regelwerk firmware

Dieses Thema im Forum "SyntheTisch!" wurde erstellt von kl~ak, 5. Juni 2009.

  1. kl~ak

    kl~ak Tach

    weiß irgendjemand, wie man beim regelwerk die firmware update _ ich komme mit der doepferseite in diesem fall nicht weiter

    danke jaash
     
  2. Hallo, ich hab gerade zufällig einen alten Keyboards-Artikel ausgegraben, darin steht, dass sich die FW leider nur via EPROM-Tausch upgraden lässt. Dort wird die V1.5 besprochen, die wohl noch Probleme mit inkonsistenten Menüparametern etc. hatte. Ist aber schon 10 Jahre her ;-) Am Besten mal Doepfer anmailen, ob sich da noch was machen lässt.

    Update: http://www.doepfer.de/pub/regelwrk/rege ... wnload.htm
    Hier gibts die aktuelle FW in zwei Versionen, passend zur Mainboard-Revision. Evtl. kann Doepfer zum Selbstkostenpreis noch ein Eprom zum Austausch liefern, ansonsten mal hier im DIY-Bereich fragen, ob jemand das eben brutzeln kann :)
     
  3. kl~ak

    kl~ak Tach

    dank für den hinweiß __ mein problem ist eher wie man das update ins regelwerk bekommt ___ ich kenne das dateisystem nicht und mein Qbaseauch nicht ....

    ich denke ja es sollte da irgendwo ne anleitung geben aber nix .....


    mein regelwerk hat auch das hauptproblem , dass ich es aller 12 starts oder so initialisieren muß weil sich das system aufhängt

    ___ das ist total blöd, wenn man mal ein pattern wieder verwenden möchte _ nach der ini. ist halt alles weg ____ das hat mich bis jet5zt nicht gestört _ aber irgendwann will ich mich mal drauf verlassen, dass die kiste funtzt _ vor allem wenns live werden soll


    grüße jaash
     
  4. Robby

    Robby Tach

    Hallo,

    öffne mal Dein Regelwerk und schau nach ob die verbaute Pufferbatterie intakt ist oder bereits ausläuft. Ein defekter Akku kündigt sich oft mit diesem merkwürdigen Verhalten an.
     
  5. kl~ak

    kl~ak Tach

    salut ohh _ na das ist mal ein hinweiß __ mach ich nacher gleich

    gibts es jemanden, der einen plan vom innenleben hat?
    also irgendetwas, was einem weiterhilft _ signalwegeplan wenigstens _ schaltplan _ berstückungsplan _ oder weiß jemand was für ein acku da rein muß?

    danke jaash
     
  6. Hallo, nochmal deutlicher zur Firmware: Die lässt sich nicht wie heute üblich via MIDI oder USB übertragen, sondern muss auf einen EPROM-*CHIP* programmiert und dieser dann im Gerät getauscht werden, daher die Vorschläge mit Doepfer und DYI.

    http://de.wikipedia.org/wiki/EPROM

    Hoffe, das Akkuproblem lässt sich lösen. Zum Thema "EPROMS für ältere Geräte" hat user "FETZ" schon einige Male sehr nett und unkompliziert geholfen.
     
  7. Mr. Roboto

    Mr. Roboto positiv eingestellt

    Gibt's nicht bei OBI

    Kannst Du direkt bei Döpfer bestellen. Mußt Du mal in der Gesamtpreislist nach suchen.
     
  8. kl~ak

    kl~ak Tach

    salut

    bei mir wars wahrscheinlich die batterie _ leicht angegemmelt aber noch nicht am auslaufen
    #

    achtung an alle regelwerkbesitzer!!!!

    seit januar gibts die dinger nicht mehr auf´m markt

    heißt nur noch zu haben als ladenhüter beim elektroniker deines vertrauens _ kein handel also auch kein nachbestellen mehr möglich


    typ: emmerich z3a 65

    spezifikation

    http://www2.produktinfo.conrad.de/daten ... _Z3A65.pdf

    es geht auch eine andere mit den gleichen werten _ habe ich auch gemacht

    achtung _ die bat ist eine ni.cad eine andere bat geht nicht _ bei doepfer habe ich nicht nachgefragt _ aber das handelsverbot gilt eigentlich auch für doepfer

    also ihr wißt bescheid _ besorgt euch noch eine bevors eng wird kosten unwahrscheinliche 3€

    grüße jaash

    ganz einfach zu wechseln mit zwei kleinen lötpunkten
     
  9. Anonymous

    Anonymous Guest

    Der NiCd Akku sollte sich durch einen NiMH austauschen lassen - es ist fast unmöglich eine Schaltung zu bauen, in der das nicht geht.
    Der darf übrigens auch eine (etwas) höherer Kapazität haben.
     
  10. kl~ak

    kl~ak Tach

    naja ich habe davon keinen plan _ ich bin schon froh, dass ich löten kann _ verstehe aber dabei nicht was ich da mache

    für do einen anderen acku ist es dann auf jeden fall gut die schaltung zu kennen _ oder eben lesen zu können von der platine _ beides ist mir versagt
     
  11. Anonymous

    Anonymous Guest

    Die NiMh sind praktisch 1:1 tauschbar und üblicherweise auch mit dem gleichen Anschlußbild.
    Und außer "falschrum" kann man da nix falsch machen - das ist dafür dann aber auch richtig kagge.
     

Diese Seite empfehlen