Prophet 08 Poti-knöppe

Dieses Thema im Forum "Analog" wurde erstellt von max mayer, 19. März 2010.

  1. Ein wunderschönes Instrument, mit dem ich sehr glücklich bin. Nur die eiernden Endlosregler wäre ich gerne los. Überlege, mir schönere und vor allem stabilere Kappen zu kaufen. Zumindest für die Regler, die viel benutzt werden.
    Hat jemand schon mal ähnliches gemacht und kann mir Kappen empfehlen? Und woher bekomme ich die? Bei Schneiders, übers Netz?
    Gruß
    Max
     
  2. An den Kappen liegt es nicht, dass es eiert sondern daran, dass der liebe Dave bei der Konstruktion des P08 nicht
    vorgesehen hatte, die Potis mit der Frontplatte zu verschrauben. Stattdessen sind die Potis bzw. Encoder
    auf dem Board verlötet, sodass es letztendlich eiert.
     
  3. verstehe, aber ich habe gestern mal ne kappe von einem kumpel probehalber draufgesetzt, worauf die geschichte nicht mehr ganz so wackelig war. ich dachte halt, wenn man kappen draufsetzt, die unten relativ weit ausfallen, kann man das ganz gut begrenzen. außerdem ists ja einfach hübscher mit eigens ausgesuchten käppchen.
    kann man denn theoretisch die potis noch irgendwie an die frontplatte kriegen?
     
  4. dstroy

    dstroy -

    Ich habe die "PotEdition" mit Potis statt Encodern und ich bin sehr glücklich. Der Prophet fühlt sich dadurch endlich nicht mehr wie ein Spielzeug an. Es ist sogar möglich zwischen Poti- Einstellungen zu wählen. Z.B. Jump mode, Passthru mode, Relative Mode

    Das einzige was dem Propheten jetzt noch fehlt sind anständige Potiknöppe. Die Plastedinger vom Modul gefallen mir optisch überhaupt nicht.
     
  5. jut zu wissen. obwohl spielzeug ja eigentlich immer geil ist ;-) ich versuch jetzt erst mal "pimp your synth" mit neuen käppschen. schneider hat zwar keine, mir aber folgenden tip gegeben
    http://www.banzaimusic.com/Knobs/
    gruß,
    max
     
  6. hrrr, habe gerade bei banzai angerufen und erfahren, daß die so gut wie keine d-shaft kappen haben.
    weiß jemand, wie viel mm durchmesser die prophet potis haben und ob da nicht vielleicht noch andere kappen außer d-shaft draufpassen?
    max
     
  7. Anonymous

    Anonymous Guest

  8. auf die auf der hand liegende idee war ich tatsächlich noch nicht gekommen. finde die kappen aber auch nicht besonders schön. außerdem hätte ich gerne viele verschiedene, damit es möglichst bunt wird.
     
  9. mal ne kurze frage. bisher nur die "normale" version mit endlosreglern testen können
    regler halt doch bissi wackelig auf den beinen. ist das bei der PE version anders oder
    sind die potis genauso verarbeitet und wackelig?
     
  10. Am Besten mal den Durchmesser der D-Achse bestimmen, Knöpfe mit passender Aussparung bekommt man auch mit der Madenschraube an der flachen Seite des "D" befestigt. Lässt sich ja auch mal mit einem Knopp austesten.

    Ergänzung:

    http://www.musikding.de/index.php/cat/c ... oepfe.html

    ebay-Suche nach "knobs" oder "d shaft" bringt auch diverse günstige sets zutage
     
  11. Ich habe, wie sicher viele andere Besitzer des normalen Prophet 08 auch,Probleme mit den Endlosreglern gehabt,weil die Werte kaum genau einzustellen waren,immer hoch und runter sprangen.Dann war ich es leid,und habe den Synhi zurückgeschickt.6 Wochen hat es gedauert,aber er ist nun zurück,das Mainboard wurde ganz ausgetauscht,bislang klappt alles wieder ganz normal.
     
  12. sind die regler der PE version denn weniger wackelig? sprich im gegensatz zu den endlosreglern irgendwie mit dem gehäuse verschraubt?
     
  13. dstroy

    dstroy -

    die sind schön fest ;-) PE ist wärmstens zu empfehlen.
     
  14. bin jetzt günstig an eine encoderversion rangekommen.
    was meint ihr? direkt das PE kit bestellen? kann man das selber umbauen? was kostet der spass mit porto?
    oder genug erst mal die encoderversion?
    von handling her wärees mir erst mal egal schätze ich aber wenn die werte springen ... naja ... nicht so dolle ...
    jemand mal versucht die encoder probleme (wie auf der DSI seite empfohlen) mit dem deoxit zu beheben? nutzt das was? wie sind die erfahrungen?
    bin für jede meinung und erfahrung dankbar
     
  15. dstroy

    dstroy -

    Das Problem bei Encodern sind Parametersprünge und das Handling (für mich der wichtigste Punkt)
    Da wird auch kein Deoxit oder sowas helfen. Entweder du bist zufrieden mit den Encodern oder holst dir halt eine PotEdition.

    Einfach testen und du willst bestimmt keine encoder mehr, glaub mir ! :nihao:
     
  16. Ich oute mich mal als Encoderfan (zumindest bei allem,was speicherbar ist) :fawk:
     
  17. danke - bisher noch keine encoder gehabt und ich werds mal versuchen
    wenns nervt leg ich mir die pots zu.
     
  18. "verschoben"
     

Diese Seite empfehlen