavily echoed Robert Rich-style metallic percussion sounds. "Below Ice" had me so scared I had to turn on the lights and grab my teddy bear! This one sounds like the tripods emerging from the ground in "War of the Worlds." Final piece "Reign of Dust" is by far the best thing on "Lament," featuring the stratospheric vibe of the album opener and gorgeous hymn-like Frippian guitars. A truly superb track that I wish had been longer. All in all, this is a very experimental album that I think is too heavy on the dark ambient side, although fans of Robert Fripp's more atonal and challenging soundscapes might be right at home with the bulk of this material."

    http://www.hypnos.com/smf/index.php?topic=5472.0

    Gut, wenn man einen Teddy griffbereit hat.

    Danke für´s Lesen,

    Stephen
     
  3. Re: parsick & reuter - lament (frippertronics, drones, ambie

    Schön sphärisch!
     
  4. ppg360

    ppg360 fummdich-fummdich-ratata

  5. Ermac

    Ermac Tach

    Re: parsick & reuter - lament (frippertronics, drones, ambie

    Hast du Exemplare zum Verkauf oder muss ich in Schweden ordern? Im Juli werde ich sogar in Jonköping sein. Wenn ich bis dahin nicht versorgt wurde werde ich dort zoll- und portofrei einkaufen.
     
  6. ppg360

    ppg360 fummdich-fummdich-ratata

    Re: parsick & reuter - lament (frippertronics, drones, ambie

    Du kannst selbstverständlich ein Exemplar direkt bei mir bekommen oder Johan bei Gelegenheit in Jonköping einen Besuch abstatten, da freut er sich :).

    Stephen
     

Diese Seite empfehlen