Rechteck -> Sägezahn

Dieses Thema im Forum "Lötkunst" wurde erstellt von trouby, 3. Februar 2009.

  1. trouby

    trouby Tach

    in nem DDR Buch gefunden:

    [​IMG]

    mit angepassten Bauteilen aus der Kiste - funzt :)
    klingt brachial bratzig :D
    Im Buch steht +12V - da tut sich nix, bei -12V schon...
    Ausgelegt für 16' & 8'
     
  2. boerge

    boerge Tach

    Moin,

    im Schaltbild steht doch aber "-Ub" => negativ gegen GND. Was mich aber wundert: der Ausgangstransistor ist NPN, da gehört der Kollektor an +Ub, soll heißen: entweder sollte C und E getauscht werden, oder T4 müßte ein PNP-Typ sein...
    Das Gleiche bei T2: wenn PNP, dann gehört der Emitter eigentlich nicht an -Ub...


    Grüße und so...
     
  3. trouby

    trouby Tach

    ja, im buch stand +Ub - habs im scan schon geändert.
    seltsamerweise funktioniert das...
    vor allen die Transistorkombi...
     
  4. JuergenPB

    JuergenPB Tach

    Da gehört auch +Ub hin, sonst wären alle Transistoren falsche Typen.
     
  5. trouby

    trouby Tach

    habs mal neu aufgebaut mit einfachen 3904 & 3906 transen - klingt irgendwie gleich :)
    Ub natürlich negativ, sonst tut sich nich viel.
    Beim Vertauschen von IN & OUT wird das Rechteck nur durchgeleitet...

    Fusslage 16" & 8" natürlich :)
     

Diese Seite empfehlen