Reparatur Machinedrum

Dieses Thema im Forum "mit Sequencer" wurde erstellt von Argument, 22. Dezember 2013.

  1. Argument

    Argument Tach

    Hallo,
    vor zwei Tagen hab ich mal bei Elektron wegen einer Reparatur meiner Machinedrum angefragt, aber leider noch kein feedback erhalten... ungewöhnlich, sind ja sonst bei Fragen immer ziemlich fix die Leute da... Da ich noch keine Erfahrung mit ner defekten Machinedrum habe (irgendwie knackt und knistert der Volume-Poti beim drehen, was natürlich richtig doof ist...) mal die Frage in die Runde: Wie läuft es? Die Machinedrum hinschicken und warten? Da das gute Teil ja schon über fünf Jahre alt ist, kommt Garantie nicht mehr in Frage... Kostenerfahrungen? Oder gibt es auch in Deutschland die Möglichkeit, das Teil reparieren zu lassen?

    Besten Dank.
    Argument
     
  2. Anonymous

    Anonymous Guest

    garantie kommt nicht in frage , dauert so ca. 4-7 wochen ( bei mir 7 bei einem freund 4 ) , yoa und das beste zum schluss : billig wird es nicht (techniker rechnen im 30 minutentakt ab) + versand hin und zurück ;-)

    grüße
     
  3. Das sollte aber jeder Radio- und Fernsehtechniker in Deiner Umgebung hinkriegen.... Oder meinetwegen Musikelektroniktechniker. Da muss man nicht wochenlang warten.
     
  4. motone

    motone eingearbeitet

    Kann ich bestätigen, die Elektrons sind sehr reparaturfreundlich aufgebaut. Habe schon mehrmals Drehencoder bei Machinedrums und Monomachines erneuert. Ersatzteile kannst du beim Elektron-Support bestellen.
     
  5. olafp

    olafp Tach


    dem ist nichts hinzuzufügen,

    nach ordentlicher Benutzung ( 5Jahre? ) ists auch nicht verwunderlich das da mal einer knarzt.
    Es könnte allerdings auch sein das du sie eben vieleicht zu wenig benutzt hast? :)

    Poti wechseln ist easy und wenn du Glück hast gehts auch mit Kontaktspray erstmal wieder
    weiter.
     
  6. slicknoize

    slicknoize Tach

    im moment wird wohl keiner da sein soweit ich weiss machen die leute von elektron immer winterurlaub bis zum 6.ten januar.
    ansonsten kann ich es auch genauso bestätigen die sind wirklich sehr reperatur und ervicefreundlich.ok bei encoderwechsel kann man einen örtlichen techniker fragen ich hatte damals schon was kniffligeres hat 6 wochen gedauert und mit versand insgesamt 60€ gekostet.
     
  7. Argument

    Argument Tach

    Danke für Eure Rückmeldungen.
    Ich habe es heute mal mit Kontaktspray versucht und jetzt läuft das Teil wieder ohne Knackser... cool.
    Bisher war ich, was diese Sprays und ihre Anwendung bei Elektrongeräten eher zurückhaltend, da die Potis ja in der Nachbarschaft von Plastikteilen angesiedelt sind und ich da Schädigungen befürchtet habe...
    Ein Freund von mir versicherte mir, dass er es bei seiner MD auch schon gemacht hat und alles gut ist...
    Best
    Argument
     
  8. Anonymous

    Anonymous Guest

    falls du mal einen suchst, der Dir das einlötet ;-)

    hauptsache du hast kein WD 40 genommen :floet:
     
  9. olafp

    olafp Tach

    Chain
    das schmiert doch auch? am Anfang zumindest :)
     
  10. Anonymous

    Anonymous Guest

    genau :mrgreen:
     
  11. Argument

    Argument Tach


    ...und ich hab auch gleich ein Starterkabel drangehängt und jetzt fährt die Karre :lollo:
    Best Argument
     
  12. stefko303

    stefko303 bin angekommen

    schmeiss weg und kauf dir ne neue. oder behalten als erstazteillager!
     
  13. dstroy

    dstroy Tach

    Wieviel Hardware steckt eigentlich in der Machinedrum? Ich meine die Hardware, die man auch reparieren kann.
     
  14. Xpander-Kumpel

    Xpander-Kumpel bin angekommen

    In der Kiste stecken sehr wenig Bauteile, irgendwo hab ich noch Fotos muß mal suchen. Das +Drive ist niedlich...
     
  15. Anonymous

    Anonymous Guest

    geht die wieder?
     
  16. kl~ak

    kl~ak Tach


    au ja _ mach mal bitte -> würde mich auch interessieren _ vor allem wie die encoder auf der platine sitzen ...
     
  17. gruengelb

    gruengelb Tach

  18. Anonymous

    Anonymous Guest

  19. Argument

    Argument Tach

    Ja, ist ja jetzt schon ein paar Tage her mit dem Kontaktspray und alles funktioniert wieder super.
    Bin total happy.

    Best Argument
     
  20. Anonymous

    Anonymous Guest


    falls es mal mehr wird und wir den encoder wo her bekommen, komm einfach mal rum, 2h sollten dafür ausreichen ;-)
     
  21. Argument

    Argument Tach

    Ja, cool. Danke für das Angebot. Falls der Encoder wieder rum-macken sollte, melde ich mich mal wegen ner Lötaktion.

    Best
    Argument
     
  22. laesic

    laesic bin angekommen

    ...na ma sehn mein lieber chainer, vll komm ich ja schon bald auf das angebot zurück :agent:
     
  23. Anonymous

    Anonymous Guest

    das 490kb Baby wech :denk: :mrgreen:
     
  24. laesic

    laesic bin angekommen

    ..nee, aber die mpc :)
     
  25. Welche Langzeit-, Negativen- erfahrungen hab ihr damit gemacht?

    Sorry, aber WD ist für die Forensuche zu kurz.
     
  26. Argument

    Argument Tach

    Welche Langzeit-, Negativen- erfahrungen hab ihr damit gemacht?

    Guck mal hier:
    http://www.wd40.de/wd-40/wd-40-classic/
    Das Zeug ist halt was für die "groben" Sachen... und ne MD ist halt keine Bohrmaschine oder so...
    Best
    Argument
     
  27. Dorimar

    Dorimar bin angekommen

    Ich muss nun auch bei Elektron vorstellig werden, bei der Machinedrum fing ein Encoder an zu wackeln, knarzt und springt beim schrauben. Da wird wohl auch kein Kontaktspray mehr was helfen. Beim Aufbau eines 10HE Racks bin ich mit der Kante des Racks gegen einen Audio Input gestossen. Das hatte zur Folge das der Eingang mit Fixierschraube abgebrochen ist. Sieht an der Bruchstelle so aus als wär das Teil schon angeknackst gewesen, denke mal die fixiermuddi hat ein paar Newtonmeter in der Herstellung zuviel abbekommen.

    Naja ich werd ende der Woche mal die Elektronauten anschreiben und fragen was die Teile Kosten würden, kann ja Preise, Lieferzeit etc. hier mal veröffentlichen wenn das gewünscht wird.
     

Diese Seite empfehlen