Polizeifunksprüche kostenlos downloaden?

Dieses Thema im Forum "DAW / Komposition" wurde erstellt von Caine, 6. April 2010.

  1. Caine

    Caine Tach

    Ich bräuchte englische Funsprüche, "Suspect in custody etc." die ich in einem Song mixen möchte, gibt es kostenlose Funksprüche die man auch legal in kommerziellen Projekte verwenden darf?

    danke
     
  2. joggle

    joggle Tach

    Alternativ zu echten könntest du auch eigene machen.
    Einfach ein bisschen Disstortion auf die Stimme und schon klingts nach Funk :supi:
     
  3. changeling

    changeling Tach

    Highpass + Lowpass brauch man aber schon noch, dazu ein bißchen EQ. Am besten natürlich, wenn man einen CB-Funker oder so kennt. Könnte man sich theoretisch mit nem billigen Mikro + Mini-Lautsprecher auch selber bauen. Für mehr Authentizität. :mrgreen:
     
  4. Caine

    Caine Tach

  5. Anonymous

    Anonymous Guest

    Falls du ein iPhone oder iPod Touch hast:

    Im App Store gibt es ein App mit dem du Polizeifunk hören kannst. Echten Polizeifunk.
    Leider nur aus den Staaten und anderen Ländern (außer Deutschland) macht dennnoch Spaß
    zu hören was die L.A.P.D grade zu tun hat :mrgreen:
     
  6. Strelokk

    Strelokk Glitch Bitch

  7. Strelokk

    Strelokk Glitch Bitch

  8. XCenter

    XCenter Stimmungsmacher

    Nee, im Store einfach mal nach "Police Radio" suchen. Es gibt einige kostenlose Scanner.
     
  9. Strelokk

    Strelokk Glitch Bitch

    Ich kann nich kucken, ich habe kein iPhone, die Page war auf der Scanner-Seite verlinkt.

    Ich fand das interessant, weil man .de nicht mal per Radio Polizeifunk hören darf.
     
  10. Anonymous

    Anonymous Guest

    Wenn du ein altes Radio hast, das unter 88 hZ ( :?: ) empfängt, kannst du auch deutschen Polizeifunk hören ;-)
     
  11. Strelokk

    Strelokk Glitch Bitch

    "darf" - von können war nicht die Rede. Radios, die unter 87,5 MHz empfangen können, werden freilich noch verkauft.
     
  12. altes funkgerät und n taperecorder reicht :fawk:
     
  13. Anonymous

    Anonymous Guest

    Wenns nicht unbedingt ein grünes Abführmittel (inzwischen auch blau) sein muß, wäre auch ein Kurzwellenradio interessant.
    Dort kann man auch "surfen" und so manch u. a. religiöse Spinner miterleben und musikalisch einsetzen.
     

Diese Seite empfehlen