Pegel einstellen bei Aktiv-Boxen

Dieses Thema im Forum "DAW / Komposition" wurde erstellt von BBC, 23. Dezember 2009.

  1. BBC

    BBC Tach

    meine Aktiv Boxen (KRK VXT:cool: haben XLR Eingänge mit einem variablen Pegelsteller von +6 bis -30 db. Ich habe zwischen den Boxen und meinem Motu 828mkII Ausgängen einen TC Level Pilot (passiver controller) zur Lautstärkeregelung angeschlossen.

    1. Frage:
    Derzeit habe ich den Level Pilot immer so ca. bei einem viertel aufgedreht (zimmerlautstärke) und die Boxen bei +6 db stehen (war so serienmässig eingestellt). Wenn ich das Prinzip richtig verstanden habe, sollte ich aber die Lautsprecher runterdrehen und dafür den Level Pilot möglichst Richtung Maximum aufdrehen oder ?
    Der passive Level Pilot schwächt das Signal nur ab und holt keinen Pegel auf oder ?

    2. Frage:
    brauchen die Aktiv Monitore eigentlich immer gleichviel Strom, egal bei welcher Lautstärke ? Wie wird der Verbrauch eines Aktiv Monitors reguliert ? Beim normalen Vollverstärker ist der Verbrauch ja je höher, desto mehr ich das Lautstärke Poti aufdrehe, aber bei Aktiv Boxen ist die Verstärkerleistung so nicht regulierbar oder ?
     
  2. Wandler auf max, Boxen auf 0 oder -3 und den rest mit dem Controller
     
  3. BBC

    BBC Tach

    so hab ich es jetzt auch gemacht. Nun habe ich bei halb aufgedrehtem Levelpilot Zimmerlautstärke. Ich denk so ist es gut.
     

Diese Seite empfehlen