Ratespiel...

Dieses Thema im Forum "Demos / Reviews" wurde erstellt von Summa, 31. März 2010.

  1. Summa

    Summa wibbly wobbly timey wimey

    Der Track ist vor ein paar Jahren entstanden, an sich auch noch nicht ganz fertig und hat aufgrund seine Geschichte auch noch ein paar kleinere Timing Probleme und die Abmischung koennte auch besser sein. Ich hab' jetzt aber endlich 'ne Moeglichkeit gefunden ihn vernuenftig aufzunehmen und zum wegwerfen ist er mir einfach zu schade, von daher mach ich ein Ratespiel daraus.

    Alle Sounds und Effekte stammen vom selben Synth und wurden auch nicht weiter nachbearbeitet...

    http://www.summasounds.de/files/Temp/Un ... d_Demo.mp3

    Viel Spass beim raten!

    P.S. Die zwei Leute die den Track schon kennen sind von der Teilnahme ausgeschlossen... ;-)
     
  2. keine Ahnung....


    ...aber sehr schöner Song!!! :D

    Gruß Rookie
     
  3. Naja, erstmal würde ich auf etwas digitales tippen. Irgendwie fiel mir die ganze Zeit beim hören der DX7 bzw. FS1R ein - irgend so ein Yamaha FM-Derivat. Obwohl einige Sounds wiederum nicht dafür typisch sind. Also reines Gefühl! Aber spannende Sache.
     
  4. Summa

    Summa wibbly wobbly timey wimey

    Kein DX200, DX7 oder FS1R...

    @Rookie2

    Vielen Dank :D
     
  5. Check Mate

    Check Mate Aquatic Beta Particle

    Erstmal, den Track find ich wirklich gut und die Sounds sind klasse!!

    Ich Tippe einfach mal auf entweder den Evolver oder nen Waldorf (vielleicht die Mikro-Kuh)??
    Ich tendiere zum Evolver.

    Cheers,
     
  6. Anonymous

    Anonymous Guest

    D-110, MT-32 oder dieses andere Teil.. :D
     
  7. Crabman

    Crabman recht aktiv


    Auf keinen Fall Evolver.imo.
     
  8. Klarer Fall. Lucina AX-09

    :)
     
  9. Das Ding hat auf jeden Fall Filtermodulation im Audiobereich; ggf auch Wavetables (die sounds könnte man aber auch mit statischer Hardsync imitieren). Mehr kann man nicht sagen.
     
  10. Summa

    Summa wibbly wobbly timey wimey

    Es ist kein microQ oder Evolver, FilterFM geht in die richtige Richtung...
     
  11. Wenn es kein Softi ist dann der K5000, ansonsten was von U-He

    BTW: Schöne und schön abgefahrene Sounds, erinnert mich an die End-80er Cretu Sachen.


    Wenn es doch Soft ist es immer schwierig, das sind dann so tief in Festpaltten schlummernde Dinger die man ja nicht anfassen kann..von daher nur für die Zwangsaktuellseinmuss KVR-Sauger wirklich beurteilbar :D
     
  12. Anonymous

    Anonymous Guest

    Kommt der Hall auch aus der Kiste? Oder hören wir hier den Sunsyn?
     
  13. Summa

    Summa wibbly wobbly timey wimey

    Der Hall ist integriert...
     
  14. Gib mal ein Tipp: Soft oder Hard?

    Ist m.E. auf jeden Fall ein Volldigitaler.
     
  15. Summa

    Summa wibbly wobbly timey wimey

    Software, aber schon was das man kennen koennte...
     
  16. da kenne ich mich leider gar nicht (mehr) aus.

    Aber vermutlich leigt man dann in der Linplug, virsyn und u-he Ecke gar nicht so daneben...
     
  17. Q960

    Q960 aktiviert

    nö, FM8 isses nicht. Hört sich grausig an
     
  18. Summa

    Summa wibbly wobbly timey wimey

    FM8 oder die Demo?
     
  19. Q960

    Q960 aktiviert

    ich mag den FM8 sehr :nihao:
     
  20. Summa

    Summa wibbly wobbly timey wimey

    Klanglich ist die Virsyn Ecke auf jedenfall waermer, mit U-HE Synths konnte ich mich bisher noch nicht so recht anfreunden...
     
  21. Anonymous

    Anonymous Guest

    Auflösung: Massive.
     
  22. Summa

    Summa wibbly wobbly timey wimey

    Genau! :D
     
  23. Anonymous

    Anonymous Guest

    Puh, Schwein gehabt. Hab wirklich nur geraten ... :gay:
     
  24. Summa

    Summa wibbly wobbly timey wimey

    Schnell noch 'ne Kleinigkeit zur Entstehung des Tracks, sind schon was aeltere Sounds (duerfte 2007 gewesen sein) die es zu meinem Bedauern zum groessten Teil nicht ins Massive Set geschafft haben, vielleicht sollte ich die ganzen Outtakes der letzten Jahre mal zu einem Set zusammenfassen, auch wenn meist nur ein Teil der Macro Controller belegt sind.
    Bei mir laufen Sequenzer und Softsynths auf zwei verschiedenen Rechnern, womit ich es schon bei relativ geringer Last zu Timing-Problemen gekommen ist, was das einspielen der Drumspuren nicht unbedingt leichter gemacht hat. Mittlerweile hatte ich ein wenig Zeit um mich mit dem Problem zu beschaeftigen und bin auf die Idee gekommen ein separates USB MIDI-Interface einzusetzen, statt des im Firewire Audio-Interface eingebauten, was deutlich besser funktioniert. Mehr als 8 HQ Massive Sounds (wobei das Pad die meiste Last erzeugt hat) sind mit dem Host, der die Plugins nicht auf beide Kerne verteilt, jedoch immer noch nicht zu schaffen. Ich koennte zur Erweiterung des Tracks auf weitere Rechner oder HW-Synths ausweichen, hab' aber mittlerweile Massive-Sounds die mir sehr viel besser gefallen, zudem muesste ich nachschauen ob ich die Fehler in den Drums gerade biegen kann...
     

Diese Seite empfehlen