PPG 2.2

Dieses Thema im Forum "Hybrid" wurde erstellt von rolandpower, 18. Januar 2015.

  1. Habe gerade bei youtube den alten schönen PPG Wave 2.2 gehört und bin fasziniert von der Kiste. Finde das sie sehr einen eigenen Klangcharacter hat. Mit nix zu vergleichen. der PPG 2.3 übrigens auch, aber der klingt doch ein hauch moderner als der 2.2. Ihm scheint es ein wenig an wärme zu fehlen. Hat ganz klar einen eigenen Sound, aber nicht so wie der 2.2.
    Wirklich schade, das heute solche Kisten nicht mehr gebaut werden. Habe ich schon paar mal geschrieben hier mit der Angst das sie abkratzen und anfälligkeit. Werde meine alte Kiste einer Schönheitskur unterziehen...




    src: https://youtu.be/k1Rp30IbQ8M
     
  2. micromoog

    micromoog bin angekommen

    und was willst du jetzt im kern damit sagen?

    falls ich was falsch interpretiere, du hast einen 2.2 den du aufmöbeln willst und erst auf yt gemerkt wie toll der klingt?
     

  3. Shit, nein...sorry, ich muß selbst lachen..hab vergessen zu schreiben :selfhammer: :selfhammer: :selfhammer: ..
    Na das wäre ja geil, wenn ich stolzer Besitzer wäre und erst bei yb bemerke wie schön der klingt....geile sache..ich muß immer noch lachen :D :D :D


    Habe ein anderen klassiker aus den 80ern, den ich irgendwann modifizieren lasse. Einen PPG habe ich nie besessen. Wollte nochmal auf dieses wundervolle Instrument aufmerksam machen. Hab mir bei yb nur das video reingezogen, weil ich den bis Dato nie beachtet habe. Der war schon mal Gesprächsthema hier im Forum, hier und da. Konnte aber nirgendes eignenes Topic finden zu dem Instrument...

    Danke an intercorni für seinen Tip. Ich glaube der macht auch noch andere Synths klar außer PPG..werde bei zeiten anfragen..erst muß oder möchte ich mein 3HE Modularsystem zum laufen bringen. :cry: :cry: :cry: scheitert am BGT bzw. Profile und Rahmen, die nicht in 19 zoll case rein wollen.... but this is another story....

    Wegen micromoog bin ich immer noch am lachen. Ich haue auch manchmal welche raus!!! Mein Brain ist rasiert und zersiebt...
     
  4. RetroSound

    RetroSound ●--~√V√V√V~--●

    Der PPG wave ist ein Wahnsinnsteil das einen mitunter wahnsinnig machen kann. ;-)
    Aber er gehört in meine Top3 aller Synths die ich je gespielt habe.
     
  5. ppg360

    ppg360 fummdich-fummdich-ratata

    Yepp, dem schließe ich mich an.

    Stephen
     
  6. dstyl

    dstyl Tach

    Ich hoffe ja das nach den neuflagen des ms-20 und des prophet 5(dsi prophet 6) und dem Moog Modular der PPG Wave 2.4 kommt (Waldorf könnte das ja umsetzen).
     
  7. Shunt

    Shunt aktiviert

    Hey Leute,
    wer kennt das nicht, da will man mal sein Lieblingssound absampeln und dann
    klingt es nachher leider nicht so wie das Original!
    So auch meine versuche den Sternenstaub des PPG in ein Kontakt Sample zu bringen.
    Ohne größeren Aufwand bleibt der leider auch hier meistens auf der Strecke.

    Jetzt wollte ich es mal wissen, hab mal nicht an MB gegeizt.
    Verglichen mit dem Original nun schon sehr nahe dran!
    Loops habe ich nicht eingebaut, Samples sind alle in Stereo und ca. 10 sek. lang.

    Wer also mal einen geilen Sound vom 2.2 hören will,
    ich habe hier mal ein DL eingerichtet. ca. 30 MB

    Have phun

    https://www.dropbox.com/s/3f3jlskub2z58 ... T.nki?dl=0

    Kann sein, dass man die neueste Kontakt Version braucht, da garantiere ich für nichts.
     
  8. Peter hates Jazz

    Peter hates Jazz Jabadabadu

    Wer einen PPG wirklich hören will, der soll das Live tun, all die feinen Aliasing Artefakte verschwinden leider auf Aufnamen.
    Hab das auch nicht geglaubt bis ich mir eine eine ähnliche 8Bit Kiste zugetan habe.
     
  9. Shunt

    Shunt aktiviert

    Du weißt aber auch alles besser.
    Ich hab das NKI mit dem Original verglichen und es ist sehr gut authentisch geworden.
    Dass das den Synth komplett ersetzt, hat keiner behauptet.
     
  10. Peter hates Jazz

    Peter hates Jazz Jabadabadu

    Weiss ich keinesfalls, bin aber via meinen Wavetable Wersi an eine Person gestoßen, der mit dem PPG Guru aus Östereich zu tun hat.
    Erwähnte das mal kurz.
    Wenn du ein Gerät aus dieser 8bit Ära besitzt, so hörst du das schon selber, der ganze Schmutz fehlt auf der Aufnahme..
     
  11. Shunt

    Shunt aktiviert

    Nein, das Nki steht dem Original in kaum was nach.
    Aber anscheinend kannst du das besser beurteilen als ich, der hier beides im Direktvergleich hat.
     
  12. Peter hates Jazz

    Peter hates Jazz Jabadabadu

    Ich vergleiche den meinen Wersi Stage Performer EX20 direkt und aufgenommen.. nicht mehr nicht weniger.
     
  13. Shunt

    Shunt aktiviert

    Du vergleichst also deine Samplemethode mit meiner und weil es bei dir nicht klingt,
    kann es auch kein anderer besser hinbekommen. Sehr interessant.
     
  14. Peter hates Jazz

    Peter hates Jazz Jabadabadu

    Ehrlich gesagt nicht.. hat damit auch nichts zu tun... ganz eifach PPG und co. habe live einen anderen Sound..
    Frag zb. Till Kopper..oder den PPG Gott, der die ganzen Kisten repariert.
     
  15. Shunt

    Shunt aktiviert

    Ich brauch Till Kopper nicht fragen.
    Ich sample seit 30 Jahre Synths und hab 2 gesunde Ohren.
    Und wenn ich sage, dass der Charme des Originals hier nicht verloren gegangen ist,
    dann ist das so.
     
  16. Peter hates Jazz

    Peter hates Jazz Jabadabadu

    Hey Leute,
    wer kennt das nicht, da will man mal sein Lieblingssound absampeln und dann
    klingt es nachher leider nicht so wie das Original!
    So auch meine versuche den Sternenstaub des PPG in ein Kontakt Sample zu bringen.
    Ohne größeren Aufwand bleibt der leider auch hier meistens auf der Strecke.

    Wie soll ich das verstehen?
    So nebenbei du hast einen PPG 2,x ach ja steht ja, sry.. dh. sprechen wir wohl aneinander vorbei.. ;-)
    trotzdem schönen Abend noch, Grüße vom Schnee.. brr..
     
  17. Shunt

    Shunt aktiviert

    Willst du mich veräppeln?
    Wie soll ich ein Synth absampeln, den ich nicht selber habe!
     
  18. Peter hates Jazz

    Peter hates Jazz Jabadabadu

    Auslehnen zb... aber egal, respektiere deine Meinung.
     
  19. Zotterl

    Zotterl Guest

    PPG-Threads sind nie falsch *seufz*
    Ein Gerät zu dem man eigentlich nur eine Art Haßliebe entwickeln kann.
    Locker sitzende Knöpfe, Eigenleben der Tasten, interessante "Shows" auf dem Display,
    ungewollt neue Sounds, Abstürze bei Einschaltimpulsen...
    Habe aber kein Gerät mehr gefunden, welches diesen scharfen digitalen drahtigen Sound hat!

    Im SOLARIS sind übrigens die Wavetable-Sätze drin. Natürlich etwas anders in der Verschaltung,
    Bedienung, Anwendung, aber dennoch "oho".

    Gibt übrigens seit März ein neues Update/Bugfixes für den SOLARIS.
     
  20. RetroSound

    RetroSound ●--~√V√V√V~--●

    Stimmt, der PPG ist einer der aufregendsten Synths überhaupt. In jeglicher Hinsicht. :mrgreen:
    Man weiß nie was als nächstens kommt. Und er hatte die ersten integrierten Random Sound Generator. :phat: :roll:

    Der wave klingt so brachial, dass ich jedesmal Angst habe mir hier irgendwas zu zerschiessen. Das schafft sonst keiner.
     
  21. ppg360

    ppg360 fummdich-fummdich-ratata

    Und, schwups, schon ist der Solaris wieder in den Rand meines Fokus gerückt.

    Ist nur blöderweise kein Gerät, das man mal eben so zwischendurch zum Ausprobieren kauft.

    Stephen
     
  22. Bernie

    Bernie Anfänger

    Torsten Abel hat ja diese wunderbare Scheibe hier produziert, da wurde auch sehr viel "RAL 5002 blauer" PPG eingesetzt.
    http://www.syngate.biz/TMA-RAL-5002
    Lohnt sich.
     
  23. Shunt

    Shunt aktiviert

    Hat meiner alles nicht und noch nie gehabt.
    Nur in den Sequenzer und Arpeggiator geh ich nicht rein. Das ist für mich reines Hexenwerk und da ist meiner auch schon mal abgestürzt.
     
  24. ppg360

    ppg360 fummdich-fummdich-ratata

    Ja, das stimmt -- mein Wave 2 friert dann immer komplett ein und muß komplett aus- und wieder eingeschaltet werden.

    Bin wahrscheinlich zu doof, um mich in Palms Denke hineinzudenken. Was schade ist, weil ich dieses DRS-2-Interface habe, mit dem man den internen Sequenzer des Wave mit einer 808 oder einer CR78 synchronisieren kann.

    Nun werde ich es nie erfahren.

    Stephen
     
  25. Zotterl

    Zotterl Guest

    Richtig. Aber preislich (grob) ähnlich wie ein neuer Minimoog oder OBerheim TVS...

    Das Ding deckt halt viel ab und für mich als "Krachmacher" stecken da viele neuartige Sounds drin.
    Normale Analogsounds (Bläh-ser, Str(e)icher etc) kann er mit dem Filterangebot natürlich auch.
    Interessanter sind aber die vielfältigen Modulationsmöglichkeiten, Karplus Strong, Rotoren etc.
    Wundert mich, dass die Kiste so unterbewertet ist - wahrscheinlich, weil man sie nicht "g'schwind"
    kaufen kann, sondern trabimäßige Lieferzeiten hat.
     
  26. Solaristi

    Solaristi Tach

    Ich wundere mich auch immer, dass den Solaris kaum jemand kennt.
    Bei momentan 300 Stück die weltweit existieren, kein Wunder.
    Deshalb ist er auch völlig unterbewertet.
    Auf der anderen Seite freut es mich somit etwas "besonderes und seltenes" zu besitzen was nicht an jeder Ecke steht.
    Der Solaris ist ein Traumsynth !

    Aber kommen wir zurück zu PPG 2.2 :)
     
  27. swissdoc

    swissdoc back on duty

    Beim Kollegen Smoo konnte ich den Solaris mal etwas länger quälen. Wir waren uns damals einig, dass die hier im Forum vor Kurzem zitierten "Eier" beim Solaris fehlen. Bei anderen Synths der Creamware Scope Heritage war mir das zuvor nicht so aufgefallen. Smoo hat den Solaris dann auch wieder abgestossen.

    Dumm gefragt: Was interessiert Dich als Besitzer von einigen PPG Originalen denn am Solaris? Wenn es um die Wavetables geht, dann bietet sich meiner Meinung nach doch eher etwas von Waldorf an. Oder wenn Scope, dann richtig. Dann nimm doch gleich ein SCOPE XITE und den Modular IV dazu. Die Waldorf Wavetables kann der dann ja auch.
     
  28. LX-Wien

    LX-Wien Tach

    Wenn der Sequencer crasht (ist das deutsch?!), dann hilft es oft, wenn man den Datenmüll im Sequencer "entsorgt":

    Sequenz "00" anwählen, 2x rechts, 88 (für löschen) drücken. Wenn alles OK ist, dann antwortet der PPG nach der ersten "8" mit "?????????????"; also "willst Du wirkich löschen", nochmals 8 und der Speicher ist leer.

    Wenn der PPG bei der Rückfrage mit "EEEEEEEEEEEEEEE" antwortet, dann kannst Du Dir sicher sein, dass der Sequencer voller Datenmüll ist; dann einfach alle 10 Sequenzen einzeln anwählen und löschen.

    Klingt kompliziert? Nach dem ersten Mal geht´s in´s Blut über und Du wirst erstaunt sein, wie stabil der PPG plötzlich läuft.

    Das geht bei den Waves 2, 2.2 und 2.3 gleichermaßen.

    CU
    LX
     
  29. ppg360

    ppg360 fummdich-fummdich-ratata

    Ein Gerät, das einigermaßen zuverlässig läuft und nicht ständig in die Werkstatt gefahren werden müßte, weil vor 35 Jahren am falschen Ende gespart wurde.

    Ein Gerät, das z. B. in einer Bühnensituation den Wave, aber auch den VS oder die Wavestation sowie den Prophet 5 einigermaßen ersetzen kann.

    Ein Gerät, dessen klangliches Potential über das hinausgeht, was ich schon habe, ohne dabei irgendwann abzunutzen wie ein WSA-1.

    Stephen
     

Diese Seite empfehlen