[Playlist] Was für Musik hört Silke F privat?

Dieses Thema im Forum "Forum Artist Profil, unkommentiert" wurde erstellt von Silke, 3. Januar 2017.

  1. Silke

    Silke Guest

  2. Silke

    Silke Guest

    Re: Was für Musik hört Silke F privat?

     
  3. Silke

    Silke Guest

    Re: Was für Musik hört Silke F privat?

     
  4. Silke

    Silke Guest

    Re: Was für Musik hört Silke F privat?

     
  5. Silke

    Silke Guest

    Re: Was für Musik hört Silke F privat?

     
  6. Silke

    Silke Guest

    Re: Was für Musik hört Silke F privat?

     
  7. Silke

    Silke Guest

    Re: Was für Musik hört Silke F privat?

     
  8. Silke

    Silke Guest

    Re: Was für Musik hört Silke F privat?

     
  9. Silke

    Silke Guest

    Re: Was für Musik hört Silke F privat?

     
  10. Silke

    Silke Guest

    Re: Was für Musik hört Silke F privat?

     
  11. Silke

    Silke Guest

    Re: Was für Musik hört Silke F privat?

     
  12. Silke

    Silke Guest

    Re: Was für Musik hört Silke F privat?

     
  13. Silke

    Silke Guest

    Re: Was für Musik hört Silke F privat?

     
  14. Silke

    Silke Guest

  15. Silke

    Silke Guest

  16. Silke

    Silke Guest

    Re: Was für Musik hört Silke F privat?

    Die ausgeflippte Künstlerin "Amanda Palmer" (Dresden Dolls) passt einfach zu "Silke F". Ihr wurde auch schon oft unterstellt komplett irre zu sein und Blut von Menschen zu trinken. Uns beide verbindet enorm vieles. Ich habe der Sängerin vorhin eine Email geschrieben mit einer musikalischen und filmtechnischen Anfrage. Sie ist sehr künstlerisch und experimentell und denkt wie ich bei vielem was Kunst angeht.

    Das Drehbuch für uns beide will ich selber schreiben und das Teil soll den Titel "Silke F & Amanda P" bekommen. Filmfördervereine sind immer billig und ich brauche ein Debut.

    Ich will das Stück als sehr schrilles Stück mit meinen eigenen Metaphysik-Essays beginnen und dann diese Sängerin in einen Freak verwandelt haben der komplett ausflippt im Stück. Meine Idee ist dass diese Sängerin Essays flüstert zu meinen musikalischen Ideen und diese werden mit der Zeit immer lauter und hektischer, bis sich alles in super schnelle und ultra-hyper-abstrakte gedrillte Hip Hop Beats mit unterschiedlichen Zeitsignaturen verwandelt und als freakiges Punk-Kabarett mit lautem Geschrei meiner Essays endet.

    Das ganze Kunststück soll um die 30 Minuten gehen und ein Video in Zeitlupe zeigen in dem ein Stück Fleisch, welches einem Herz ähnelt, verspeist wird mit dem Mund voller Blut, von einer Person die aussieht wie Lady Gaga, welche umgeben ist von Kindern, mit unheimlichen Masken, die alle hyperaktiv im Zeitraffer herumspringen, während das Lady Gaga Double in Zeitlupe ein Stück Menschenfleisch verspeist.

    Am Ende findet sie im Stück Menschenfleisch einen Sensor versteckt und drückt einen Knopf der dafür sorgt dass alles in verdrehter und umgekehrter Reihenfolge verläuft.

    Das Lied spielt sich darauf in diametraler Reihenfolge, jedoch mit Klavier nach vorwärts komponiert und endet seitwärts komponiert mit einem sehr hohen und schrillen Ton der viele Minuten lang einfach nicht abklingt und am Ende wacht diese Sängerin im Krankenhaus auf der Intensivstation auf und schaut mit kreidebleichem Gesicht irgendwelchen Ärzten ins Gesicht, stellt jedoch fest dass diese Ärzte selber Blut ums Maul haben.

    Sie erschreckt sich und schreit fürchterlich laut. Dann folgt schwarzer Bildschirm. Ende des Kunststückes. Klavier setzt ein. Diese Sängerin spielt es und ich komponiere das Stück.

    Ich kann selber Klavier spielen und mag ihre Art zu spielen. Uns beide verbindet wirklich enorm vieles. Wir schreiben beide Metaphysik und Essays, sind beide an Drehbüchern interessiert und sind beide auch schauspielerisch kreativ.

    Ich stamme ja selber aus einer Punk Band in der ich als Teen gesungen, geschrien und gespielt habe wie irre und besessen.

    Deshalb erinnert mich diese Sängerin so an mich selber.
     
  17. Silke

    Silke Guest

    Re: Was für Musik hört Silke F privat?

    Britney Spears mag ich auch voll weil mich Britney in Träumen immer sehr nett angesprochen hatte und mir schilderte wie traurig ihr Leben eigentlich ist seit sie geklont und prostituiert wurde.

    Deshalb nahm ich im Traum Britney Spears immer in meine Arme und drückte sie auch ganz lieb an mich.

    Ich liebe Britney Spears. Ihre Songs sind super schön und es ist echt schade wie traurig sich Britney fühlt seit dem sie so reich und bekannt ist.

    Ich wünsche jedem Klon von Britney Spears alles Gute und mögen sie ihre Stalker bitte in Ruhe lassen, denn ich habe selber schon zu viele Stalker und kenne das Gefühl, nach dem sich der Bekanntheitsgrad steigerte und Fremde über einen reden.
     
  18. Silke

    Silke Guest

  19. Sunwave

    Sunwave |||

    Ein Video pro Post, das lob ich mir!
    So kann ich diesen Thread laden ohne das mein Browser abstürzt. :opa:

    Wie findest du John Fruiscantes neue elektronische Sachen?
     
  20. Silke

    Silke Guest

    Mir gefällt seine Musik überhaupt nicht. Das eine Lied finde ich gut. Das ist so weil es emotional auf intrinsische Weise gegliedert ist. Mir gefällt so eine Art der Spielweise. Es klingt windig und doch in sich verschachtelt. Gliederung ohne komprimierten Freiraum der Offenheit in der Expression. Vielleicht bin ich selber oft zu kritisch mit anderen Künstlern. Mir gefällt ganz ehrlich selten etwas von anderen Musikern.

    Mir gefallen keineswegs alle Lieder der vorgestellten Künstler. Es sind immer bestimmte Aspekte die ich irgendwo gut finde. Den Künstler dahinter finde ich deshalb nicht automatisch sympathisch. Im Augenblick gefallen mir auch Sachen wie melodischer Trip Hop, aber mir gefällt auch nicht alles von Portishead, obwohl dieses Stück eine kleine Ausnahme bildet.

     
  21. Silke

    Silke Guest

    Ich kann zu jedem Lied eine private Geschichte erzählen. "Stay Together" mochte ich als Kind so sehr weil ich es als Kind in der 6. Klasse bei Herr Haller, unserem Physiklehrer, irgendwie mit unserem Thema Gravitation verbunden habe. Gravitation hält ja alles zusammen und " Stay Together" passt einfach zur eigentlichen und physikalischen Aufgabe von Gravitation. Im Video fliegt ja auch irgendwie jeder Häuser hoch und hinunter. Physikunterricht in der 6. Klasse drehte sich sehr um Gravitation bei uns Kindern und auch darum was Gravitation eigentlich generiert und das ist übrigens das Graviton, also ein Eichboson.

    Als ich noch im Kindesalter war, hatten wir ja kein Internet weil das noch nicht existierte und es war deshalb alles viel schwieriger wenn es darum ging sich irgendwo für den Physikunterricht in der Schule komplexe Informationen über Realität und die Bausteine der Wirklichkeit zu verschaffen. Das Lied koppelte das irgendwie für mich aus. Das fand ich gut als Kind. Heute empfinde ich dieses Lied anders und verstehe seine Bedeutung so wie Botschaft. Als Kind hat man eigentlich eine weitaus interessantere Wahrnehmung und Apperzeption. Erwachsene sind oft viel zu aufgeklärt.