Probleme beim senden von controllern electribe er-1

Dieses Thema im Forum "mit Sequencer" wurde erstellt von zinggblip, 5. Mai 2007.

  1. wenn ich aus Cubase LE mehr als 2 Conntroller an die electribe sende bekommt sie diese nicht mehr richtig...

    einige daten werden offensichtlich verschluckt... geht das grundsätlich nicht oder was könnte das für eine Ursache haben ?
     
  2. Xenox.AFL

    Xenox.AFL eingearbeitet

    Grundsätzlich geht das, aber das könnte jetzt mehrere Ursachen haben warum es nicht geht, erstmal könnten es zuviele Daten sein die in der Leitung sind, Midi ist ja bekanntlich nicht gerade der neueste Schrei, zweitens könnte es auch an dem Midi Interface liegen.... Du solltest mal ein anderes Gerät nehmen und schauen ob der das auf den Schirm bekommt...!

    Frank
     
  3. HPL

    HPL -

    kanns sein das du zu schnell schickst? welche daten sendest du denn? wenn du filtersweeps und solche sachen machen willst kann es durchaus sein das die tribe da nicht mehr mitkommt. hast du noch andere midi sachen dazwischen?
     
  4. Ja es ist noch n merger dazwischen.

    ich werde mal versuchen direckt , heist ohne merger in die electribe zu gehen , mal schaun wie es dann aussieht...

    zuviele daten glaub ich eigentlich nicht da ich ja nur auf einem Midikanal was übertrage , Jörg hatte das ja letztens mal ausgerechnet.. aber wer weis
     
  5. funktioniert auch direkt nicht... vieleicht lösen die potis sehr stark auf beim electribe , die nehem ich nämlich auf..

    das gefühl hatte ich schon länger ... hab festgestellt das wenn ich die Conntrollerdaten ausdünne also weniger rausschick gehts mit sinkender datenlast immer besser !


    muss irgentwie n anderen weg finden....
     

Diese Seite empfehlen