Pegel einstellen bei Aktiv-Boxen

Dieses Thema im Forum "DAW / Komposition" wurde erstellt von BBC, 23. Dezember 2009.

  1. BBC

    BBC -

    meine Aktiv Boxen (KRK VXT:cool: haben XLR Eingänge mit einem variablen Pegelsteller von +6 bis -30 db. Ich habe zwischen den Boxen und meinem Motu 828mkII Ausgängen einen TC Level Pilot (passiver controller) zur Lautstärkeregelung angeschlossen.

    1. Frage:
    Derzeit habe ich den Level Pilot immer so ca. bei einem viertel aufgedreht (zimmerlautstärke) und die Boxen bei +6 db stehen (war so serienmässig eingestellt). Wenn ich das Prinzip richtig verstanden habe, sollte ich aber die Lautsprecher runterdrehen und dafür den Level Pilot möglichst Richtung Maximum aufdrehen oder ?
    Der passive Level Pilot schwächt das Signal nur ab und holt keinen Pegel auf oder ?

    2. Frage:
    brauchen die Aktiv Monitore eigentlich immer gleichviel Strom, egal bei welcher Lautstärke ? Wie wird der Verbrauch eines Aktiv Monitors reguliert ? Beim normalen Vollverstärker ist der Verbrauch ja je höher, desto mehr ich das Lautstärke Poti aufdrehe, aber bei Aktiv Boxen ist die Verstärkerleistung so nicht regulierbar oder ?
     
  2. Wandler auf max, Boxen auf 0 oder -3 und den rest mit dem Controller
     
  3. BBC

    BBC -

    so hab ich es jetzt auch gemacht. Nun habe ich bei halb aufgedrehtem Levelpilot Zimmerlautstärke. Ich denk so ist es gut.
     

Diese Seite empfehlen