Rechnung für Filmmusik ausstellen

Dieses Thema im Forum "Musik" wurde erstellt von martyn, 8. Dezember 2008.

  1. martyn

    martyn Tach

    Moin, habe mal vor einiger Zeit eine Filmmusik gemacht für einen Künstler, der nun in New York sitzt. Er will eine Rechnung haben.

    Nun habe ich von sowas noch überhaupt keine Ahnung. Geht das als Privatperson, brauche ich da eine Steuernummer o.ä.?

    Für euren Rat wäre ich wie immer sehr dankbar!
     
  2. ja das geht auch als Privatperson - schreib einfach eine Rechnung mit deinem Namen drauf, Name des Auftraggebers

    dann kurzes anschreiben :

    Rechnung Filmmusik
    für die erstellung einer Filmmusik stelle ich ihnen folgenden Betrag in rechnung:

    Filmmusik pauschal 1.00.000 €

    wichtig: keine Mehrwertsteuer einfordern (er als Ausländer würde die eh nicht zahlen wollen und darfst sie als privatperson nicht einnehmen)
    wichtig2: sollten deine Einnahmen aus der Filmmusik ca 16000 € überschreiten
    musst du mehrwertsteuer einnehmen bzw abführen - also solltest du ggf. darüber nachdenken eine freiberufliche Tätigkeit anzumelden

    darunter noch Zahlungstermin angeben

    ganz unten deine adresse, bankverbindung und steuernummer angeben

    bei weiteren Unsicherheiten kann ich nur empfehlen mal bei deinem Finanzamt anzurufen, die geben für gewöhnlich hilfsbereit Auskunft!
     
  3. wanna be

    wanna be Tach

  4. martyn

    martyn Tach

    Cool, danke für die schnelle Hilfe!


    Das wird nur ein kleiner Betrag sein... waren nur Kurzfilme ;-)
    Muss man explizit erwähnen, dass hier keine Mehrwertsteuer gefordert wird?
     
  5. nein lass sie einfach weg
     
  6. martyn

    martyn Tach

    Steuernummer... Oha, die deutsche Bürokratie umfängt mich mit ihren liebevollen Armen. Die Steuernummer muss vermutlich erstmal beim Finanzamt beantragt werden, wenn man noch keine hat, oder?
     
  7. Anonymous

    Anonymous Guest

    Normalerweise kriegst du die automatisch in dem Augenblick, als du unselbstständige Arbeit ausführst. Wenn du also während deines Praktikums Geld bekommen hast, dann hast du auch eine Steuernummer. Sind das alles unbekannte Dinge für dich, dann ruf einfach beim Finanzamt an, sag deinen Namen und dann gucken die in ihrer Datenbank nach dir. Oder du machst dich selber schlau http://www.steuerliches-info-center.de/ ... /index.php . Bevor das alles nicht klar ist, besser mal noch keine Rechnung schicken. Und wenn dir das Geld aus USA übermittelt werden soll, dann am besten nicht über eine normale Bank, denn da zahlst du hohe Gebühren für Auslandsüberweisungen. Besser ist PayPal.
     
  8. martyn

    martyn Tach

    Super, danke dir! Ich werde mich morgen mal beim FA schlau machen.

    Viele Grüße - Martyn
     
  9. Moogulator

    Moogulator Admin

    Inzwischen haben viele bereits eine Bundeseinheitliche StNr, man bekommt sie sofort und ich wette, du hast schon seine. Einfach nachfragen. Ist ja jetzt bald wieder Steuermachzeit (würg).

    Rechnung: Da sollte Zeitpunkt, die Sache selbst und beide Adressen drin sein, keine Steuer, je nach dem ob du USt Abzugsfähigkeit hast (wie das so schön heißt). Da muss auch die St.Nr rein ,so wie im Impressum von Websites.
     
  10. martyn

    martyn Tach

    Oh Gott ist das kompliziert... Es lebe der Tauschhandel! ;-)
     

Diese Seite empfehlen