Rebirth heute

Hallo,

Meine Configuration: 2x Audiorealism Bassline 3 / 1x D16 Nepehton / 1x D16 Drumanzon
1x Togu Audio Line Filter 2 / 1x Togu Audio Line Dub III / 1x D16 Devastator 2 / IK Multimedia Classic Compressor.
Mit Hilfe von MiniHost Image line Mini Modular kann man Rebirth komplett nachbauen...
Wie würdet ihr Rebirth 338 heute modern nachbauen?
 

Anhänge

Das ware die Deluxe plus Version: mit Reaktor 6 als Effektgeber, das Edeldelay D16 Sigmund und die Mastering Suite IK Multimedia TRacks Grand...dass schlägt dann aber auch mit ca 1000 Euro zu buche.
 

Anhänge

Crabman

*****
Nutze immer noch gern das original ;-)

Am ipad gibts da auch nicht so viele Möglichkeiten.Ich wünschte die ABL (die 2 hab ich hier mal im Battle gewonnen) wäre auch für ipad verfügbar,klingt saugut aber ich nutze keinen Rechner mehr.
 
nette Idee.

Wahrscheinlich würde ich Rebirth heute genau so nach basteln. Zumindest wären Nepheton und Drumazon meine erste Wahl. Effekte und 303, ja da gibts ja doch einiges. Würde ich flexibel halten.

Rebirth war ja dann doch vom Sound her auf die Acid-lasitigen Stile limitiert. Durch die Skins bzw. User Mods konnte man zwar die Drum Machines beeinflussen. 303 bleibt. Reason war dann doch der mächtigere Nachfolger.

Seit dem Reason kam, ist für mich Rebirth uninteressant geworden. Seit dem Reason 8 mit Midi raus kam, war es dann wirklich ein geiles Tool. Allerdings kann ich mir Reason nicht als DAW Ersatz vorstellen.

Rebirth kann man aber immer noch per Rewire einbinden.
 
Crabman schrieb:
Nutze immer noch gern das original ;-)

Am ipad gibts da auch nicht so viele Möglichkeiten.Ich wünschte die ABL (die 2 hab ich hier mal im Battle gewonnen) wäre auch für ipad verfügbar,klingt saugut aber ich nutze keinen Rechner mehr.
Es gibt doch die Technobox2 von Audiorealism für iOS! Sollte eigentlich die gleiche Engine wie die ABL 2 haben...
 

Crabman

*****
Synthology707 schrieb:
Crabman schrieb:
Nutze immer noch gern das original ;-)

Am ipad gibts da auch nicht so viele Möglichkeiten.Ich wünschte die ABL (die 2 hab ich hier mal im Battle gewonnen) wäre auch für ipad verfügbar,klingt saugut aber ich nutze keinen Rechner mehr.
Es gibt doch die Technobox2 von Audiorealism für iOS! Sollte eigentlich die gleiche Engine wie die ABL 2 haben...
Das stimmt,umso frustrierender das ganze.Die App wurde seit 2013 nicht mehr mit update Liebe bedacht und erfüllt demnach keinerlei standards,die auf ios mitlerweile gängig sind.Einzig Audiocopy gibts.Bei so nem Gehampel kann ich dann auch die AbL2 am Rechner nehmen und Bounces aufs ipad schieben (natürlich schonmal gemacht) :lol:
 
Ja, Audiocopy ist nur ein Notnagel! Gerade bei 303, wo man ständig an den Knöppen dreht, ist das kopieren eines kurzen Patterns nicht der Bringer.
Da kannst Du dann auch Rebirth auf dem iPad nehmen, wenn Du es eh schon hast, hat ja auch Audiocopy.
Hab ich auch schon mal ausprobiert mit einem 2-taktigen Pattern, dann per AudioCopy in den Bilbao-Sampler in Korg Gadget eingepflanzt -
puh ist das umständlich...
 


News

Oben