Probleme mit MIDI in Logic Pro X

Dieses Thema im Forum "DAW, Softsequencer" wurde erstellt von Horn, 12. Februar 2018.

  1. Horn

    Horn ||||

    Ich arbeite nur sehr selten mit MIDI in Logic Pro X und immer, wenn ich es versuche, könnte ich schreiend gegen die Wand laufen. Mein Setup ist ganz simpel im Moment: ich habe ein Korg SV-1, einen Minibrute, einen Drumbrute und einen Roland JX-03 jeweils über USB mit dem Mac verbunden. MIDI-Eingabe funktioniert von allen Geräten. Allerdings auch dann, wenn ich es gar nicht will. Egal, welchen MIDI-Kanal ich einstelle, Software-Instrumente empfangen von allen Ports und auf allen Kanälen. Das ist lästig, aber es lässt sich noch damit leben.

    Gar nicht funktioniert es, wenn ich mal externes MIDI als Spur versuche einzubinden. Ich spiele z. B. für den JX-03 ein paar Töne ein, editiere daran rum, will es wieder abspielen. Klappt auch. Will es nochmal abspielen. Tot. Ohne erkennbaren Grund. Und das ist nicht das erste Mal und keineswegs nur bei diesem Instrument so. Sowas passiert hier dauernd.

    Hat jemand ähnliche Probleme? Kann mir jemand sagen, wo ich gute, gezielte Informationen zum Umgang mit MIDI in Logic finde? Weiß jemand, wie dieses komische MIDI-Envrionment heutzutage funktioniert?
     
  2. Moogulator

    Moogulator Admin

    Sicher, dass kein MIDI Loop gebaut wurde? MIDI Thru aktiv oder nicht?
    Die Anwahl der richtigen Spur bzw deren Scharfstellung kann die Adresse des Zielgeräts andeuten. Ist aber vermutlich klar.
     
  3. Horn

    Horn ||||

    Irgendwie scheint das zweite Problem am JX-03 zu liegen. Wenn ich den über den MIDI-Ausgang des Minibrute ansteuere, funktioniert er. Ist wohl immer gut, wenn alles class-compiant läuft.

    MIDI-Loop? Hm, keine Ahnung.
     
  4. Horn

    Horn ||||

    Dachte ich ... und jetzt geht gerade wieder nichts mehr. Nun schweigen auf einmal alle MIDI-Eingabegeräte ... Ich dreh durch. Vor allem passiert so etwas natürlich, wenn man nicht gerade für sein Hobby arbeitet, sondern "dienstlich" etwas fertig bekommen möchte.
     
  5. TimotheusVanDieren

    TimotheusVanDieren aktiviert

    Auf YT gibt es einige Tutorials, die das Environment und seine Möglichkeiten ganz gut beschreiben. Wenn man das ein Mal begriffen und eingerichtet hat, läuft es (bei mir zumindest) einwandfrei.