Quasimidi Sirius Sequencer-Fragen

Dieses Thema im Forum "Digital" wurde erstellt von freidimensional, 8. März 2015.

  1. freidimensional

    freidimensional Tastenirrtuose

    Hola,

    eignet der Sequencer vom Sirius sich zum ansteuern von externem Gear?
    Im Manual steht, es geht, aber geht es auch gut? Nimmt der Sequencer auch
    CC`s auf? Wieviele Takte sind möglich?
     
  2. Physical Evidence

    Physical Evidence er leuchtet fast

    Externe Geräte lassen sich vom Seq. ansteuern, das funktioniert auch, wie es soll.
    Reglerbewegungen werden bei Realtimerec. mit aufgezeichnet, bei extern zugeführten Controllerdaten weiß ich es nicht.
    Die Reglerdaten lassen sich löschen und überschreiben, ohne den Rest des Motivs (ein Motiv ist in der QM-Sprache ein Pattern) zu beeinflussen.
    Ein einzelnes Motiv kann wahlweise 16, 24 oder 32 Steps enthalten und im Songmodus (Aneinanderreihung von Motiven) sind 600 Takte möglich.
     
  3. freidimensional

    freidimensional Tastenirrtuose

    :supi: thx...

    scheidet dann leider aus bei nur 32 Steps...
     
  4. JayB

    JayB -

    Ich gebe zu, ich hab lange nicht mit dem Sequenzer des Sirius gearbeitet, aber ich bin mir ziemlich sicher, dass ein Motiv des Sirius 8 Takte lang sein kann und die Steps nur beim Stepsequencing von Bedeutung sind (max 32-tel). Zumindest habe ich schon komplexe 8-Takt-Patterns gebastelt.
     

Diese Seite empfehlen