Preis für einen Oscar

Dieses Thema im Forum "SyntheTisch!" wurde erstellt von frixion, 24. August 2006.

  1. Ein Bekannter verkauft seinen Oscar (mit Midi, sehr guter Zustand), allerdings will er 1600 Euronen dafür haben :?
    Ist der Preis (er will noch nicht runtergehen) noch "so OK" oder soll ich mein GAS unterdrücken :roll:

    lG,
    Denzel frixiction
     
  2. kobayashi

    kobayashi aktiviert

    Hi,

    Also ich hab fuer meinen (letzte revision mit midi) 1000ez plus 3-4 stunden arbeit bezahlt........das ist aber schon sehr guenstig.

    1600 find ich schon sehr teuer......die regel ist so 1300 bis 1400 je nach zustand und revision auch mal mehr oder weniger.

    Von den urmodellen wuerd ich die finger lassen, so einen hatte ich, ebenso wie ein bekannter von mir......machen nur probleme....

    Kannste woechentlich stimmen, laeuft sehr unstabil.....und die roms der alten kuipen gerne mal um, dann haste eh n problem.

    Der oscar im allgemeinen is aber schon manchmal etwas zickig.....aber sehr sehr liebenswert aufgrund seiner bauart, funktionen und vor allem dem geilen sound.


    Hoffe das hilft ein bisschen.

    Greetz,
    T
     
  3. Also der Oscar von meinem Bekannten (sehr spätes Modell mit Midi) ist komischerweise sehr stimmstabil. :)
     
  4. kobayashi

    kobayashi aktiviert

    Damit meinte ich ja auch die alten modelle......hab ich ja auch so geschrieben.

    Deswegen hab ich auch zu nem neueren modell geraten!



    T.
     
  5. Neo

    Neo aktiviert

    Ich hatte auch einen, aber ehrlich so toll der auch ist , ich finde alles über 1000 Euro ist zuviel für das was er kann. Gute Bässe, gute leads aber das ist ja nun nicht so selten bei Synths, oder? Das Ding hat seinen Hype weil er relativ selten ist und irgendwie seltsam cool aussieht. Ich habe meinen damals für umgerechnet 350,-Euro gekauft. :)

    Ein SH-5 der im Preis ähnlich liegt, ist da wesentlich vielseitiger, wer natürlich unbedingt den Oscar Bass haben will, muß tief in die Tasche greifen. Ich bin immer generell skeptisch wenn ein Synth gebraucht teurer ist als neu, denn der Hersteller hat den Preis anhand der Leistung plus Gewinn ect. eingeschätzt. Hype Synths sind alle durch die Bank überbezahlt. Aber wolltest du nicht den Cweijman Modular kaufen ?

    Auf Synrise.de steht ein sehr guter Bericht über den Oscar.
     
  6. Das eine hängt nicht unbedingt mit dem anderen zusammen ;-)
    Nein, aber 1600 Öcken sind mir ca. 400 zuviel. Bei 1200 Euronen wäre ich schwach geworden. Aber so...
     
  7. Moogulator

    Moogulator Admin

    würd ich nicht blechen!! absolut unverschämt..
    1200 ist schon mehr als genug..
     
  8. OK, GAS unterdrücken und warten.... :cry:
     

Diese Seite empfehlen