Peter Uertz - Night Poser (Deep House)

Dieses Thema im Forum "Your Tracks" wurde erstellt von Anonymous, 22. März 2011.

  1. Anonymous

    Anonymous Guest

    src: http://soundcloud.com/peteruertz/night-poser

    Man möge es mir verzeihen; ich habe langeweile ;-)

    Vielleicht gefällt es ja 2x leuten; mehr erwarte ich nicht!

    Für die besonders anspruchsvollen unter uns habe ich einen schönen 7/8 takt zur hand!

    Danke! :nihao:
     
  2. Anonymous

    Anonymous Guest

    ich verzeihe es dir... :lol:

    im ernst, finde ich einer deiner besten tracks, zwar sehr kurz, passiert nicht so viel, aber denoch sehr gut und stimmig!

    gratulation! :supi:
    und ich bin keiner, der jeden scheiss gut findet, gab da auch schon genügend kritik an dieser stelle, den letzten fand ich ja auch nicht besonders.
     
  3. dns

    dns -

    die platte springt
     
  4. Anonymous

    Anonymous Guest

    :supi:. vielleicht noch ne süsse melodie drüber ,so für meinen geschmack.
    aber das fundament steht wie ne eins.
     
  5. Anonymous

    Anonymous Guest

    Danke sehr!!!

    Jaja, die melodien dieser welt :) :gay: :mrgreen:

    Ich mag eigentlich die erwartungsvolle spannung, die durch eine melodie sich auflösen würde und das wäre schade, finde ich!

    Achja, am freitag kommt die Eva; kann man ja mal ausprobieren :gay:

    Jm2c. p
     
  6. CS1x

    CS1x -

    HeHe bei so einem stück würde nur eine Jazz Mollo passen oder?
     
  7. Anonymous

    Anonymous Guest

    Wenn du damit etwas frei fließendes meinst, kann ich mir das vorstellen,

    aber wahrscheinlich passt eher etwas "gelaber" , gesprochen ganz unabhängig von der music...

    p
     
  8. CS1x

    CS1x -

    Genau eine Mellody die keine widerholende strukturen hat . Die auch keine feste linie hat, die sich ein bisschen chaotisch verhält was oft im Jazz vorkommt

    Meistens mit Saxophon gespielt
     
  9. Anonymous

    Anonymous Guest

    genau. das frage/antwort spiel .. nur ohne fragen.

    auch irgendwie gelaber dann. ;-)

    ps. ich mag sax überhaupt nicht. nur wenn es überblasen wird.
     
  10. CS1x

    CS1x -

    Genau habe gerade zwei mal hintereinander Genießt

    ich schaue grad King of Queens ohne witz :D
     
  11. jaja, so dj premier jazzsampling vielleicht. immer rein damit.

    schön schön, das stolpern nervt aber auf dauer.
     
  12. Ludwig van Wirsch

    Ludwig van Wirsch aktiviert



    EIner der besten Vocals der gegenwärtigen Realität. Klingt passend ;-) gutes ding, schön wirsch!

    :supi: (Track ist schön Ibiza !!!) bora bora - Sonnenschein und schicke Weiber Sound.
     
  13. Anonymous

    Anonymous Guest

    ersten ist 7/8 nix anspruchsvoll .zweitens :was hatt ein 7/8beat in house zu suchen .

    soll das jetzt wieder kunst sein .
    und grooven tuts wie immer auch nicht
    du wirst es auch nie lernen
     
  14. Anal.phabet ?
     
  15. Anonymous

    Anonymous Guest



    dich gibs ja garnich
     
  16. das ist einfach alles lächerlich.

    paradoxe intervention ist angesagt

    evtl sollten pöter einfach alle nur sagen wie geil er ist und das er mal demos zu perlon und b'pitch senden sollte evtl sollte er ja mal fragen ob er nicht mal dozent an der sea werden kann. lauter unreale ziele vorschlagen.

    ich bin dafür das pöter zum mond fliegt und pferde schwänze im all melkt!
     
  17. Wo ist denn das "fuck you" hin?

     

  18. im leben net :doof:
     
  19. Anonymous

    Anonymous Guest

    der künstler und sein publikum unterliegen dem recht die reaktionen seiner vorführungen nicht zu unterschlagen
     
  20. dk

    dk -

    der track ist super!
    :supi: :supi: :supi: :nihao:
     
  21. Anonymous

    Anonymous Guest

    merkt ihr eigentlich noch was? allein das, was ihr euch in diesem thread geleistet habt (unzählige zuvor nicht mitgerechnet) würde vermutlich in jedem anderen forum zu sofortigem ausschluss führen. also bedankt euch brav bei mr. kuschelkurs und seiner indirekten unterstützung für mobbing.
     
  22. Anonymous

    Anonymous Guest

    Es ist letztendlich die Frage, wie viel Dummheit und absurde Theorien sich ein Forum leisten möchte. Ich erinnere mich mit Schrecken an ein Telefonat vor gut einem Jahr, in dem er erwähnte, der 11.9. sei ein Fake. Echt bekloppt.
     
  23. Anonymous

    Anonymous Guest

    wieso? stimmt doch.
    der 11.9 ist ein fake . das ist mal fakt.

    frag mal ilanode ,der kann das bezeugen. der war nämlich dabei . :nihao:
     
  24. Rastkovic

    Rastkovic Pleasure to Kill

    mag den stolpernden beat, nice.
     
  25. Anonymous

    Anonymous Guest

    Freut mich! Ist ein 7/8 und die chords sind auf den 4tel triolen (glaube ich:) dadurch ist das wieder sehr durchgängig zu hören.

    Auf mich hat das etwas sehr euphorisierendes und dann alle 2 takte dieser Refresh/Reset-button - Hahahah :)

    peter
     
  26. 7/8 Takt, meisterlich umgesetzt:



    Ich weiß, altbackenes Beispiel, aber: Pink Floyd haben das genial unauffällig gelöst. Es klingt in sich schlüssig und man hat nicht das Gefühl des Stolperns, wie bei Deinem track. Sorry, aber ich sehe nicht, wie man darauf tanzen sollte? ;-)

    Sowas räumt Dir garantiert jeden Floor leer. Ist außerdem für keinen DJ was, weil man es nicht mixen kann. Besser wäre, wenn der 7/8 Takt nur in bestimmten Teilen des Tracks kommen würde. Würde dann auch eher als interessant und abwechslungsreicher empfunden. My 2 cents.
     
  27. Das Beispiel ist nicht ganz fair, weil das bei "Money" eigentlich ein 7/4tel Takt ist.
     
  28. Okay, danke für den Hinweis. Ein besseres Beispiel wäre dann das hier?:



    Das ändert allerdings nichts an meiner Meinung ;-)

    Interssant aber dass mir kein aktuelles Beispiel einfällt, das musikalisch derart schlüssig gelöst wäre.
     
  29. Ludwig van Wirsch

    Ludwig van Wirsch aktiviert

    Neid ist die höchste Form der Anerkennung, der eine hat Stil, der andere nicht.
    Sein oder nicht sein, das ist hier die Frage, ich denke, du bist - auf einem guten Weg!

    In diesem Sinne, weitermachen, meine tägliche Portion Popcorn gib mir heute :supi:
     

Diese Seite empfehlen