Plattenhall selbst bauen?

Dieses Thema im Forum "Studio" wurde erstellt von gringo, 27. November 2010.

  1. gringo

    gringo aktiviert

    Gerade gefunden:
    http://schmitronicshop.de/index.php?mai ... cts_id=185

    Hat jemand schon mal selbst einen Plattenhall gebastelt?
    Wiegt Unmengen und die Platte soll teuer sein. Bekommt man solch Platten heute noch oder
    nimmt man da einfach etwas aus der Industrie? Muss ja keine Riesending
    sein, oder muss die Platte für einen hörbaren Effekt groß sein?

    Während meiner Ausbildung in der Druckerei habe ich gerne mit den fehlerhaften Druckplatten
    "gespielt". Ich könnte mir vorstellen, dass man damit etwas bauen könnte.
    Größe war ungefähr 80x60cm.

    Den Mechanismus stelle ich mir ähnlich einer Hallfeder vor.
    Ist das so richtig oder ist soetwas zu kompliziert?


    Besten Dank.
     
  2. Phil999

    Phil999 aktiviert

    das mit der Verstärkung vor und nach der Platte ist wohl etwas knifflig, da muss man Erfahrung haben. Aber ein Tonabnehmer ist schon etwas Nützliches, damit kann man unheimlich viel Interessantes anstellen. Alles, was schwingt (und vielleicht gar nicht so deutlich tönt), wird in ein Signal umgewandelt, sei es Holz, Metall, Plastik, etc.
     
  3. gringo

    gringo aktiviert

  4. sternrekorder

    sternrekorder aktiviert

    Sieht interessant aus...gibts Klangbeispiele.
    Ich stell mir das ziemlich blechern vor :shock:
     
  5. gringo

    gringo aktiviert

    Nichts gefunden. Es gibt aber so Einiges von Anderen bei Youtube.
     

Diese Seite empfehlen