Problem/Defekt ASR 10-Rack Fragen..

Dieses Thema im Forum "Sampling, Looper" wurde erstellt von dj-art-productions, 9. Januar 2016.

  1. Hallo,

    leider hat mein ASR-10 Rack vor einigen Tagen den Dienst quittiert.

    Macht nichts mehr. Ausser beim Einschalten leuchten die Eingangs-Pegel LED kurz auf. sonst nix.
    Gibt man ein Eingangs-Signal in den Audio-Eingang, dann ist das ebenfalls an diesen LED sichtbar - Raus kommt nix. tut sich sonst auch nix.
    Man hört ein leises Summen - Netzteil?

    Habe im Netz schon ein bisschen gesucht und u.a. im Service-Handbuch gefunden, daß wohl die Sicherungen eine Schwachstelle des ASR sind.

    Evtl. ist/sind ja nur eine/mehrere Sicherung(en) durchgebrannt. Nach 20 Jahren eigentlich eine Frechheit :D
    Das würde evtl. auch einen leichten "Verschmorgeruch" erklären, den ich zuvor einige Zeit wahrgenommen habe - aber nicht lokalisieren konnte.

    Weitere Frage wäre:
    Mein Gerät hat bereits die digital i/o Buchsen drin.
    Sehe ich das richtig, daß eigentlich nur das Kabel zwischen der Buchsen-Platine und der Hauptplatine (Bild) brauche um das zu aktivieren?

    Weiss zufällig jemand, wofür dieser Anschluß auf dem weiteren Bild gut ist?
    Und wie muss ich die obere Platine lösen, um an das drunterliegende Netzteil mit den Sicherungen zu kommen?

    Danke
     

    Anhänge:

  2. swissdoc

    swissdoc back on duty

    Miss mal mit dem Durchgangsprüfer alle Sicherungen durch. Was den Ausbau betrifft, kann ich leider nichts sagen, evtl. steht das im Servicehandbuch.
     
  3. ok, aber damit muss ich den Ralph wohl betrauen, da ich von dem Thema leider überhaupt keine Ahnung habe...
     
  4. waveformer

    waveformer Aus Mainz am Rhein

    Bekannte Schwachstelle ist das Netzteil.
    Ausgangsspannungen prüfen.
     
  5. tom f

    tom f Ignoranten können nun ignorieren.


    NEIN - mach das nicht weil sonst ist der dann ganz kaputt...

    alle asr-10 (kb und rack) haben die anschlüsse für spdif ab werk aber in der regel das board nicht eingebaut.

    das digitalboard ist eigentlich sehr selten udn wenig verbreitet - es gab deswegen auch mal einen nachbau von straylightengineering (oder so ähnlich)

    diese karte wird dann einerseits an den schmalen stecker am buchesnboard gehängt und auf der anderen seite dann an die von dir angezeichnete stelle.


    mfg
     
  6. Cyclotron

    Cyclotron ||||

    Ich hatte mal einen ähnlichen Fehler in meinem ASR10R. Allerdings gab das mitten im Betrieb einen heftigen Knall + Rauchwolke + Stromausfall auf der ganzen Etage... Das Gerät ging danach immer noch an, denn die geräteinternen Sicherungen haben interessanterweise nicht ausgelöst. Aber kein Sound und keine Fehlermeldung. Dafür Flackern und später Dauerbeleuchtung bei einer Input - LED und ein leises Brummen im Ausgang. Netzteil und Analogboard waren laut Techniker defekt, wobei das Netzteil wohl die Ursache war und ein komplett neues Teil eingebaut wurde. Die Reparatur hat (vor 13 Jahren bei Beats & Bytes) ca. 150 € gekostet.
     
  7. ok, das mit dem I/O-Board habe ich mittlerweile auch rausgekriegt (Info über eine FB Gruppe speziell für ASR).
    Wäre ja auch bisschen simpel gewesen, lediglich das Kabel wegzulassen ...

    Beats und Bytes habe ich für den Notfall auch schon in meinen Favoriten gespeichert.
    Habe auch schon mal per mail kurz Kontakt gehabt und die Antwort hatte sich schon positiv angehört "...vermutlich für unter 100,- EUR zu reparieren..." Aber mit Ferndiagnosen bin ich auch immer etwas vorsichtig.

    Hatte das Teil noch ganz normal benutzt und war mit einer Aufnahme gerade fertig.
    Wollte dann halt alles ausschalten und habe festgestellt, daß der ASR schon aus war...

    Ich hoffe auf jeden Fall, daß es nicht wirklich viel ist, denn der ASR ist schon ein tolles Gerät.
    Und immerhin hat er mir seit der Neuanschaffung 1994/1995 jetzt 20 Jahre treue Dienste geleistet.

    Werde den wohl Mitte Januar zum nächsten Stammtisch mitnehmen.
    Ralph (Starkstrom) ist ein richtiger Spezialist. Würde mich wundern, wenn er das nicht wieder hinbekäme.
     
  8. Update.
    Gerät läuft wieder einwandfrei.
    Synthesizer-Stammtisch Kumpel Ralph alias "Starkstrom" war so nett und hat eine defekte Diode im Netzteil ausgetauscht... mehr war es nicht :D

    Auch hier nochmal vielen Dank dafür.

    auf weiter 20 Jahre ASR-10