Preiswerte Abhöre ;-)

Dieses Thema im Forum "SyntheTisch!" wurde erstellt von Lutz, 4. Juli 2006.

  1. Lutz

    Lutz -

  2. Neo

    Neo aktiviert


    So wie er die aufgestellt hat in dem Räumchen und mit der Hörentfehrnung, kann das nur scheiße klingen. Stehende Wellen, ect. .
    Aber wenn man ein 200 Quadratmeter Wohnzimmer hat könnten die ganz witzig sein. Als Nearfield im Studio wären die bestimmt auch große Klasse :twisted:

    Würd sie mir ja kaufen, aber nur als 5.1 Modell . :mrgreen:
     
  3. mikesonic

    mikesonic Moderator

    die tapete ist schön :)

    also ich hätte mir den raum in dem 10000€ lautsprecher gezeigt werden etwas anders vorgestellt?

    und ... sind die jetzt alt oder toll oder selten oder und??
     
  4. Anonymous

    Anonymous Guest

  5. Lutz

    Lutz -

    Die dürften schon einige Jährchen auf dem Buckel haben, Klangfilm wurde 1928 von Siemens und AEG gegründet um die deutschen Kinos mit Tontechnik auszustatten, Höhepunkt hatten die wohl in den 40gern.
    Irgendwie sind die Speaker von Klangfilm halt Kult geworden. Zu denen hier fehlt nur das Kino drumrum ;-) oder ein Studioraum entsprechender Größe. Ich hatte von denen mal paar 12 Zoll Breitbänder als DDR-Nachbauten, die machen schon ordentlich Dampf.
     
  6. tomcat

    tomcat -

    50er Jahre, steht eh dabei ;-)
     
  7. random

    random aktiviert

    bei dem alter ist wohl technik nicht mehr so fit.
    eher für sammler? also für sowas zum brauchen würd ich nie diesen betrag ausgeben, momentaner stand knapp eur 10'000.- .
    damit könnt ich schönes analoges modulares zulegen.
     
  8. Neo

    Neo aktiviert

    Es gibt zuviel Idioten auf diesem Planeten.
     
  9. Anonymous

    Anonymous Guest

  10. Anonymous

    Anonymous Guest

    gibt halt immer wieder Leute bei denen das Geld locker sitzt...
     

Diese Seite empfehlen