Quicktimestreams rippen

Dieses Thema im Forum "Apple MacOS" wurde erstellt von Anonymous, 12. April 2007.

  1. Anonymous

    Anonymous Guest

    Hi, kann man unter OSX10.3.9 Quicktime Movies, die man nur per Stream anschauen kann irgendwie mitschneiden und speichern?
     
  2. tomcat

    tomcat -

    Hatte was, finds grad nicht. CocoaJT kann auf jeden Fall WMV und Real mitschneiden, aber kein QT.

    Kannst nicht beim QT Pro sowieso nach ansehen (downloaden) des gesamten Filmes diesen als Source abspeichern? Oder geht das nicht bei allen Streams?
     
  3. Anonymous

    Anonymous Guest

    Also bei den Streams von den Keynotes geht's nicht.
    SnapzPro würde mir einfallen, aber irgendwie haut das Audio nicht hin.
     
  4. Cello

    Cello -

    @monokit

    falls du den Internet Explorer 5 noch irgendwo drauf hast:
    Seite anwählen/ Film ansehen und die Seite nicht schliessen. Danach folgenden Pfad gehen:

    user/library/preferences/explorer/temporary files: da drin sollte der stream noch sein, solange die aktuelle seite noch im browser ist. dieses file rüberkopieren und danach mit QT öffnen. ob das allerdings nur mit der pro version geht weiss ich nicht mehr.
     
  5. tomcat

    tomcat -

    Btw. womit kann man vernünftig Flash Videos rippen???
     
  6. Cello

    Cello -

    @tomkat:

    nixweiss :dunno:

    himmelherrgott ich find den dreh nicht raus mit dem zitieren, von wegen dieser und jener hat geschrieben... hab nur die taste quote gefunden...heeeeelp :cry:
     
  7. Anonymous

    Anonymous Guest

    Ich benütze den Firefox 2...da müßt es dann ja einen ähnlichen Pfad geben oder?
     
  8. Cello

    Cello -

    Zitat: Ich benütze den Firefox 2...da müßt es dann ja einen ähnlichen Pfad geben oder?

    kann ich im moment nicht sagen, da ich den nicht benutze. schau mal in den prefrences nach, ob da ein entsprechender ordner zu finden ist.
     
  9. Cello

    Cello -

    Zitat: "Ich benütze den Firefox 2...da müßt es dann ja einen ähnlichen Pfad geben oder?"

    wenn du dir im firefox z.B. einen apple trailer anschaust, erscheint dann im QT Fenster unten rechts kein kleines Dreieck, welches nach unten zeigt? wenn ja draufdrücken. dann erscheint ein dialogfenster. als quellmaterial sichern und danach die datei suchen und doppelklick. dann so9llte der film mit Qt starten. sollte dies nicht gehen, könnte es daran liegen, dass du keine pro version hast....
     
  10. Anonymous

    Anonymous Guest

    Brummel, deswegen wär´s ja schon wenn´s ein Ripp Tool für OSX gäbe.
     
  11. Cello

    Cello -

    schau mal auf der webpage von streamingstar dotcom. eventunnel hilft dir das weiter...
     
  12. Anonymous

    Anonymous Guest

    Danke, aber ich hatte meine Frage nicht umsonst unter "Apfelmaschine" gestellt...Streamingstar für MOV gibts nur als .exe...und mein G4 würde sich an XP verschlucken.
     
  13. Cello

    Cello -

    Iss mir klar. Sorry, aber ich habe keinen Hinweis gefunden, dass das ein PC Tool ist :?
     
  14. Anonymous

    Anonymous Guest

    Schon ok. Anscheinend hat Apple jeden in den Ruin geklagt, der versucht hat so´n Teil für OSX zu programmieren...
     
  15. tomcat

    tomcat -

    Das halt ih für Blödsinn. Ich denke eher es macht sich keiner die Arbeit weils QT/Pro eh kann und nicht viel kostet....
     
  16. Anonymous

    Anonymous Guest

    Nö, ein Bekannter hats ausprobiert. Mit Pro gehts auch nicht.
     
  17. Cello

    Cello -

    Das ist aber eher komisch. ich hab seit Jahr und Tag die Pro Version und bis auf wenige Ausnahmen klappt das eigentlich immer Prima. Nur mit AVI hat QT ab und zu Probleme
     
  18. Anonymous

    Anonymous Guest

    Ich weiß ja auch nicht. Aber nur um einmal eini halbes Dutzend Lernvideos zu rippen, kauf ich mir kein Pro. Dann muß es halt ohne gehen.
     

Diese Seite empfehlen