Peavey PV 8 - wie ist der denn so?

Dieses Thema im Forum "Studio" wurde erstellt von Mork vom Ork, 9. April 2011.

  1. Aloha!

    Ich bin grade auf der Suche nach einem neuen kleinen Livemischer und kann mich nicht so recht entscheiden.
    Seit gestern hab ich einen A&H Zed 10 hier,allerdings wird der am Montag wohl schon wieder seinen Rückweg antreten,
    da man sich auf der Kiste wahrlich die Finger bricht (das Schlimme ist,dass auf dem Teil ja eigentlich Platz ist,nur die Potis sind so eng auf eng,naja :roll: )

    Beim erneuten Suchen bin ich nun auf den Peavey gestoßen der so Ein und Ausgangsseitig eigentlich auch recht genau das hat,was ich brauche.

    Nun meine Frage (wenn den denn jemand hat):

    Wie klingt die Kiste denn so (besser als Behringer z.B.,wenn man mal ein bißn zerrt)?
    Und wie ist das Teil eigentlich verarbeitet und bedienbar?


    So dann,Danke schonmal :D

    (den AMAZONA-Test hab ich übrigens schon gelesen,aber die schreiben ja zuweilen viel,wenn der Tag lang ist und so)
     
  2. motone

    motone recht aktiv

    Hab den Peavey PV8, gefällt mir sehr gut, sowohl vom Handling als auch vom Klang. Die Verarbeitung ist sehr solide, keine wackelnden Potis, etc.
     
  3. Danke für den Eindruck :)
    Dann bestell ich den mal und verschaffe mir einen ebensolchen!
     
  4. Heute gekommen und ich kann mich motone nur anschließen,fässt sich sehr gut an und macht einen äußerst robusten Eindruck und der Klang taugt mir allemal :supi:
    Freu mich schon auf den ersten Liveact damit :lol:
     

Diese Seite empfehlen