PPG Infinite

Dieses Thema im Forum "Softsynth" wurde erstellt von rauschwerk, 29. Juli 2017.

  1. rauschwerk

    rauschwerk pure energy noise

  2. Lauflicht

    Lauflicht x0x forever

    Kommt hoffentlich auch für iOS raus. Die neuen iPads bieten ja irrsinnige CPU-Power. Habe (noch) keins, aber sein "Phonem" ist sicherlich auf der Einkaufsliste dafür.
     
  3. hairmetal_81

    hairmetal_81 Beware - it's Freeware!

    Wann immer Wolfgang Palm einen neuen Synthesizer ankündigt, bin ich ganz :waaas: !


    ...wenn das anstelle von "softsynth" in "digital" stehen würde (Hardware von PPG!) wäre ich's noch umso mehr!


    :supi:
     
  4. Additiver Resynthesizer mit einer Prise Wavetable?
     
  5. Moogulator

    Moogulator Admin

    Man könnte raten: Klangliche Weltherrschaft oder ein schlaue Menge von Umlenkrollen für FM, Wavetables und Co, die alles besser steuerbar machen?
     
  6. Olutian

    Olutian O'Donald

    Ich wette mit Euch, es wird ein Synthesizer
     
    darsho gefällt das.
  7. rauschwerk

    rauschwerk pure energy noise

    In wenigen Tagen werdet ihr mehr hierzu erfahren können
     
  8. Moogulator

    Moogulator Admin

    Wavetable, und verbindet die bisherigen WT Synths, alle werden Brüder. Auch die Mädchen.
     
    vankerk gefällt das.
  9. hairmetal_81

    hairmetal_81 Beware - it's Freeware!

    Das Klangbeispiel hört sich für mich ein bisschen so an, als würde man mithilfe von Physical Modelling Resonatoren (à la Chromaphone etc.) die für PPG typischen Wavetables erzeugen...


    Jedenfalls gefällt mir schon ganz gut, was ich bisher davon höre!

    :supi:





    Ich habe heute gerade meine grössenwahnsinnigen 15 Minuten...
    ich hätte gerne einmal die Klangliche Weltherrschaft, bitte... zum mitnehmen!


    ^^
     
  10. Cyclotron

    Cyclotron aktiv

    Ich hab ganz ähnliche Ergebnisse mal mit Wavetables auf Basis von Rauschen hinbekommen: jeder Slot für sich quasi ein Endlossound ohne hörbare Loop und die dynamische Klangänderung erfolgt dann durch das Wavescanning. War aber nur "proof of concept", weil das keiner so recht wollte. Was auch immer Herr Palm da gebaut hat, es gefällt mir jetzt schon.
     
  11. Ganz großes Kino was da kommt!
     
  12. rauschwerk

    rauschwerk pure energy noise

    Sehr schöne Demo!
    Wie ihr erkannt habt, wird Infinite auf dem iPad laufen.
     
  13. Alchemist

    Alchemist In Space

    Nur auf dem iPad? Kein VST?
     
  14. Sandrino

    Sandrino engagiert

    Die Beantwortung dieser Frage würde mich als Nicht-iPad-Nutzer auch interessieren.
     
  15. Sandrino

    Sandrino engagiert

    Zumindest sehe ich schon mal, wer für das GUI zuständig ist.
    Soll heißen, da erwartet uns eine aufgeräumte Oberfläche.
    Ist ja auch nicht immer ganz einfach.
     
  16. SvenSyn

    SvenSyn aktiviert

    :supi:

    Coole Sache das! Toll, dass der Wolfgang noch so umtriebig ist.

    Das Teil macht mich mehr als der Waldorf Nave fürs iPad, den fand ich irgendwie überladen, von der GUI und vom Konzept her..
     
  17. Olutian

    Olutian O'Donald

    hmmm, XY ... :sad:
    Mag ich nicht so, wie beim Predator 2... nöö

    schade. na mal schauen wann und ob da ein VST kommt.
     
  18. Warte doch mal ab!
     
  19. rauschwerk

    rauschwerk pure energy noise

  20. Sandrino

    Sandrino engagiert

    Zuerst kommt die Version für das iPad, VST/AU-Versionen folgen später im Jahr.
     
  21. hairmetal_81

    hairmetal_81 Beware - it's Freeware!



    Pink Noise scheint ja schonmal zu stimmen; Additive Sinuswellen auch.


    [​IMG]
     
  22. Alchemist

    Alchemist In Space

    Cool, freut mich, dass es eine VST Version geben wird.
     
  23. Es war eine Herausforderung aber ich würde mal behaupten, dass es wirklich einfach ist, dem Synthi neue Sounds zu entlocken.
     
  24. stuartm

    stuartm musicus otiosus

  25. rauschwerk

    rauschwerk pure energy noise

    Ich habe ebenfalls ein kleines audio/video-demo erstellt. Hierbei soll gezeigt werden, dass man mit Infinite auch klassisch analoge Klänge erzeugen und gut einsetzen kann.
    Das demo ist sehr simple gehalten und soll die weiche Seite von dem Synthesizer verdeutlichen.

    Ich hoffe, es gefällt euch.


     
    Zuletzt bearbeitet: 2. August 2017
    oli und Sandrino gefällt das.
  26. hairmetal_81

    hairmetal_81 Beware - it's Freeware!

    :verliebt: :verliebt:


    Coole, erfrischende Klangerzeugung. Endlich mal wieder was, was man als "cutting edge" bezeichnen könnte.

    Von sowas will ich noch viel mehr!

    Daumen nach oben für die intuitiv gestaltete Benutzeroberfläche und die ersten klanglichen Demos!

    :supi:
     
  27. Sandrino

    Sandrino engagiert

    Ich denke, dass PPG Infinite ein feines Werkzeug ist.
     
  28. Olutian

    Olutian O'Donald

    Kann denn das Instrument Samples/Wavetables laden ?
     

Diese Seite empfehlen