pcmcia sram karte für nordlead 2

Dieses Thema im Forum "Digital" wurde erstellt von lithops, 16. November 2011.

  1. lithops

    lithops Tach

    hallo zusammen,

    als allererstes, ich weiss, dass es schon threads zu dem thema gibt, allerdings ist dort meine frage nicht beantwortet worden:
    kann man auch größere pcmcia sram karten (z.b. 1 mb) benutzen, oder nur die relativ kleinen (65 / 256 kb), die bei memorix ziemlich teuer verkauft werden?
    mit einer 1 mb könnte man immerhin alle 4 clavia libraries speichern, das wäre ja absolut toll!
    hat da jemand erfahrungen gesammelt?

    danke für eure hilfe!
    lithops
     
  2. 1. warum überhaupt richtige PCMCIA-Karten? Eine CompactFlash-Karte mit PCMCIA-Adapter ist billiger und faktisch das Gleiche, sollte also gehen.
    2. Wenn es eine Grenze gibt, dann liegt die meist im Dateisystem. Ältere Geräte nutzen fast alle FAT16, damit liegt die Grenze bei 2GB.

    Beim Nordlead hab ich sowas noch nicht probiert, das mit der CF-Karte im PCMCIA-Adapter (ist ja ein reiner Anschlußadapter ohne Elektronik) funktioniert aber problemlos in alten Digitalkameras, die diese Speichermedien nutzen. Der Adapter muß ein einfacher, billiger PCMCIA sein und kein Cardbus (mechanisch identisch, elektrisch aber unterschiedlich). Zu den Unterschieden dieser beiden Steckplätze hilft Wikipedia :)
     
  3. lithops

    lithops Tach

    hi dietmar,

    danke für deine antwort… ja, das wäre natürlich die eleganteste lösung, wenn das funktionieren würde, glaubt man aber anderen posts, dann funktioniert eine cf-karte mit pcmcia-adapter am nordlead nicht… in wiefern, die jetzt damals einen 'billigen' pcmcia-adapter probiert hatten kann ich leider nicht sagen… in sofern würde ich gern noch meinungen von leuten hören, die es wirklich am nordlead ausprobiert haben, aber da scheint es wohl tatsächlich wenige bis gar keine zu geben… erstaunlich eigentlich, der nordlead ist doch ein relativ verbreiteter synth…

    lg
    lithops
     
  4. Hast Du mal einen Link zu einem solchen Posting parat?

    Ich wüßte eigentlich nicht, warum es nicht gehen sollte, denn wenn das wirklich reine PCMCIA (also PC Card 8/16) muß es gehen, außer Clavia hat alles außer SRAM-Karten per Firmware ausgesperrt.

    Der Anbieter, der diese Karten noch liefert, war auch der Zulieferer für Clavia gewesen.
     
  5. Soweit ich weiß, gibt es bei den PCMCIA Karten 3 Techniken, SRAM, FLASH und noch irgendwas.

    Nordlead, Andromeda und Co funktionieren wohl nur mit den SRAM Karten, beim Nord2 Rack hab ich es noch nicht mit ner FLASH probiert, aber beim A6 klappts definitiv auch nicht.
     
  6. Es gab auch PCMCIA-ROM-Karten (für Wellenformen) - das dürfte wohl die dritte Technik sein.
     
  7. tom f

    tom f Moderator


    naja - wieso "technik" - ok gut , man kann es auch so sehen - der sinn einer presetkarte die man nicht übereschreiben kann erschliesst sich mir aber nicht wirklich - lol
     
  8. tom f

    tom f Moderator

    übrigens steht es ja auch im manual:

    If you purchase the card at a computer retailer you should ask for this:
    A 64 kilobyte S-RAM-based, battery-backed PCMCIA card. There are cards with larger memory capacity than 64 kByte but using one with the Nord Lead 2 is simply a waste of money.


    man könnte also daraus schliessen dass die "grösse" nach oben egal ist - allerdings kann man auf die 64er karte ja schon insgesamt 400 zusätzliche presets speichern - ob es tatsächlich sinn macht mehr zu kaufen - willst du mit der 2 mb karte denn 12500 presets archivieren ??? ;-)
     
  9. Diese reinen ROM-Karten gabs für viele Geräte in den 90ern, um denen neue Wellenformen und Patches beizubringen. Denk nur an die M1, SY99, RX5, R8, U-110/220, TG500 etc.

    Den Satz aus der Anleitung interpretiere ich eher so, als daß der Nordlead für PCMCIA nicht mehr als den 64Kb Adreßraum ansprechen kann.
     
  10. tom f

    tom f Moderator


    ja ich weiss :) auch für die mikrowelle usw... ja aber trotzdem doof - oder ? LOL

    ;-)


    ad 2: ok - SO kann man das auch sehen - wobei ich denke dass der wohl insgesamt 1024 plätze verwalten kann - das mit der 2 mb karte war eh nur ein spass - die packt er sicher nicht in punkto adressiereung da geben ch dir recht
     
  11. ARNTE

    ARNTE Ureinwohner

    gibt es jetzt noch irgendwo die passenden karten? ich konnte auf die schnelle nichts finden :?

    um neue drumpatches zu speichern braucht man ja zwingend eine karte. oder hat vielleicht noch jemand eine übrig die er los werden möchte?
     
  12. tom f

    tom f Moderator


    http://www.amtron.com/sram/alesis.htm

    64er gibts wohl kaum noch
     
  13. ARNTE

    ARNTE Ureinwohner

    hm, 80 $ inkl. versand zuzügl. MwSt und Zoll. das ist gar nicht mal so billich...

    ich hab mal ne mail an memorix geschrieben. mal sehn was da für ein angebot kommt (wenn überhaupt...).
     
  14. tom f

    tom f Moderator


    ich habe auch schon andere links durchforstet - die preise scheinen überall so hoch zu sein
    ich hatte das glück mir für den andro gestern ne 2mb karte aus deutschland für knapp 35.- zu schiessen
    aber die 64(kb)er sind wohl echt schon raritätetn :)


    ps: ich werde dann aber jedenfalls testen ob man auch die 2mb karte im nl verwenden kann - denn wieso denn nicht gleich ne dicke karte kaufen wenn es gehen sollte (was ich aber bezweifle)
     
  15. a.xul

    a.xul Tach

    ich schau heute abend mal in meine schublade. ich meine noch eine runfliegen zu haben.
     
  16. ARNTE

    ARNTE Ureinwohner

    :supi:

    vielen dank schonmal für die mühe! ich hoffe auf erfolg ;-)
     
  17. micromoog

    micromoog bin angekommen

    Ich habe noch eine PCMCIA für den Nord-Lead 2 über, mein damaliger Käufer meinte er brauche sie nicht, wollte dafür das Gerät billiger.

    Zu mittlerem Marktpreis abzugen...weiß aber nicht wo der liegt :mrgreen:
     
  18. lithops

    lithops Tach

    moinsen,

    ist ja doch noch ein bisschen bewegung reingekommen, schön! :)

    hier in dem thread wurde gesagt, das ein pcmcia-adapter auf cf-card nicht funktioniert:
    viewtopic.php?t=10430

    der mensch von memorix hat mir heute geantwortet, dass der nordlead tatsächlich nur 64kb nutzen kann, die bei memorix verkaufen dort noch 256kb karten, die wohl funktionieren (kleinere haben sie nicht mehr) die karte kostet 75 euro. ich hätte mir eine grössere gewünscht, damit ich alle 4 clavia libraries drauf speichern kann, aber das geht wohl nicht… eine library von clavia hat übrigens ca. 150kb (bank 1-3+performances) ich denke ich werd nach günstigeren karten bei ebay ausschau halten…

    grüße
    lithops
     
  19. a.xul

    a.xul Tach

    moin. hab leider nur noch 1 gefunden. die wollt ich eigentlich als backup-versicherung behalten falls meine im nord mal irgendwie kaputt geht oder so... sorry. ich such aber mal weiter. ich hatte eigentlich mal mehrere.
     
  20. ARNTE

    ARNTE Ureinwohner

    nochmal danke! inzwischen habe ich eine bekommen (bzw. bekomme eine die nächsten tage). aber ich bin mir sicher, dass du auch andere abnehmer dafür findest.
     
  21. a.xul

    a.xul Tach

    ah super. dann bin ich ja beruhigt. abnehmer finden will ich nun nicht mehr - vor allem wenn ich nur noch eine rumliegen habe. die kommt schoen in wieder in die schublade :)
     
  22. Steril1234

    Steril1234 Tach

    Ich suche auch noch nach eine Speicherkarte für den Nord Rack 2. Benötigt der Nord Lead 2 denn eine Batterie gepufferte Karte? Häufig sind die Batterien der Karten ja leer. Kann man die einfach wechseln? Wenn jemand noch eine Karte hat, bitte melden! Danke und LG!

    Ah, hab´s schon gefunden:

    src: https://youtu.be/kIR1TwN8McM


    Bitte melden, wenn Ihr eine verkauft!
     
  23. swissdoc

    swissdoc back on duty

    Ich würde gleich was passendes bei z.B. Pretec ordern. Diese Karten werden neu als auch gebraucht fast schon mit Gold aufgewogen.
    Die Synths ballern die Daten direkt in den Speicher, nichts da Filesystem. Die Technik kommt aus dem Industriebereich, ich hatte schon mal einen Spektrumanalysator für GSM und DCS Frequenzen in der Hand, der hatte das auch benutzt. Da spielten und spielen die Kosten keine Rolle. Das ist definitiv keine Consumer-Ware.
     
  24. raziel28

    raziel28 Tach

    Hallo zusammen,

    ich krame mal diesen alten Thread hervor, da ich ebenfalls auf der Suche nach einer Speichererweiterung für den NL2 bin.
    Was ich nun nicht so ganz heraus lesen konnte, klappt das nun mit einem PCMCIA-Adapter auf CF oder SD?
     
  25. rauschwerk

    rauschwerk pure energy noise

    Die SRam-Card des Korg Z1 sollte übrigens auch passen (falls jemand diese günstig bekommen kann).
     
  26. raziel28

    raziel28 Tach

    ... 'sollte' oder tut es? ;-)
    Ich meine, ich hatte ja bislang mit diesen PCMCIA-Karten sehr wenig zu tun, man hat ja den Eindruck, je kleiner der Speicherplatz, umso teurer werden die Dinger, das sind ja schon unverschämte Preise für die paar KB, die da im NL gebraucht werden. So, genug geschimpft, hat da jemand ein paar gute und günstige Quellen zur Hand?
     
  27. cleanX_02

    cleanX_02 Tach

    Nein, das klappt nicht. Du benötigst eine Sram-Card. Und das die Speichermenge zum Preis unverhältnismäßig klein ist, kannst Du gerne beklagen, es ändert aber nichts an den Preisen. So eine Sramcard steckt im Übrigen voller Elektronik und die Dinger waren nun mal kein Maßen-Consumerprodukt wie CF-Karten. Für Speicherkarten von Roland oder Korg-Synthesizern aus den 90ern bezahlt man ähnliche Preise und da kann man wesentlich weniger Sounds abspeichern.
     
  28. raziel28

    raziel28 Tach

    Beklagen war es weniger als mehr Verwunderung. Dank' Dir für die Infos.
     
  29. raziel28

    raziel28 Tach

    So, kleines Update für die Doku, ich konnte eine Karte bekommen, zwar mit 512kb viel zu groß, war aber gerade günstig zu bekommen.
    Danke nochmals für die Tips.
     
  30. starling

    starling Guest

    Wo? Ich such auch eine aber die waren mir bisher zu teuer.
     

Diese Seite empfehlen