Programm speichern beim Nord Lead 3 ?

Dieses Thema im Forum "Digital" wurde erstellt von x-deio, 23. März 2007.

  1. x-deio

    x-deio -

    Ich kann kein Programm in der Kategorie User speichern.
    Hier mal die genauen Schritte (nach Anleitung) die ich mache:

    -Shift gedrückt halten und Store drücken
    -Store-Led blinkt
    -Soundkategorie wählen (User)
    -Namen eingeben
    -erneut Store drücken
    -Speicherplatz wählen
    -Bank 1-8 wählen

    und genau hier komm ich nicht mehr in die User-Kategorie, selbst wenn ich Shift/Store drücke ?

    Was mache ich denn nun falsch ? Oder muss ich noch was specielles drücken ?
     
  2. Anonymous

    Anonymous Guest

    Kann ich nicht nachvollziehen. Nach Deiner Beschreibung müsstest Du nach dem letzten Schritt noch mal Store drücken und dann ist es gespeichert.

    Die Kategorie dient nur zur Sortierung und ist Teil des Patchnamens. Der Nord III hat keine festen Presets, man kann alle Sounds in allen Bänken überschreiben.
     
  3. x-deio

    x-deio -

    Ja alle Presets sind überschreibbar. Aber es gibt noch 2-User Bänke für eigene Sounds zum Abspeichern, ohne die Presets zu überschreiben.

    Und wenn ich dann nochmals Store drücke, gelange ich wieder in die Preset-Bänke. Ich möchte es aber beim User abspeichern.
    Nur genau da komme ich nicht weiter.?
     
  4. Anonymous

    Anonymous Guest

    Du verunsicherst mich grade, aber ich glaube, das hast Du falsch verstanden.

    So wie ich das verstehe, hat der Nord 8 Bänke mit jeweils 128 Sounds. In diese kann man auch nur speichern. Die Kategorien User 1 + 2 dienen nur der Sortierung im Namen und sind keine Speicherplätze.

    Bin mir ziemlich sicher, dass der Nord3 keine Userspeicherplätze hat, bzw. sind alle Speicherplätze Userplätze, so gesehen...Oder ich hab die beiden User Bänke bei meinem einfach noch nicht entdeckt.
     
  5. x-deio

    x-deio -

    Beim stöbern durch die Bänke, gelangt man nicht in den User-Bereich.
    Erst wenn man eine Kategorie zum Speichern wählt.
    Das gibt die Anleitung her:

    "Sie können zwischen 12+2 Kategorien wählen:"
    User 1 Reserviert für Ihre eigenen Sounds


    Und den User Bereich hab ich als freien Speicherplatz verstanden.
    So drücken die sich jedenfalls aus.

    Dann muss ich also immer einen bestehendes Preset überschreiben, wenn ich was eigenes mache ?
     
  6. Summa

    Summa wibbly wobbly timey wimey

    Vielleicht verwechselt er das mit den Performances, auf der Clavia Seite steht was von...

    8 x 128 (1024) Programs and 2 x 128 (256) Performances and OS. SysEx Dumps via MIDI to and from a Sequencer / computer.
     
  7. x-deio

    x-deio -

    Das is auch richtig:

    8 Bänke á 128 Programs
    2 Bänke á 128 Performances

    Auf Seite 24 (Manual) stehen Kategorien:

    12 für Acoustic, Classic, Drum ect.
    2 für User

    Das versteh ich nicht ?
     
  8. x-deio

    x-deio -

    ok. dann ist es wohl doch richtig.

    Die beiden User-Bänke sind dann wohl nur zum benennen einer eigenen Kategorie.

    Jetzt hab ichs verstanden.

    :oops:
     
  9. Anonymous

    Anonymous Guest

    Ach so, jetzt verstehe ich, wie Du darauf kommst... "Reserviert für eigene Sounds" ist auch etwas unglücklich ausgedrückt. Das dient tatsächlich nur dem Auffinden eigener Sounds. Dachte einen Moment lang tatsächlich, ich hätte die speziellen Speicher übersehen ;-)

    :cool:
     
  10. Anonymous

    Anonymous Guest

    /dev/null
     
  11. x-deio

    x-deio -

    Jetzt hab ich aber nochmal eine Frage.

    Wenn ich den Arpeggiator auf 2 Oktaven Up einstelle, dann habe ich, wenn man nur eine Taste drückt, beim Wechsel immer kleine Aussetzer. Sicher hängt das mit der internen Clock des Arp. zusammen.

    Aber kann man das irgendwie abstellen ?
    So das ein Wechsel ohne Aussetzer oder stufenlos erfolgt ?
     

Diese Seite empfehlen