Reason 4 und MacBook

Dieses Thema im Forum "Softsynth" wurde erstellt von Jonson, 15. Februar 2008.

  1. Jonson

    Jonson -

    Hallo Zusammen,

    mal kurz gefragt:

    Mich nimmt wunder, das die Performance auf einem MB unter Reason 4 nicht so positiv ausfällt wie erwartet. So manches Patch knabbert gerne mal "3 Balken" - wenn ich dagegen an mein altes 1.33 Ghz iBook denke ( und da ist die Performance unter R4 ja bekanntermaßen nicht so effizient )... ich habe mir den Zugewinn deutlich größer vorgestellt.

    Oder anders ausgedrückt: Ein Track, den mein 3 Jahre alter P4 2,8 Ghz PC "so gerade" abspielte, verursacht kleine Aussetzer auf dem MB :shock: - wo ich doch dachte, das dieser Rechner den alten PC locker abhängt...


    Werden unter Reason die zwei Kerne eigentlich genutzt bzw. kann ich das irgendwo nachsehen ??


    Danke,

    bis später,


    Jonson
     
  2. klangsulfat

    klangsulfat Gut druff

    Nein, bei Reason laufen lediglich das GUI und die DSP-Sachen auf unterschiedlichen Kernen. Der DSP-Kram wird also nicht verteilt. Bei anderen Sequencern ist das übrigens ähnlich, da wird nur etwas getrickst. In Logic z. B. können bestenfalls unterschiedliche Spuren unter den Kernen aufgeteilt werden, aber nicht mehrere Plug-ins ein und derselben Spur.

    Was Reason anbelangt, kann mein altes Dell Notebook mit 1 x 1,6 GHz (Pentium M) meinem MacBook 2 x 2 GHz (CoreDuo) fast das Wasser reichen. Die CPU-Lastanzeige zeigt beim MacBook höchstens zwei Striche weniger an. In dieser Chiplandschaft scheint es keine großen Höhenunterschiede zu geben ;-) Wichtig ist, dass der Energiesparmodus auf "Höhere Leistung" o.ä. steht. Mehr kannst du beim Mac kaum "optimieren".
     
  3. Jonson

    Jonson -

    "... können bestenfalls unterschiedliche Spuren unter den Kernen aufgeteilt werden, aber nicht mehrere Plug-ins ein und derselben Spur" - ich glaube, das habe ich jetzt nicht ganz verstanden ( vllt. schon etwas "spät" ) :?


    Klingt trotzdem alles etwas ernüchternd - bleibt zu hoffen, das die Props das mal angehen...


    Nebenbei - auch unter Logic 8 wundert die Lastverteilung schon sehr... alles verhält sich "stimmungsabhängig" - geradezu menschlich :) Seltsame Chiplandschaft das ... ;-)


    LG,

    Jonson
     

Diese Seite empfehlen