Remix-Battle (Sommer 2022) 🎧 - Die Abstimmung

Welche Songs sind Eure Favoriten? (3 Stimmen)


  • Umfrageteilnehmer
    39
  • Umfrage geschlossen .
N
Neusiker
Sporadischer Mitleser
Die interessantere Frage: Wie soll mein Zweitaccount heißen? Ich bin uneins zwischen Abstümmer und Mircosoftie?
;-)
 
N
Neusiker
Sporadischer Mitleser
Die Frage, ob man es tun würde, wäre die Stimmabgabe geheim, wird sich jeder selbst stellen. Ein Abgeordneter, der nicht für sich oder seine Partei stimmt, würde auch beäugt, wenn das rauskommt. Okay, nicht alles was sofort umfällt, wenn du es loslässt, ist ein Vergleich.
 
virtualant
virtualant
eigener Benutzertitel
Ich wollt ja nur mal auf die Problematik hinweisen. Ich selber werde auf jeden Fall 3 Stimmen abgeben, habe ich noch immer nicht gemacht.
Nach dem Motto: welche sind die 3 besten? Das ist schwieriger als zu sagen ich geb nur 2 Stimmen ab, wenn an dritter Stelle 3 zur Auswahl stehen in der eigenen Wertung. Dann muss ich mich für eins der 3 entscheiden. Das will gut überlegt sein.
Bis Sonntag abend werde ich es wohl schaffen.
 
N
Neusiker
Sporadischer Mitleser
Wer einen Superfavouriten hat aber drei weitere Favouriten, die mit aufs Siegertreppchen gehören, so kommen drei Stimmen insgesamt nun mal ungelegen. Die kann man dann auslosen oder man vergibt halt nur eine Stimme.

Und wenn die Umfragefunktion passgenau auf Battles zugeschnitten wäre, wäre sie für andere Szenarien halt wieder zu kompliziert. Schöner fänd ich auch, wenn ich jedem Beitrag eine frei gewählte Punktzahl vergeben könnte. 0 ist zunächst implizit für jeden Beitrag und ich habe bei jedem Beitrag ne +/- Schaltwippe, den ich jeweils auch öfter bedienen kann. Der Clou: Das System müsste diese Werte nicht nominell bei den einzelnen Beiträgen aufaddieren, sondern als Quotient zum Maximalwert aller von mir vergebenen Stimmen. Meine Maximalbewertung geht dann als max/max = 1 in die Gesamtwertung des jeweiligen Beitrags ein, alle anderen proportional anteilig n/max < 1.
Checkboxen verfälschen das Gesamtergebnis, sind aber einfacher für Entwickler und Benutzer.
 
Scenturio
Scenturio
au͘͏͡d̛̀i̛͝a͞ţ͏u͏r ̷͜et ̶͟͝a͡l͜t͢͡͠e͜͠ŗa ͝p͢a̛rs
Schöner fänd ich auch, wenn ich jedem Beitrag eine frei gewählte Punktzahl vergeben könnte. 0 ist zunächst implizit für jeden Beitrag und ich habe bei jedem Beitrag ne +/- Schaltwippe, den ich jeweils auch öfter bedienen kann.
oder halt einfach X Stimmen mit Werten von 1 - X Punkte wie beim Eurovision Song Contest ... ;-)
 
JanTenner
JanTenner
||||||||||
So, ich habe jetzt drei gewählt. Ich habe "These are the Words" gewählt, alles Remixe 😅

Spaß beiseite. Meine Wahl ist:
Slotmachine Remix: Die Idee finde ich super und die Umsetzung passt für mich auch
Time Traveler Remix: Super Umsetzung, ganz andere Atmosphäre und gänzlich anderer Flow, aber wiedererkennbar
Rework Remix: Mir persönlich ist der eigentlich zu poppig, aber Aufbau etc. passen einfach.

Der Hare-Krishna-Remix stände ganz oben bei mir. Der ist nicht mit in der Liste oben, weil ich das Original da am wenigsten wiederfinde. Ansonsten ist das ein großartiges Stück.
Das war absolut nicht leicht. Ich höre gerade noch mal durch und frage mich, ob meine Wahl passt. An einigen Stellen habe ich tatsächlich eher gewürfelt, weil da für mich viele Stücke auf einer Höhe sind. Bei fünf Stimmen wäre der Medieval Steampunk Response Remix definitiv noch drin gewesen, der ist ein Opfer der Würfel geworden.

Ich habe ein wenig notiert beim Hören. Das ist keine ausgearbeitete Kritik, nur was mir so aufgefallen ist. Und wenn bei einigen Stücken was Negatives steht, bei anderen nur Positives ist das keine Beurteilung des jeweils gesamten Stücks. Wie gesagt, das sind nur Sachen, die mir da in den Kopf gekommen sind + Entscheidungshilfen für mich.
Slotmachine Remix: Coole Idee, coole Umsetzung
Medieval Steampunk Response Mix: Eigene Vocals => gut gemacht, bricht energetisch zwischendurch leicht ein, Bass zu rechtslastig, schöner Abschluss
Eilantrak Remix: Schön abgemischt, Verzerrer gute Idee
Saw & Bass Remix: Das namensgebende "Saw & Bass" ist schön präsent. Nur in den Refrains fehlt es mir. Teilweise spielt die Saw in die Vocals, das irritiert mich ein wenig
Time Traveler Remix: Verzerrer cool, schön arrangiert
Swinging Wire Phones Remix: Schöner Flow
Vocal Salad Remix: Schön arrangiert und gemischt
Cool Stagnation Remix: Da ist mir teilweise zu viel auf einmal los, zuviele Instrumente, die parallel spielen
Tomorrow Belong To Me Remix:Schöner Flow
Hare-Krishna Remix: Sehr cool, aber das Original kommt mir zu kurz
Rework Remix:Sehr schöner Aufbau, Vocals könnten ein lauter sein
 
N
Neusiker
Sporadischer Mitleser
der ist ein Opfer der Würfel geworden.
Es ist eh Glückssache, ob ein Song aufs richtige Publikum trifft. Zur Zeit ist das richtige Publikum für meinen Beitrag vielleicht im Urlaub.

@Scenturio, was ein Millionenpublikum versteht, ist mir zu einfach. Aber auch mein System hat noch Nachteile. Der Divisor zur Normalisierung sollte doch eher die Summe sein, nicht der Maximalwert. Wenn ich nämlich je 10 Beiträgen fünf Punkte gebe und dem 11. sechs, sollten meine Stimmen insgesamt wiederum weniger ausschlaggebend sein als die von einem, der einem Beitrag einen Punkt gibt und dem Rest nix. Hach, man kann die Dinge so herrlich falsch bis kompliziert machen, wenn man sonst nix zu tun hat. Und am Ende reift die Erkenntnis, dass es gut so war, wie es war.

Die ESC-Bewertung ist nicht auf Fairness optimiert, sondern darauf, die Leute am Bildschirm zu halten. Spannung ist das A und O. 14 Tage zittern ist für mich Spannung genug.
 
Scenturio
Scenturio
au͘͏͡d̛̀i̛͝a͞ţ͏u͏r ̷͜et ̶͟͝a͡l͜t͢͡͠e͜͠ŗa ͝p͢a̛rs
Hach, man kann die Dinge so herrlich falsch bis kompliziert machen, wenn man sonst nix zu tun hat.
Warum einfach wenn es auch kompliziert geht?

Die ESC-Bewertung ist nicht auf Fairness optimiert, sondern darauf, die Leute am Bildschirm zu halten.
weiß jetzt nicht, ob das besonders auf die Bewertung zutrifft, aber mit einfach gewichteten Stimmen wertet man m.E. im Durschnitt fairer als mit N gleich gewichteten Stimmen, da es häufiger vorkommt, dass man zwei Titel leicht unterschiedlich gut findet als dass man sie genau gleich gut findet. Klar könnte man das noch skalieren (denn den ersten finde ich vielleicht 2.3x so gut wie den zweiten, den ich nur 0.82x so gut wie den dritten finde ...), aber alles was sich weit über ESC-Niveau bewegt dürfte dann doch etwas over engineered sein - für "breite Masse" der Voter muss es ja noch intuitiv sein.

Und am Ende reift die Erkenntnis, dass es gut so war, wie es war.
Letztendlich ist das aktuelle System nicht das beste aller Welten, aber das beste das wir haben. :cool: Und wir wählen ja hier auch nicht die Weltregierung, sondern halten nur einen kleinen Remix-Battle ab. Gibt wirklich wichtigeres (zumal das ja alles Geschmackssache ist), und mir persönlich bringen die individuellen Kurzreviews/Bemerkungen anderer Hörer mehr als die nackten Zahlen. :dunno:
 
T
Turing
Thou shalt not loop
Bei einem Punktesystem wie beim ESC hat man immer noch das Problem von Ties (Gleichstand von Kandidaten). Wenn hier z.B. der Favorit 11 Punkte bekommt und ich mich zwischen Platz 2 und 3 nicht entscheiden mag, dann sollten beide vielleicht 9.5 Punkte bekommen können und nicht willkürlich einer 9 und einer 10. (Das sollte ein Tool machen und nicht der User. Beim ESC wird die Situation nie eintreten, weil hinter jedem Rangplatz Tausende Einzelvotes stehen, da gibt es praktisch nie Gleichstand).
Natürlich kann die Forensoftware so etwas nicht.
Durch die Beschränkung auf das, was dort funktioniert, führen diese regelmäßig in den Battles aufkommenden Diskussionen auch immer ins Leere.
Grundsätzlich gibt es Online-Abstimmungstools, auf die man wechseln könnte, von denen manche auch die Priorisierung einer Liste von Alternativen bzw. die Festlegung einer Rangordnung erlauben.
Aber damit würde man den Rahmen des Forums verlassen und es wäre schwierig, die Teilnahme auf Foren-Mitglieder zu beschränken.
Ich weiß auch nicht, ob die ausreichend mächtigen Tools dann noch kostenfrei nutzbar wären.
Aber wie vorher schon geschrieben, ich halte den Top 3 Vote hier grundsätzlich für genau genug.
Wer schlecht abschneidet, weiß dann, dass ganz einfach die meisten Abstimmungs-Teilnehmer den Track nicht in der Top 3 sehen. Mit so einem Ergebnis kann man doch leben, das tut nicht besonders weh.
Und der beste Track wird vermutlich auch bei den meisten in der Top 3 landen. Eine Verzerrung ist nur zu erwarten, wenn einer der Top 3 Tracks stark polarisiert und ein anderer der Top 3 Tracks voll den Durchschnittsgeschmack trifft. Dieser Unterschied würde sich aber auch bei einer ESC-artigen Summierung rausmitteln. Einen solchen Track könnte man nur finden, wenn man schaut, welcher Track von den meisten auf Platz 1 gesetzt wurde. Sobald man anfängt, Punkte aufzuaddieren, geht diese Information schon wieder verloren.
 
Zuletzt bearbeitet:
Scenturio
Scenturio
au͘͏͡d̛̀i̛͝a͞ţ͏u͏r ̷͜et ̶͟͝a͡l͜t͢͡͠e͜͠ŗa ͝p͢a̛rs
Letztendlich wird es repräsentativer, je mehr Leute (ehrlich und ohne Doppelaccounts ;-) ) abstimmen.

Wenn hier z.B. der Favorit 11 Punkte bekommt und ich mich zwischen Platz 2 und 3 nicht entscheiden mag, dann sollten beide vielleicht 9.5 Punkte bekommen können und nicht willkürlich einer 9 und einer 10.
ist halt die Frage, was eher vorkommt: Ich bin davon ausgegangen, dass es häufiger kleine Unterschiede im "mögen" gibt als Gleichstand. Anderen mag das anders gehen.
Natürlich sind diese Betrachtungen müßig, solange die Sofware nichts anderes bietet.

Komische Entwicklung. Geht hier alles mit rechten Dingen zu?
immerhin kann man hier einsehen, wer für welchen Titel gevotet hat. Das dürfte es doch grundsätzlich einfach machen, so was zu prüfen, oder?
Verdächtig wäre natürlich, wenn ein Beitrag plötzlich weniger Stimmen hätte als vorher ...
 
marco93
marco93
Shnitzled in the Negev
Letztendlich wird es repräsentativer, je mehr Leute (ehrlich und ohne Doppelaccounts ;-) ) abstimmen.


ist halt die Frage, was eher vorkommt: Ich bin davon ausgegangen, dass es häufiger kleine Unterschiede im "mögen" gibt als Gleichstand. Anderen mag das anders gehen.
Natürlich sind diese Betrachtungen müßig, solange die Sofware nichts anderes bietet.


immerhin kann man hier einsehen, wer für welchen Titel gevotet hat. Das dürfte es doch grundsätzlich einfach machen, so was zu prüfen, oder?
Verdächtig wäre natürlich, wenn ein Beitrag plötzlich weniger Stimmen hätte als vorher ...
Ich prüfe das später. War ja nicht umsonst beim KGB...
 
marco93
marco93
Shnitzled in the Negev
confused-indian.gif
 
N
Neusiker
Sporadischer Mitleser
Watt denn? Wir haben jetzt unsere Remixes gemacht und harren gespannt der Abstimmung. Es fällt nur etwas schwer unsere, wahlweise nur meine Zahlenfixierung abzulegen. Daher schieb ich alles auf das ach so unfaire Bewertungssystem, tüftel an einem viel viel komplizierterembesseren, womit sich die Weltherrschaft erringen ließe (it's not a bug, it's a feature), vielleicht ist ja mein Urlaub auch nur im Publikum, ähääh, mein Publikum in Urlaub. Die, die felsenfest im Leben stehen, ergötzen sich derweil an den Kritiken und geben nichts auf die Abstimmung. Aber ich tue das, mir ist beides wichtig.

Kurzes Offtopic Intermezzo, jetzt geh's weiter mit den Kritiken.
 
T
Turing
Thou shalt not loop
Komische Entwicklung. Geht hier alles mit rechten Dingen zu?
Falls Du den Thread-Verlauf mit Diskussion zur Voting-Methodik meinst: Das ist doch nur Zeitvertreib.
Falls Du die Votes selbst meinst: Die meisten Voter kennt man ja und deren Votes finde ich auch unverdächtig. Seltsam finde ich nur, dass mehrere Leute, deren Namen ich noch nie gelesen habe, ausgerechnet nur 1 Stimme abgeben statt 3 und die dann für denselben Track.
Aber der Drops ist glaube ich eh gelutscht und auch diese Kuriosität wird an den Top Tracks nicht mehr viel ändern.
 
marco93
marco93
Shnitzled in the Negev
Falls Du den Thread-Verlauf meinst: Das ist doch nur Zeitvertreib.
Falls Du die Votes meinst: Die meisten Voter kennt man ja und deren Votes finde ich auch unverdächtig. Seltsam finde ich nur, dass mehrere Leute, deren Namen ich noch nie gelesen habe, ausgerechnet nur 1 Stimme abgeben statt 3 und die dann für denselben Track.
Aber der Drops ist glaube ich eh gelutscht und auch diese Kuriosität wird an den Top Tracks nicht mehr viel ändern.
Ich meinte die Stimmen.
 
virtualant
virtualant
eigener Benutzertitel
wenn das Neu Accounts sind, war da nicht mal was dass man erst abstimmen kann wenn man x Beiträge hat? Wäre zumindest ne gute Idee! Abstimmen kann man erst ab 20 Beiträgen.
Aber was ich meine war wohl eher inserieren in "Das Kapital".
 
N
Neusiker
Sporadischer Mitleser
Wenn man auf die Nicks anklickt, sieht man Kenndaten. Stutzig geworden bin ich bei zweien, beide haben weder Beiträge noch Hasen, haben auch nicht inseriert und beide haben sich im Herbst 2021 angemeldet. Andererseits ist es ja vollkommen legitim, sich hier anzumelden, ohne je was zu schreiben. Müssen keine Zweitaccounts sein. Sondern einfach Mitleser, die vom Default abweichende Einstellungen vorgenommen haben, andere Zeitzone oder so. Vielleicht sind sie nur scharf auf Umfragen? Vielleicht Talentscouts der Musikindustrie?
 
Zuletzt bearbeitet:
Scenturio
Scenturio
au͘͏͡d̛̀i̛͝a͞ţ͏u͏r ̷͜et ̶͟͝a͡l͜t͢͡͠e͜͠ŗa ͝p͢a̛rs
vielleicht kumpels von teilnehmern, die sonst (noch) nicht viel im forum unterwegs sind, und aus gefälligkeit voten …

EDIT: natürlich Spekulation, man kann die Leute natürlich auch einfach mal fragen. :dunno:
 
Zuletzt bearbeitet:
ganje
ganje
Benutzerdefiniert
Komische Entwicklung. Geht hier alles mit rechten Dingen zu?
Wenn man auf die Nicks anklickt, sieht man Kenndaten. Stutzig geworden bin ich bei zweien, beide haben weder Beiträge noch Hasen, haben auch nicht inseriert und beide haben sich im Herbst 2021 angemeldet.
Da es nur 2 auffällige Accounts sind, die nicht mal für den selben Song gestimmt haben, sehe ich es nicht als kritisch an.

Falls weitere Auffälligkeiten auftreten sollten, werden wir den Bericht der unabhängigen Wahlbeobachter abwarten müssen. Die OSZE ist bereits in Kenntnis gesetzt worden.
 
Zuletzt bearbeitet:
N
Neusiker
Sporadischer Mitleser
Ich lache darüber, wenn der Krieg vorbei ist. ;-) Die OSZE hat sicher besseres zu tun.
 
Zuletzt bearbeitet:
Scenturio
Scenturio
au͘͏͡d̛̀i̛͝a͞ţ͏u͏r ̷͜et ̶͟͝a͡l͜t͢͡͠e͜͠ŗa ͝p͢a̛rs
ich dachte, nur Blackmetal ist Krieg? 🤔
(bin doch extra für friedlichen Wave und Italodico hier)
 

Similar threads

ganje
Antworten
225
Aufrufe
11K
electric guillaume
electric guillaume
Martin Kraken
Antworten
30
Aufrufe
859
Master Mix
Master Mix
Feldrauschen
Antworten
27
Aufrufe
2K
MFPhouse
MFPhouse
 


News

Oben