Renoise: Töne und Halbtöne auf Masterkeyboard verschoben/durcheinander?

G

Gel13985

Guest
Hallo zusammen,

ich bin neu hier im Forum (und generell im Musik Bereich) und möchte mich erstmal entschuldigen, falls das Thema nicht in der richtigen Rubrik gelandet ist. Ich kann den Fehler nicht eingrenzen und bin mir daher selber nicht so sicher, ob es eher ein Problem im DAW ist, oder ein Hardware Problem. Ich vermute aber mal im DAW.

Ich benutze Renoise in Kombination mit einem Nektar LX88+ Masterkeyboard. Bei der Eingabe von Noten habe ich nun das Problem, dass die Anordnung der Töne und Halbtöne auf der Klaviatur falsch bzw. verschoben sind. Beispiele:

vierte Oktave , Ton C wird als Ton E aufgenommen.
dritte Oktave, Ton H wird als Halbton D der vierten Oktave aufgenommen

Das Problem hab ich sowohl bei den Instrumenten die Renoise mit bringt, als auch bei VST Plugins. Ich sehe dann auch im visuellen Keyboard das die falschen Töne gespielt werden. Wen ich den "Layer" Button auf dem Keyboard aktiviere, wird zwar der richtige Ton gespielt, aber halt auch parallel dazu auch noch ein zweiter. Hab mal alles durchgetestet und bin da zu keinem Ergebnis gekommen.

Hat jemand vielleicht einen Rat?

Viele Grüße

Orbital11
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
G

Gel13985

Guest
Ein Factory Reset hat geholfen. Entschuldigt, ich wusste gar nicht das man ein Keyboard so resetten kann.
 
 


News

Oben