polyknecht

Dieses Thema im Forum "Analog" wurde erstellt von dernasenmann, 12. Januar 2012.

  1. weiß jemand genaueres über den sequencer des korg poly 800 und darüber ob man damit 1 oder 2 takte lange basslines hinkricht, danke !!!
     
  2. Moogulator

    Moogulator Admin

    Ja 256 Töne sind möglich. Die Länge ist nicht entscheidend sondern nur die Anzahl der Töne/Pausen.
     
  3. das ist ja mal was anderes. also unbegrenzt polyphon ?? :shock:
    mann kann aber schon nen 1/2/3/4 taktigen loop einstellen ??
     
  4. Moogulator

    Moogulator Admin

    Man denkt halt nicht in Takten beim Poly800 sondern spielt in Step-Manier so lange ein, bis es genug ist und stoppt dann. Das ist wirklich ganz ganz einfach, der denkt nicht in Takten oder sowas, ähnlich wie beim SH101 oder ProOne

    Diese Melodie wird in der Tat dann geloopt. Es gibt 2 Schalter an der Rückseite für die Programmierung (Write und Program), und vorn den Step weiterschalt-Taster, den Rest macht man durch sequentielles Noteneingeben bzw. Pause drücken, es ist so simpel wie es ist- Wenn das durch ist wird das nach PLAY drücken halt wiederholt.

    Nicht mehr und nicht weniger. Egal wie lang, also auch 1-XXX Takte. Man kann den Loop nicht ausschalten.

    [​IMG]
     
  5. ahaa !!! ;-)
    wie macht sich das so in der praxis ??
     
  6. Moogulator

    Moogulator Admin

    Ich fands immer unkompliziert und lustig, aber natürlich ist das für einfache Aufgaben, sehr gut für Musik und Arbeitsmethoden wie sie diverse Minimal Wave und Vintage Synthpop Formationen so pflegen. Ist heute ja eine kleine Gemeinde. Techno natürlich auch.
     
  7. na das stimmt (also undergroundiger)
    stimmt preis/leistung ??
    ;-) ;-)
     

Diese Seite empfehlen