Portamento/Glissandi Bodentreter / Effektgerät ?

Dieses Thema im Forum "Studio" wurde erstellt von Scoop VII, 14. Dezember 2011.

  1. Scoop VII

    Scoop VII Tach

    Hallo,

    gibt es eigentlich für Portamento - Glissandi oder ähnliche "Tonebending" Effekte einen Bodentreter oder zumindest ein externes Gerät ?
    Habe beim Googlen so schnell nichts Vergleichbares finden können.

    Vielen Dank für Auskünfte !
    Marc
     
  2. Anonymous

    Anonymous Guest

    Die Antwort kann man durch intensives Nachdenken selber finden.
     
  3. Heutzutage denkt man nicht mehr.
    Man postet und hofft halt, dass der Richtige das Passende hat. Und hier setze ich bewusst ein :D

    Da liegt doch schon fast die Antwort unterm Baum. Externes und passendes Multieffekt-Gerät via Midi ansteuern.
    Gibt auch tolle Bodeneffektgeräte :peace:
     
  4. Scoop VII

    Scoop VII Tach

    Vielen Dank für die nette Kameradschaft hier. Mit der Bildung hat offenbar auch mindestens in gleichem Maße die Hilfsbereitschaft in den letzten Jahren abgenommen. Viel Spaß noch.
     
  5. Anonymous

    Anonymous Guest

    Also, du spielst einen Ton, dann später einen weiteren - alles das in ein Effektgerät rein - und der erste Ton soll dann auf die Tonhöhe des zweiten Tons gleiten. Da es wie ich annehme, um einen Echtzeiteffekt handelt, "weiß" der erste Ton beim Anspielen noch nicht, wie hoch der später gespiele Ton sein wird, kann also nicht anfangen zu gleiten. Der Ton kann nicht in die Zukunft sehen, daher kann das nicht klappen. Ist doch logisch?

    Möglicherweise ist aber auch die Frage ungeschickt formuliert worden, dann bitte gerne neu.

    Ich hatte mal eine Erdkundelehrerin, Frau Dr. Lange, die konnte auch immer richtig scheiße fragen, u.a: "Was is' am Rhein?" Für meine Antwort "nass" habe ich keine gute Note bekommen. Sie meinte "das Drachfelser Ländchen". Außerdem hatte sie offensichtlich einen gehörigen Dachschaden, denn sie schrieb immer mit dem Rücken zu Tafel, Blick auf uns Schüler, ob wir auch nicht Blödsinn machten. Ist nicht gelogen.
     
  6. snowcrash

    snowcrash Tach

    Um solch Glissando-aehnlichen Effekte zu erzielen gibt es u.a. verschiedene Moeglichkeiten v.a. aus der Gitarrenwelt.

    Digitech Whammy
    Eventide Pitchfactor
    Boss PS-5

    Die Einschraenkung liegt bei den meisten Geraeten bei einer monophonen Spielweise und auch die Klangveraenderungen sind zT eher drastisch. Was soll denn das Ausgangssignal sein?
     
  7. Feinstrom

    Feinstrom aktiv

    Erst beim Anschlagen des zweiten Tones fängt der erste Ton an zu gleiten (zumindest bei allen mir bekannten Portamentofunktionen), warum sollte das über eine Tonerkennung mit irgendeinem digitalen Teufelswerk nicht auch extern funktionieren?

    Möglicherweise ist aber auch der Einwand ungeschickt formuliert worden, dann bitte gerne neu.

    Schöne Grüße,
    Bert
     
  8. Scoop VII

    Scoop VII Tach

    Die armen Lehrer wieder...

    Kann ich ein Keyboard ohne Portamento Funktion und Joysticks, Modwheels o.ä. irgendwie trotzdem ähnlich klingen lassen - durch interne oder externe Bearbeitung ? Vergleichbares würde mich auch für Glissando - ähnliche Sachen interessieren. Sorry, anders kann ich mich leider nicht ausdrücken. Es war halt nicht jeder beim ersten Tangerine Dream Konzert in der ersten Reihe und es hat auch nicht jeder Bob Moog beim Synthesizerbau über die Schulter schauen dürfen ;-)

    So, es ist schon spät - und ich habe morgen zur ersten Stunde.

    Scoop VII
     
  9. z.B. diese "nette Kameradschaft" hier:
    oder meinerseits:
    snowcrash & Feinstrom kommen sogleich mit tiefergehenden Antworten.

    und dann kommen arme Hilfsbereite??
    * Erklär doch bitte, was Du vorhast und wie Du Dir das vorstellst.
    * Live oder am PC?
    * Hat das Keyboard Midifunktion und wie heisst das Teil überhaupt?
    * DAW oder Liverecording?
    * Wie solls gespeichert werden bzw. nachbearbeitet werden?
    * Was muss/soll am Ende rauskommen?


    Und dann wird geholfen :floet:
     
  10. Anonymous

    Anonymous Guest

    lass dich nicht verbellen, such mal nach den ignore button ;-)
    guck doch mal was snowcrash geschrieben hat ;-)

    in der gitarrenabteilung bist du richtig.
    probier mal pitchshift über pedal, oder so (den 2. ton spielst du dann nicht aufm keyboard sondern pitchst den ersten einfach mit dem pedal), mono dürfte gut gehen, polyklänge könnten arg schräg werden - kann auch geil sein

    hoch pitchen wird schnell zum angriff der zwerge so ab +12 (ich mag sowas), kommt auch darauf an wieviel geld du auf den tisch legst
    runter klingt meist dem original ähnlicher
     
  11. kl~ak

    kl~ak Tach

    ignore-all der button ist ganz oben rechts das kreutz :mrgreen:


    also mal so ins blaue geantwortet: dein gerät muss diese funktion ersteinmal besitzen. ein kindercasio wirds nicht machen, wenn es nicht dafür vorgesehen wurde ... wenn dein synth (in dem fall greifst du ja in die synthese ein - und zwar ganz am anfang) das kann gibts auch ne möglichkeit das zu steuern

    bodenpedal - und mit diesem über midi-cc den glideeffekt einschalten bzw regeln.
    controllerbox etc...


    wenn du das im nachhinein extern machen willst wirds extrem kompliziert - woher soll denn dein gerät wissen was es machen soll _ klingt deshalb eher nach resampling und pitch - beides möglich _ in der echtzeitsteuerrung dann doch eher pitch würde ich denken ....


    zum threadstart _ wenn keiner weiß was du machen willst und was schon da ist kann man sich auch wirklich schlecht reindenken ...
     
  12. snowcrash

    snowcrash Tach

    Kleiner Nachtrag: Rein preisliche liegen die Effekte mit denen sich die gewuenschte Spielweise annaehernd erzielen laesst allerdings schon in einem Bereich, in dem man gebraucht schon leicht einen Synthesizer mit Glide/Portamento-Funktion findet. ;-)
     
  13. psicolor

    psicolor Busfahrer und Bademeister

    .... und das Ergebnis intensiven Nachdenkens lautet: "vielleicht"

    Allerdings ergeben sich durch die Effekte (zB Whammy) neue Möglichkeiten, die ein Synthesizer nicht bietet, zB Pitch-Bend vom Rhodes.
     

Diese Seite empfehlen