Presonus Studio One findet Plug-Ins nicht

Dieses Thema im Forum "DAW / Komposition" wurde erstellt von housemusic, 6. August 2012.

  1. Moin!

    Habe mir das Presonus Studio One 2 Professional geholt. Leider findet das Programm meine Plug-Ins nicht. Habe sie nicht in dem Ordner, den das Programm automatisch anlegt, sondern in einem Extra Ordner. In der DAW ist dieser aber korrekt verlinkt. Leider kann ich die Plug-Ins trotzden nicht finden. Auch wenn ich sie in den original Order stecke, werden sie nicht gefunden. Die DAW erkennt nur die mitgelieferten Plugs :heul:

    Hat jemand nen heissen Tip? Habe die 64-Bit Version für Win 7 installiert mit Support für VST2 und VST3 Plug-Ins (meine eigenen müssten alle VST2 sein).
     
  2. die 64bit version erkennt keine 32bit plus. das wird's wohl sein. installier mal die 32-er.
     
  3. wenn es dann klappt, plugs updaten insofern möglich, auf 32 lassen oder nach "jBridge" googeln
     
  4. Mit jbridge versucht Studio One zwar nun, die VST's zu laden, aber bekomme dabei nur ne Fehlermeldung. So ein Mist :mad:
     
  5. hast du 32bit probiert?
    hast du nach updates der vsts geschaut?

    wie lautet denn die Fehlermeldung?
     
  6. der berliner

    der berliner aktiviert

    Re: AW: Presonus Studio One findet Plug-Ins nicht

    Falls die Probleme noch bei dir aktuell sind, schreibe hier einfach was.Ich habe mir heute die Vollversion gekauft und es funzt wunderbar.
     
  7. Ja ist eigentlich noch aktuell, in der 32Bit Version wurden tatsächlich einige VST's gefunden.

    Würde aber gerne in der 64er arbeiten, weil ich dann mehr RAM benutzen kann. Der Trick mit der Jbridge hat erstmal nicht funktioniert, muss ich aber nochmals testen
     
  8. der berliner

    der berliner aktiviert

    Re: AW: Presonus Studio One findet Plug-Ins nicht

    Ich bin so vorgegangen und da hat es auch bei mit geklappt und ich kann alle unter 64 Bit nutzen.
    Mache dir erst mal ein Ordner den du am besten auch “vst 64 bit“nennst.
    Starte jbridge.Das Programm fragt dich dann gleich ob 32 oder 64 Bit host.klicke auf 64.
    Dann geht das nächste Fenster auf.Ich habe alle Hacken so geladen wie sie sind und habe dann auf die obere der beiden Schaltflächen geklickt.Bin gerade nicht zuhause und deswegen weiß ich jetzt nicht, was da stand.
    Als erstes fragt dich das Programm nach dein vst-Ordner, den du dann auch anwählst.
    Als zweites fragt es dich nach den Ordner, wohin die vst's umgewandelt werden sollen.Da nimmst du dein neuen Ordner.
    Jetzt sollte das Programm die einzelnen vst umwandeln.
    Zum Schluss musst du nur noch in Studio One den “64 Bit vst“ Ordner als dein vst Ordner anwählen.Neu starten und es sollte gehen.
     

Diese Seite empfehlen