Prodyssey geht nich an... Wackelkontakt..

Dieses Thema im Forum "Digital" wurde erstellt von Tino Boa, 5. November 2009.

  1. Hab mir vor ein paar Tagen den Prodyssey hier von dem User "Chromengel" für 530,- gekauft und der Synth kam heut Defekt an...
    Ich bin stinksauer zumal er laut seiner Mail "voll funktionsfähig" sein sollte sowie in einem top Zustand.. Optisch ist er top aber Technisch im moment Schrott...

    Ich hab den ausgepackt und ne Stunde im warmen stehen lassen... dann wollte ich ihn natürlich testen und da musste ich bemerken das der Synth nicht an geht... Er blinkt kurz auf und das wars wenn ich das Netzteil an dem Synth anschließe..
    Ich habe etwas am Anschluss für den stromstecker am Synth gewackelt und muste feststellen das die buchse total locker ist... nen bissl wackeln und es blinkt alles, dann wieder aus...
    Nachdem ich den User versucht hab per Telefon zu erreichen ging niemand ran ich wurde auf deutsch gesagt nur verarscht mit irgendwelchen Sounds oder was imer das sein sollte.... Sowas find ich echt miess..

    Hatte eventuell schon mal jemand nen wackler am Anschluss für das Netzteil?
    Was würde mir die Reparatur kosten? Hat hier vieleicht Jemand Ahnung?
     
  2. Steril

    Steril aktiviert

    Hast Du auch die 7 Sekunden gewartet, siehe hier ganz unten: http://www.monozelle.de/musik/synth_prodyssey.html ?

    Ansonsten erstmal ruhig durchatmen, ist zwar ärgerlich, aber meist kann man sich mit dem Verkäufer gütlich einigen. Nur weil er mal nicht an Telefon geht, heißt das nicht immer gleich, dass er es absichtlich gemacht hat, kann ja auch Transportschaden sein oder so...
     
  3. ja habe den bestimmt die ersten paar male 10 Sekunden gewartet.. ein Transportschaden schließe ich zu 100% aus da die Buchse total ausgeleiert ist...
    Ich hoffe mal das der Verkäufer sich meldet... habe ja zum Glück nen Vertrag und auch die Emails... daher ist das alles rechtskräftig...

    Ich fnde es trotzdem nicht in Ordnung... er hätte was sagen können... es hätte auch jeden anderen hier treffen können... 530,-€ sind ncht grad wenig auch wenn man nur 2 Stunden dafür arbeitet..

    Weis denn eventuell einer was sone Reperatur kosten würde?
     
  4. Anonymous

    Anonymous Guest

    2 stunden für 530€ ?? das ist ein stundenlohn von 265 euro. hä?
     
  5. nox70

    nox70 eingearbeitet

    Mich würde dieser Job auch mal interessieren :P Irgendwas mache ich derzeit noch falsch.

    Aber ist schon ärgerlich... trotzdem würde ich auch erst einmal nicht von Verarschung ausgehen, denn jeder der Elektroschrott verkauft, muss ja mit der sofortigen Retourkutsche rechnen (oder dem Anwalt). Gibt sicherlich einige Subjekte, wobei man das zunächst keinem unterstellen sollte.

    Also noch einmal Verkäufer antriggern, selbst wenn es mal ne Woche dauert und sicherlich nervig ist wegen der investierten Kohle.
     
  6. Ok hab mich etwas im Ton vergriffen wahrscheinlich durch meine Laune :-| ... Habe heute morgen Post bekommen vom Chromengel und er meinte:

    "Ich hatte den Prodyssey, seit ich ihn gekauft habe, eine Zeit lang auf meinem Keyboardständer
    in einem ca. 30 Grad Winkel stehen gehabt und eine Zeit lang in der Horizontalen, also flach
    liegend genutzt. Vor dem Verpacken habe ich ihn auch noch einmal ausgiebig getestet, jeden
    Schalter bedient und alle Knöpfe gedrückt. Lief alles einwandfrei.

    Einen Wackelkontakt hat es nie gegeben! Vielleicht liegt es daran, dass der Stecker nicht flach
    auf dem Tisch oder sonstwo lag, sondern immer ein wenig Zug nach unten hatte, da ich meine
    Steckdosen auf dem Boden liegen habe. "

    Zitat..
    Das würde das Problem klären was ich damit habe... es wird sich meiner Meinung nach dann die Buchse durch den Zug nach unten ausgeleiert haben..


    src: https://youtu.be/P1-y1T1D_rc


    Vieleicht ist er so freundlich und kommt mir etwas entgegen denn ich will da nicht dran Rumschrauben das sollen die machen die 100% Ahnung davon haben daher werd ich ihn zu Creamware einschicken und die Buchse austauschen lassen.
     
  7. Was könnte sone Reparatur kosten?
     
  8. Es könnte Zufall sein.....
    Aber mein Prodyssey hat auch das Wacklerproblem - und zwar von Anfang an.
    Also evtl. eine Gerätetypisches Problem?
     
  9. Happy

    Happy -


    Bei meinem ist alles tippitoppi.
    Da wackelt nix.
    Alles funzt perfekt! :supi:
     
  10. Scheiß Buchse, ich habe das gleiche Problem beim Pro-12-ASB gehabt. Ich habe dann den Stecker vom Netzteil abgetrennt und das Kabel im Gehäuse vor der Buchse wieder angelötet.
    Nicht schön aber was soll man machen.
    Miese Qualität.

    Jörg
     
  11. Zählt schon zu den miesesten Gefühlen, die man so haben kann, wenn man was mit glänzenden Augen auspackt und sich dann rausstellt, dass es eine Macke hat.
    Scheint tatsächlich Schwankungen in der Hardware-Qualität bei den "Authentic Sound Boxen" zu geben. Auch bei meinem Prody ist alles in Ordnung. Oder sagen wir: Im Sinne der Bedienungsanleitung. :mrgreen:

    Hört sich aber nach einem Defekt an, der leicht zu beheben ist. Und 530,- Euro sind für den Prody, wenn er ansonsten top in Schuss ist, ein fairer Preis.
     
  12. Anonymous

    Anonymous Guest

    Das Gerät ist höchstwahrscheinlich, ganz so wie der Vorbesitzer es vor dem Ausschalten betrieben hat, im User-Mode. Nach dem Einschalten wird der Prodyssey initialisiert, was das kurze Aufflackern der LEDs anzeigt, danach muss man ihn hat in den Preset-Mode umschalten, was die Folge hat, dass dann die entsprechenden LEDs leuchten. Wann man dann am Sekundärnetzteilstecker rumzerrt, wird die Stromleitung unterbrochen und der Vorgang wiederholt in Gang gesetzt. Das als Ferndiagnose, ohne das Gerät in den Händen zu halten.
     
  13. Rastkovic

    Rastkovic Pleasure to Kill

    Ich gehe mal davon aus das Du in der Aufregund nur versehentlich im falschen Forum gepostet hast, und nicht dass Du tatsächlich der Meinung bist der Prodyssey sei analog... [​IMG]
     
  14. Anonymous

    Anonymous Guest

    :harhar: :cursor:
     
  15. Anonymous

    Anonymous Guest

    Mich interessiert mal der aktuelle Stand der Dinge.
     
  16. Ich habe ihn in die reperatur gebracht...
    Der Anschluss wo der Netzstecker reinkommt ist laut Tewchniker defekt.. wie ich selber vermutete.. ausgeleiert..
    Die Buchse wird ausgetauscht und danach kann ich dann endlich den Prodyssey nutzen... :D

    Nein das Forum ist schon das richtige habe ihn ja auch hier gekauft ;-)

    Ich versteh deine Aussage nicht so ganz....
    Warum sollte er nicht Analog sein???
     
  17. Happy

    Happy -

    Weil er digital ist.
    Aber du hast bestimmt Spass gemacht. :mrgreen:
     
  18. Naja laut Usern soll er aber vom Klang her dem Odyssey sehr sehr nah kommen und das ist mir wichtig...
    Bis jetzt konnte ich ihn noch nicht Testen aber wenn er wieder da ist werde ich ihn mir unter die Lupe nehmen ;-)
    Dafür das der so einen stolzen Preis bei Creamware hat sollte er schon einen ordentlichen Klang bringen...

    Ich lass mich einfach Überraschen ;-)
     
  19. Happy

    Happy -

    Brauchst keine Sorge haben, der Prodyssey klingt toll. Er erinnert sehr an einen Analogen. Ist eine ganz geile Krachkiste. ;-)
     
  20. weiss eigentlich jemand ob es rackohren fuer den prodyssey gab? sorrz fuer offtopic, will jetzt da keinen neuen thread starten...
     
  21. Anonymous

    Anonymous Guest

    Er ist genau 19" breit und daher zu breit für 19" Rackeinbau mit seitlichen Einbauwinkeln.
    Eine Lösung wäre, die horizontal verlaufenden Holzapplikationen durch Metallschienen mit entsprechenden Bohrungen zur Rackbefestigung zu ersetzen.

    So in etwa, bin kein Photoshop-Typ:

    [​IMG]
     
  22. ok... es gab/gibt aber nicht irgendwas zu kaufen???
     
  23. Anonymous

    Anonymous Guest

    Dazu hätte der Hersteller erst einmal einen Business-Plan machen müssen. Lass dir eine handelsübliche 19" Zoll Leerblende beim befreundeten Schlosser auf die richtigen Höhen schneiden und bohr die jeweils drei Löcher zur Befestigung des Prodysseys zur Not selber rein. Sixpack für die Werkstatt. Zack.
     
  24. Ich habe gestern endlich mein Prodyssey wieder bekommen...
    Ich danke allen für die Tips.. der Kauf hat sich wirklich gelohnt.. Der Sound ist Top und auch das Feeling..
    Bin echt begeistert davon... aber den Odyssey werde ich mir in der Zukunft auch noch zulegen der wird mich bestimmt noch um einigs mehr überzeugen da er ja komplett analog ist..

    Thx ;-)
     
  25. :supi:
     

Diese Seite empfehlen