R.I.P. Paco de Lucia +

Dieses Thema im Forum "Musik" wurde erstellt von Anonymous, 26. Februar 2014.

  1. Anonymous

    Anonymous Guest

    Ich bin zutiefst betrübt.. und fassungslos. Eines meiner grössten musikalischen idole ist gegangen. :cry:

    R.I.P.

    PACO DE LUCIA

    [​IMG]


    :cry:
     
  2. Anonymous

    Anonymous Guest

    :shock: was? oh jeh...

    Friede sei mit ihm
     
  3. laesic

    laesic engagiert

  4. Altered States

    Altered States Spruce Goose

    Traurig. Seine Musik mochte ich.
     
  5. emdezet

    emdezet aktiviert

    Hatte ihn auf YouTube über die shredding-Serie von St.Sanders entdeckt. Gute Güte, der Mann hatte was auf dem Kasten.

    R.I.P.
     
  6. Check Mate

    Check Mate Aquatic Beta Particle

    Das ist in der Tat sehr traurig. Ich hatte mir erst kürzlich das Konzert mit ihm und John Mc Laughlin angeschaut. Ich fand das faszinierend war er drauf hatte. Ich werds mir wohl heute nochmal ansehen!
     
  7. Cyborg

    Cyborg aktiviert

    R.I.P. Paco de Lucia

    :cry: :cry:

     
  8. Xpander-Kumpel

    Xpander-Kumpel engagiert

    Re: R.I.P. Paco de Lucia

    ...der Mann hat die Gitarre gelebt, schade!
     
  9. Physical Evidence

    Physical Evidence er leuchtet fast

  10. Physical Evidence

    Physical Evidence er leuchtet fast

  11. OH nee, das war mein Lieblingsgitarrist!
    Außer LPs in meiner Jugendzeit, durfte ich Ihn mit ca.18 das ersste mal live in Stuttgart, kurz darauf in München, dann hab ichs mir nimmer gemerkt..
    Scheissnachricht!
    Alles Gute, och für seine Familie! :peace:
     
  12. Anonymous

    Anonymous Guest



  13. Katzendarm ohne Ende, bitte verzeiht mir!
    aber das waren damals Vorbider/Idole für uns Junge :heul:
    Das Läben ist kein ponyhof und geht trotzdem unaufhörlich weiter!
    Kopf hoch, Jungs! & is trotzallem geil!
    Rest in :peace:
     
  14. Anonymous

    Anonymous Guest

    Letztes jahr oder warns schon zwei? Hat paco bei uns in der nachbarstadt aufgespielt,sommerabends,open air.
    Ich bin nicht hin weil ich gedacht hab, tut nicht not. Hab ja schon zweimal live gesehen.. Jetzt bereue ich es zutiefst !
    Ohne den mann hätt ich wohl nach dem ganzen heavy metal teeny freakout mitte/ende der 80er die egitarre in die ecke gestellt... Aber da gabs ja noch ganz was anderes,das man auf der gitarre spielen konnte... Und mir nach dem abflachen der technorevolution erstmal wieder ne nylongitarre geholt mit dem ansporn flamenco zu erlernen..

    Phänomenal,der mann. Was der spieltechniken entwickelt hat,das sind heute schon klassiker bzw stehn auf den meisten lehrplänen der akademisierten flamencoschulen. Insgesamt hat er den flamenco schneller,dynamischer und auch virtuoser gemacht. :nihao:



    [​IMG]
     
  15. virtualant

    virtualant eigener Benutzertitel

    tja, so ist leider das Leben, wir kommen und wir gehen.
    daß alles vergänglich ist wird mir immer wieder schmerzhaft an solchen Meldungen bewusst.
     
  16. Anonymous

    Anonymous Guest

  17. Sehr schade, war auch mein Lieblings Flamenco Gitarrist. Bleibt nur noch die Erinnerung !!

    Good Bye Paco, hast ne super Musik abgeliefert.... und ja, Friday Night in San Fransisco war schon ein Hammer .... Habe ich mal hier in Hamburg live gehört ...
     
  18. Anonymous

    Anonymous Guest

    Er war halt mit abstand der populärste.. aber auch einer der bestn. Der grossmeister himself.
    Er hat dem flamenco-gitarrenspiel unglaublich viel gegeben und somit neue techniken geprägt.
    Die eher traditionelle angestaubte spielweise hat er erweitert durch schnelle moderne technische passagen..
    Zuvor war flamencomusik eher altbacken und in moderatem tempo das aussschliesslich zur tanzbegleitung diente.
    Paco de lucia hat eine brücke geschlagen zur klassischen harmonielehre bzw jazzelemente miteinbezogen und dadurch die flamecomusik vitalisiert.

    R.I.P. :heul:

    [​IMG]
     
  19. Anonymous

    Anonymous Guest

  20. starcorp

    starcorp aktiviert

  21. abbuda

    abbuda Transistor

    Irgendwann gehen wir alle, schade. Paco hinterlasst eine grosse Lücke in der Musikwelt.
     
  22. Lieber Trigger, Danke für dein post! Paco war mein 'Held', damals, als auch ich noch jung war und er ist es bis HEUTE !
    Bester Flamenco ever!....ein VorBild! :heul:
     
  23. Sorry, Freunde, wenn--Ich diesen alten Track hervorhebe, aber ist für mich (+ andere Freunde,hoffentlich) ist dieser 'alte' Track ----absolut zeit-gemäß?? !
    Danke, Trigger-Freund!!
    Best,mein ScHwesterherz wr seinerzeit mit Paco damals..lange her liert....wie das leben so spielt...
    LG, Nic
     
  24. Anonymous

    Anonymous Guest

Diese Seite empfehlen