Polivoks - der Panzer...

Dieses Thema im Forum "Analog" wurde erstellt von fairplay, 14. August 2009.

  1. fairplay

    fairplay Tach

    ...nachdem ich am letzten Wochenende endlich meinen Polivoks auspacken durft, mußte ich feststellen, daß GLS seiner Reputation alle Ehre gemacht, und den Synthesizer beim Transport gründlich beschädigt hatte...

    ...wie? - Polivoks beschädigt? - war der nicht eh sowieso ab Geburt eine Fehlkonstruktion? - oder: ist der nicht unkaputtbar aus Metall und Plastik zusammengeschweißt?...

    ...in meinem Fall war das Instrument superklasse verpackt gewesen...tadellos...GLS muß sich wirklich viel Mühe gegeben habe, gezielt Druck auf eine Seite (links) so auszuüben, daß sich das ganze Gehäuse verbogen, und die Tastatur verzogen hat...

    [​IMG]
    {die linke Seite des Main-Panel ist nach unten gebogen, und die Tastatur (auf dem Kopf stehend) beschreibt ebenfalls einen Bogen - nicht durch die Aufnahme bedingt!}

    ...die weiteren Bilder und die Erklärungen zur ersten Reparatur habe ich mal hier hinterlegt: http://tinyurl.com/n34tgz...

    ...ansonsten: das Ding ist der absolute Hit! - nicht nur per Keyboard sondern auch per MIDI gespielt macht es richtig Spaß!...
     
  2. sadnoiss

    sadnoiss Tach

    Au weja, da kannst Du ja froh sein, dass es ein Polivoks war und kein japanisches Plastikteil!

    Viel Spass damit! :)
     
  3. Jörg

    Jörg |

    Naja, das Ding ist alles andere als unkaputtbar. Die stufenlosen Potis machen zwar einen guten Eindruck, aber die mit der Rasterung sind ziemlich schwergängig, und die Kippschalter wirken als würden sie bei der kleinsten Berührung abbrechen. Dazu eine Tastatur von der billigsten Plastiksorte.
    Eigentlich ist da nur die Optik panzermäßig. Ach, und der Sound! ;-)
     
  4. sadnoiss

    sadnoiss Tach

    Diesbezüglich sind die Geschmäcker - bekanntlich gerade in diesem Forun - extrem unterschiedlich :lol:
     
  5. Mr. Roboto

    Mr. Roboto positiv eingestellt

    GLS? Die Penner habe ich hier mehr als einmal die Pakete aus ca. zehn Meter Entfernung in den Wagen treten sehen! Wirklich, die haben Fußball mit den kleinen Pakten gespielt.
    Schätze mal, daß die in Ihren Stellenanzeigen "unterbelichtete, respektlose, gefrustete und haßerfüllte Fußballfans gegen Bezahlung unter H4 Niveau" suchen.
     
  6. Haha, dazu fällt mir spontan das hier ein:


    src: https://youtu.be/taJC5Nkq8qw
     
  7. morphtec

    morphtec Tach

    Du hast Deinen wenigstens überhaupt bekommen ... in meinem Fall kam das Ding überhaupt gar nie erst an. :cry:
     
  8. Wo hast du ihn bestellt, wenn ich Fragen darf?
     
  9. fairplay

    fairplay Tach

    ...bei http://analogia.pl - und letzte Woche hatte er noch zwei oder sogar drei (von einem sechser-Batch) übrig...auch bemerkenswert an dem Angebot ist, daß er die gleich auf Klinke modifiziert, und ein MIDI-Interface einbaut, mit welchem man neben dem Noten-Spielen auch noch die Filterresonanz per MIDI ändern kann...
     
  10. Bernie

    Bernie Anfänger

    Sehr schade um den alten Russen...
     
  11. fairplay

    fairplay Tach

    ...wegen der Mods? - oder der Unfall der meinem zugestossen ist?...

    ...die Mods sind für einen Dummy wie mich genau das Richtige um mir den einfachen Zugang zu ermöglichen...

    ...und den Unfall habe ich schon fast behoben - er spielt jedenfalls ganz fröhlich und macht mir Spaß :D ...
     
  12. ppg360

    ppg360 fummdich-fummdich-ratata

    Au weia, das erinnert mich an den Emax, den ich mal bei Synthesizerstudio Bonn in der Werkstatt gesehen hatte... der war rechtwinklig in der Mitte abgeknickt.

    Was Du mit dem Polivoks machen kannst, ist wahrscheinlich, die Elektronik auszubauen und die Blechteile zur Karosseriewerkstatt zum Richten zu bringen.

    Stephen
     
  13. Neo

    Neo bin angekommen

    Was ich bei denen (analogia.pl ) überhaupt nicht mag ist, das nur wenige Teile mit Preisen ausgezeichnet sind.
    GLS ist der letzte Laden, mit denen würde ich nichtmal einen Schokoriegel versenden.
     
  14. fairplay

    fairplay Tach

    ...der Maciek (analogia.pl) hat mit denen wohl erst zweimal was versendet - sagt er - das zweite Mal war meiner...er meinte, das war auch das letzte Mal...
     
  15. fairplay

    fairplay Tach

    ...vielen Dank für den Tip! - allerdings habe ich schon selbst Hand angelegt - wie man auf den verlinkten Photos sieht - und jetzt schaut es gar nicht mehr soo übel aus...

    ...evtl. mache ich ihn tatsächlich nochmal auf, um die Tasten auf der linken Seite nochmal fein-zu-justieren (geht durch ein leichtes Verbiegen des Frontpanels, das links noch ein bißchen hängt - sonst ist jetzt alles wieder gut :cool: ...
     
  16. Crabman

    Crabman aktiviert

    Cool,endlich weiss ich die Adresse von dieser Polnischen Page wieder...war eigentlich mal scharf auf den Polysix deluxe (ne,bin ich immer noch)

    Darf man fragen was Dich der Polyvoks gekostet hat?PM geht auch wenn Du das nicht der Öffentlichkeit preisgeben möchtest :)

    etwas OT: Besitzt hier jemand so einen Polysix deluxe und was kostet der etwa?Glaube so vor 2-3 Jahren dort mal sowas um die 800,- gelesen zu haben aber wenn man sich die Preisentwicklungen so anschaut dürfte das wohl auch wieder überholt sein...
     
  17. Warum hat Maciek ihn denn nicht zurückgenommen? Ist doch ein Versandschaden, der war doch locker bis 500 Euro versichert...

    Übrigens kann man mit ihm auch schon mal nen Deal ausmachen, bei dem er das Gerät per Auto mit bringt, wenn er mal wieder nach London fährt.Falls man etwas Zeit hat. So hab ich das mit meinem Polivoks gemacht... Allerdings hatte meiner auch kurze Zeit später ne elektronische Macke. Netzteilkondensator hinüber.. Aber das hat er dann wieder kostenlos gerichtet.. Da habe ich ihn dann als Paket gesendet und auch wieder tadellos zurück bekommen.
     
  18. bartleby

    bartleby echt reaktiv

    ich hab maciek mal nach aktuellen preisen gefragt: sowohl ein midifizierter polivoks als auch ein polisix deluxe sollen (je) 3000 pln + 22% mwst = 3660 pln kosten. das waeren nach momentanem kurs schon fast 900 euro - nicht ganz billig, der spass.

    @fairplay: hast du wirklich so viel fuer nen polivoks ausgegeben? oder laesst maciek noch mit sich feilschen?
     
  19. Crabman

    Crabman aktiviert


    Lohnt das bei nem Polivoks?`n Pro One ist ja auch nicht billiger...ungeserviced und ohne Midi...
     
  20. fairplay

    fairplay Tach

    ...ich hab' das mit dem Feilschen überhaupt gar nicht drauf - nein, soviel habe ich nicht gezahlt...ich habe aber auch gar nicht gehandelt...

    ...in meinem Fall waren es 650 Euro + Steuer, wobei ich die Steuer nicht gezahlt habe, da sie direkt über die EU-weit-gültige Firmen-Steuernummer abgegolten wird...

    ...bzgl. Zurückgeben u.ä. das habe ich auch nicht drauf - ich habe ja gesehen, daß er es ordentlich verpackt hatte, und auch, daß ich es selbst größtenteils reparieren kann - vielleicht kommt er mir ja aufgrund dieser Erfahrung beim nächsten Mal von sich aus etwas entgegen, vielleicht auch nicht - wichtig ist mir, daß ich das Instrument jetzt nutzen darf und kann...

    ...und es macht Spaß :cool: ...

    ...zuletzt: das mit der Heimlieferung auf dem Weg nach London war mir nicht bewußt/bekannt, kann ich aber vielleicht auch mal nutzen (bin zufällig gerade in London - und deshalb für den Gedanken natürlich sehr offen ;-) )...
     
  21. Das bietet er auch nicht offiziell an. Aber schau mal in seine Ebay-Accounts, dann wirst du das sehen (Analogia.pl und Analogia_pl), er repariert selbst eher Fender Rhodes, ist kein Elektroniker. Und er fährt ab und an nach England, weil er da seine Sachen teilweise einkauft und wohl auch Rhodes repariert. Hat da wohl irgendwelche Kontakte die ihm Sachen besorgen. Als ich ihn das letzte Mal getroffen habe, hatte er gerade einen Prophet5 im Kofferraum seines Caddy liegen, der in erbärmlichem Zustand war... frisch aus England. Einige Wochen später war er dann fertig und wurde aus Polen heraus verkauft.. ;-) für einen satten Preis. Das kann er natürlich nur dann machen, wenn du sozusagen "an der Route" wohnst... und wenn er gerade Bock hat und der Preis stimmt.
     
  22. Dimi

    Dimi Tach

    Ich wünsch Dir auf jeden Fall viel Spaß mit dem Polivoks.
    Ist ein tolles Instrument. Ich hab damals meinen auch bei Maciek
    gekauft. :)

    GLS muß sich wirklich Mühe gegeben haben, um den
    Synth so zu beschädigen. Ich habe über eine halbe
    Stunde gebraucht bis ich meinen ausgepackt hatte...
    Maciek hatte den wirklich sehr gut verpackt.
     
  23. morphtec

    morphtec Tach

    Sach mal Bernie, ich meine mich zu erinnern das Du Deinen Polivoks auch bei "Astrotouch" gekauft hast. Hast Du zufällig noch Kontakt zu dem? Der "schuldet" mir nämlich noch einen Polivoks und ich kann ihn nicht mehr erreichen. :sad:
     
  24. Auch noch mal die Frage, die ich schon in nem anderen Post gestellt habe:
    Hat jemand mal was bei Rusynth (Evgenyi, oder auch John manchmal) gekauft??
     

Diese Seite empfehlen