Passwort für Schlüsselbund vergessen, wat nu?

Dieses Thema im Forum "Apple MacOS" wurde erstellt von Anonymous, 27. September 2007.

  1. Anonymous

    Anonymous Guest

    Holla,

    hab mein Passwort für den Schlüsselbund auf meinem iBook vergessen.

    Das war bisher nicht schlimm, nur wollte ich jetzt mit Mail nen neuen Mail-Account hinzufügen und speichern.

    Kann ich das Passwort irgendwo zurücksetzen?

    (Das Admin-Passwort weiss ich noch, das benutze ich auch öfter als den Schlüsselbund)
     
  2. tomcat

    tomcat Tach

    Des is a blede gschicht ;-)

    Imho wird der Schlüsselbund mit deinem Pwd verschlüsselt. Umgehen geht daher nicht. Ich kann mich aber täuschen.

    Für FileVault und Root gibts ja ein (hoffentlich noch bekanntes) Masterpwd. Ich glaub aber nicht das du damit die Keychain öffnen kannst.

    Schau mal beim Apple Support nach
     
  3. Moogulator

    Moogulator Admin

    Tja, ohne Masterpasswort wird das schwer, es ist faktisch so wichtig wie das Adminpasswort und evtl kannst du es über root aushebeln, einen anderen Weg wüsste ich nicht.
     
  4. Einen anderen Weg gibt es nicht. Bei Unix gibt es einen Root, der kann alles. Bei Plan 9 geht es sogar so weit, daß der root die Nutzer nur löschen kann und sonst gar keine Sonderrechte hat.
     
  5. herw

    herw Tach

    öffne mal das Schlüsselbund-Programm und klicke im Menu auf "Einstellungen" dann auf den Reiter "Erste Hilfe".
    Dann öffne den Help Viewer vom Schüsselbund und klicke auf
    "Beseitigen von Problemen, die mit einem Schlüsselbund auftreten können".

    Vielleicht findest Du da eine Möglichkeit?

    ciao herw
     
  6. Moogulator

    Moogulator Admin

    so isses, daher denke ich müsste man das über admin/root erledigen, sonic ist ja vom Fach..
     
  7. tomcat

    tomcat Tach

    Du kannst Teile von der Kechain auf einen anderen Rechner kopieren und dort noch immer mit deinem Pwd öffnen. D.h. das die Keychain mittels deinem Pwd verschlüsselt wurde. Da nützt root nicht viel, da du ja einen Schlüssel (dein pwd) brauchst um den schlüsselbund aufzusperren.

    Falls es doch geht bitte her mit der Info, wäre nicht uninteressant.
     
  8. marv42dp

    marv42dp bin angekommen

    Ja, es sei denn es gäbe wie unter Windows ein Recovery-Zertifikat...entsprechende Nachfragen bei meinen Mac-Spezies ergaben nur ziemlich viele Fragezeichenblicke.
     
  9. Anonymous

    Anonymous Guest

    "Erste Hilfe" kommt bei mir da gar nicht (hab nur 10.3.9).

    Es ging allerdings auch einfacher:
    Hab einfach den Schlüsselbund "login" alias "Anmeldung" gelöscht und nen neuen angelegt. :cool:
    (war eh nix drin, da ich das Passwort schon früh vergessen habe :oops:)

    Wusste nur vorher gar nicht, dass es nen eigenes Schlüsselbund-Programm gibt, daher war Dein Tip trotzdem sehr hilfreich! :supi:
     

Diese Seite empfehlen