Raumwelle - Ozone Psytrance

Dieses Thema im Forum "Your Tracks" wurde erstellt von Raumwelle, 17. September 2011.

  1. Raumwelle

    Raumwelle bin angekommen

  2. Anonymous

    Anonymous Guest

    Wie geil ist das denn.
     
  3. Raumwelle

    Raumwelle bin angekommen

    danke so ein Kompliment aus deinen munde haut mich richtig um
     
  4. Xpander-Kumpel

    Xpander-Kumpel bin angekommen

    ...da wäre ich vorsichtig!
     
  5. Raumwelle

    Raumwelle bin angekommen

    ich weis das ich viel zu lernen habe weit weg einen Profi bin und das das was ich mache eher deletantisch ist.

    ich sehe es erstmal als Kompliment bis mich Elektrokamerad von gegenteil überzeugt!
     
  6. gringo

    gringo Tach

    Ich finde es schwirieg, diese Musik zu hören. Aber das ist nur Geschmackssache. Ich würde jetzt mal behaupten, dass
    du es mal bei einem Psylabel versuchen solltest. Das klingt recht "genreüblich". Und das meine ich nicht negativ.
    Man merkt deinen letzten Sachen eine gewisse Qualität an, du beschäftigst dich intensiv mit deinen Tracks, denke ich.
    Vielleicht wäre eine Verkürzung und Weglassen der langen Einleitungen mal eine Idee.

    Ansonsten kann ich nur sagen, bitte weiter so. Das ist nicht meine Musik, aber es klingt gut. Soweit ich das beurteilen kann.
     
  7. Anonymous

    Anonymous Guest

    Der Track gehört ganz ohne Frage zu dem Besten, was das Forum zu bieten hat. Das ist ehrlich und ohne Ironie gemeint. Kompliment, Herr Raumwelle.
     
  8. Strelokk

    Strelokk Glitch Bitch

    Was für ein Brett! Vom Stil Electric Universe sehr nahe. :supi:
    Ich finde nur das Intro etwas zu lang. Das würde ich wegraspeln, bevor ich's auf den EierPod schiebe.
     
  9. Raumwelle

    Raumwelle bin angekommen

    oh danke.....

    ok die Intros sind lang und die ganzen Tracks sind auch relativ lange meine Freundin sagt zumindest immer junge was soll da sin der zeit habe ich 3 bis 5 leider durch aber egal ich mache das aus spass.

    ich bin aber immer dankbar für Anregungen und dieses werden auch beherzigt.
     
  10. escii

    escii Tach

    Schönes Stück Musik, bezgl. Intro würde ich mich Salz anschliessen, aber das liegt auch daran, dass ich beim Djing meist die Intros überspringe. Aber Wen nDu einen Partyabend damit startest, natürlich mit langem Intro ;-)
    Electric Universe würde ich aber nicht heranziehen, da Dein Stil gottseidank zu eigen ist.
     
  11. Strelokk

    Strelokk Glitch Bitch

    Kennst du die neueren Sachen (ich finde die - ähnlich wie bei Cosmosis - besser als die alten). Z.B. "Mind of God" und "The Self" von Silence in Action. Oder "Peak" von Sonic Ecstasy. Die Nummer könnte auf einem der beiden Alben sein, ohne fremd oder als Füllsel zu wirken.

    Sascha: Die Länge des Tracks ist völlig OK. >9min. ist durchaus genretypisch.
    Wie ich auch immer, ich hoffe du machst mehr davon!
     
  12. escii

    escii Tach

    Muss ich mich noch mal reinhören. Die Silence In Action müsste ich sogar noch hier haben.
     
  13. escii

    escii Tach

    Stiimmt, das mit electric universe passt schon ungefähr...
     
  14. Anonymous

    Anonymous Guest

    sauber gemacht!

    macht ganz schön tempo saubere mischung. ich finde die breaks sehr schick.

    p.s. gab überhaupt schon mal was von dir hier?
    ist aber nicht mein stil, den ersten snareeinsatz fand ich nicht so dolle, hätte für das slow break mir gerreicht :floet:
     
  15. Jörg

    Jörg |

    Das Forumsgedächtnis ist kurz.
     
  16. Raumwelle

    Raumwelle bin angekommen

    für alle die es interesiert das video zum track.



    Das video ist mit hunderte von fx und winamp clips entstanden stellenweise sind bis zu 3 sichten im einsatz.

    ok etwas einfalslos aber hey ist nur für YouTube

    ich poste immer wider mal was ist aber eher selten und schon länge her bis auf die aktuellen sachen.

    auf den ertsen cd s von synth magazien war ich jeweils mit einen track vertreten rachte gewaltige daten Trafik auf meinen server mit sich lol
     
  17. snowcrash

    snowcrash Tach

    Wenn es ein Genre neben Grossraumdisko-Trance gibt mit dem man mich jagen kann, ist es Psytrance. Habe bis jetzt aus dem Bereich keinen Track gehoert bei dem ich sagen koennte das haette Qualitaet oder Groove oder ueberhaupt irgendeine Eigenschaft die elektronische Tanzmusik spannend machen kann... bis ich mir nach den Antworten hier im Thread doch mal den Track angehoert habe. Der Bass ist archaisch und deep, so um 2:33 faehrt das Ding ab wie nur was und ueberhaupt ist das Ding weitgehend frei von den ganze Genretypischen No-Gos... gute Soundswahl noch dazu. Reschpekt Herr Raumwelle. ;-) :supi:
     
  18. Raumwelle

    Raumwelle bin angekommen

Diese Seite empfehlen