PCMCIA Card Adapter ( generell u für Korg Prophecy)

Dieses Thema im Forum "Monophon" wurde erstellt von V, 15. November 2016.

  1. V

    V Guest

    Kann mir jemand sagen, wie das ist mit so einem Adapter, kann ich da quasi mehrere Soundcards dann auf dieSpeicherkarte packen? Oder erkennt der jeweilige Synth eh nur eine?
    Hat das schonmal jemand mit dem Korg Prophecy versucht?
     
  2. psicolor

    psicolor Busfahrer und Bademeister

    Ich hab so n Teil für meine Hammerfall DSP PCMCIA Karte.
    Es gibt wohl zwei verschiedene Typen von PCI <-> PCMCIA Adaptern. Der eine Typ is nur für Speicherkarten gedacht. Für Soundkarten und WLAN-Adapter braucht man die "richtigen" Dinger. Ich kann die Tage nochma nachkucken, wie das Teil genau heist, was ich drin hab.
     
  3. V

    V Guest

    ich brauch es ja für den Prophecy, also nur für Speicherkarten, aber danke trotzdem.

    Meine Frage war: Kann der Prophecy dann mehrere Soundbänke auf einer Speicherkarte verwalten?
     
  4. V

    V Guest

    benutzt niemand hier so nen Adapter für Soundbänke?
     
  5. V

    V Guest

    :nihao: erledigt danke
     
  6. 7f_ff

    7f_ff ..

    Auch wenn's sich erledigt hat:
    Beim grossen Bruder des Prophecy waren bis zu 16 Areas (Bänke) je nach Speicherkapazität möglich.
    Ich vermute, dass sie es beim Prophecy recht ähnlich gehalten haben...sollte auch im Handbuch zu finden sein.


    Gruss
     
  7. V

    V Guest

    Wie jetzt, Handbuch ? ... :floet: :oops:

    Danke, das mit den 16 areas isses... :nihao:
    ich war davon ausgegangen, dass auf eine Speicehrkarte damals immer nur einmal "all data" gespeichert werden konnte.
    Dass das im Endeffekt damals schon so war wie später auf eine CF, das war mit nicht bewusst...
     
  8. 7f_ff

    7f_ff ..

    Ja, stand beim Z1 im Handbuch bspw.

    Ich hab in die Kiste schon lange nicht mehr reingeguckt, aber die "Areas" müssten Bänke (A, B, ...) sein,
    man speichert dementsprechend die Patches/Presets oder eben die Bänke, also nicht "all data" m.W.n.
    Bei den Speicherkarten sind 4MB max. möglich, dadrunter sollten dann weniger Areas zur Verfügung stehen.
    Ich speicherte beim Z1 das Patch immer direkt in eine Area auf die Karte...auch wg. möglichem Batterieproblem.


    Gruss
     
  9. V

    V Guest

    Daswar selbstironisch, weil ich es nicht im Handbuch gesucht hatte;-)
    Aber wie gesagt, hatte auch nicht gedacht, dass auf die alten orig Karten
    mehr als ein Gesamtzustand geapeichert werden konnte. Danke nochmal!