Repro-1 oder Pro One, kannst Du es hören?

Dieses Thema im Forum "Softsynth" wurde erstellt von tom f, 4. Dezember 2016.

?

Wer glaubt dass jeweils die ERSTE Sequenz eines Clips DIGITAL sei möge dort ein Häkchen machen.

  1. Clip 1

    9 Stimme(n)
    50,0%
  2. Clip 2

    9 Stimme(n)
    50,0%
  3. Clip 3

    2 Stimme(n)
    11,1%
  4. Clip 4

    10 Stimme(n)
    55,6%
  5. Clip 5

    6 Stimme(n)
    33,3%
  6. Clip 6

    6 Stimme(n)
    33,3%
  7. Clip 7

    8 Stimme(n)
    44,4%
  8. Clip 8

    6 Stimme(n)
    33,3%
  9. Clip 9

    3 Stimme(n)
    16,7%
  10. Clip 10

    10 Stimme(n)
    55,6%
  11. Clip 11

    4 Stimme(n)
    22,2%
  12. Clip 12

    8 Stimme(n)
    44,4%
  13. Clip 13

    4 Stimme(n)
    22,2%
  14. Clip 14

    6 Stimme(n)
    33,3%
  15. Clip 15

    8 Stimme(n)
    44,4%
  16. Clip 16

    5 Stimme(n)
    27,8%
  17. Clip 17

    6 Stimme(n)
    33,3%
  18. Clip 18

    8 Stimme(n)
    44,4%
  19. Clip 19

    8 Stimme(n)
    44,4%
  20. Clip 20

    5 Stimme(n)
    27,8%
Eine Auswahl mehrerer Antworten ist erlaubt.
  1. Max

    Max bin angekommen

    Mich interessiert nur mein persönliches Ergebnis ;-)

    Ansonsten darf dann jeder interpretieren, was er will. Was ich auch bei der eigenen Entscheidung schwierig fand, ist die Beeinflussung durch die Wertung der anderen (die man unweigerlich sieht). Auch die Tatsache, dass man im Fall "Analog zuerst" kein Häkchen setzen muss könnte das Ergebnis verzerren. Und die ersten Beispiele wurden wohl insgesamt auch öfter bewertet usw. -> aber nichtsdestotrotz sehr interessant!

    Bei ein paar Beispielen war ich mir sehr sicher, bei anderen weniger...
     
  2. starling

    starling Guest

    Eigentlich sind es 95%, nicht 61.8, je nachdem wie man es sieht.
     
  3. Rolo

    Rolo eingearbeitet

    ich denke daß solche threads den einen oder anderen dazu bringen könnten sein gehegtes und gepflegtes Hardware Equipment zu veräußern.
    Ich möchte an dieser Stelle nur zur Besonnenheit mahnen. :opa: Der Kram wird rarer und rarer und vielleicht beißt man sich im Angesicht einer
    Software in den Allerwertesten wenn man merkt daß original immer original ist und bleibt und eine alte Maschine halt etwas anderes ist als ein PC.
    Generell bin ich begeistert davon was Softwaretechnisch möglich ist und wie brauchbar und gut es klingt. Jedoch sollte jeder vorsichtig sein zu meinen
    seine 2-4 Vintage synths zu verhöckern um sich jetzt bis zum Hals mit Software einzudecken. Die Enttäuschung wird da sein. Deshalb gut festhalten die Schätze. :opa:
     
  4. Anonymous

    Anonymous Guest

    hab auch mal mitgemacht, einfach mal um meine goldohren zu testen. Ich freu mich schon auf die auflösung.

    Hab einmal fix durchgehört und rein nach feeling geurteilt.

    1.ad
    2.ad
    3.ad
    4.da
    5.ad
    6.da
    7.da
    8.da
    9.--
    10.ad
    11.ad
    12.ad
    13.da
    14.--
    15.da
    16.ad
    17.ad
    18.da
    19.ad
    20.ad


    danke tom, hat spass gemacht, bin schon gespannt auf die auflösung.
     
  5. starling

    starling Guest

    Ist beides Quatsch.
    Mit 14 Richtigen von 20 hat man ne Wahrscheinlichkeit von 0.037, dh ab da könnte man sagen daß jemand was hört.
    Glaube ich.
    Sollte aber mal jemand antowrten der sich mit Statistik auskennt.
     
  6. tom f

    tom f Moderator


    Bitte kläre mich auf was das für Sachen sind und wie man das besser macht - und das meine ich zu 100% konstruktiv.

    Ich bin - wie schon mehrfach deklariert - kein Techniker, sondern komme aus der Musikerecke - und zwar der studiotechnisch eher unesoterischen.

    Es wurde auch weiter vorne im Thread mehrfach gebeten Ideen zu einer optimierten Ausführung kundzutun, da diese Art von Vergleich hier meinen ersten VErsuch darstellt das gegenüberzustellen.


    Danke
     
  7. starling

    starling Guest

    Das würde aber auch bedeuten daß einer von 27 richtig rät - hm.
    Kann einer der Statistik kann die Frage beantworten, wieviel man richtig haben muss damit man sagen kann der hört was?
     
  8. tom f

    tom f Moderator

    ZUM THEMA AUFLÖSUNG:


    ich möchte euch hier ja nicht künstlich hinhalten - aber mir wäre es ganz recht das erst zu posten wenn die neuen sachen fertig sind.

    ich werde das dann in dem neuen thread inkl. der files nochmal posten - somit kann man das dann ja für die "besseren" clips als vorgeschmack für eine neue bewertung verwenden.


    mfg
     
  9. micromoog

    micromoog Tach

    Habe mein Voting ohne am ipad via ohrstöpsel markante Unterschiede zu hören abgegeben...
     
  10. starling

    starling Guest

    Man braucht wohl die kumulative Wahrscheinlichkeit, X Richtige oder mehr von 20 , -?
    das wäre wohl
    für 14 Richtige 0.058 ( 1 von 17 rät richtig )
    für 15 Richtige 0.021 ( 1 von 48 rät richtig )
    für 16 Richtige 0.006 ( 1 von 167 rät richtig)
    für 17 Richtige 0.001 ( 1 von 776 rät richtig)
    für 18 Richtige 0.0002 ( 1 von 5000 rät richtig)
    für 19 Richtige 2e-5 (1 v. mehr als Forenteilnehmer)
    für 20 Richtige < 1e-? (1 v. mehr als Forenteilnehmer)
    :denk:
    Stimmt das?

    Muss sich doch jemand mit sowas auskennen hier.
     
  11. tom f

    tom f Moderator

    als mathematischer seminudist würde ich doch vermuten dass es 100 % dividiert durch 20 samples sind und somit jede richtige stimme 5% wert ist... bei z.b. 10 richtigen von 20 hat man 50% trefferquote.

    oder entgeht mir da ein detail ?
     
  12. starling

    starling Guest

    Ja, viele Details die ich aber nicht parat habe bzw auch nie hatte... deswegen kann das grottenfalsch sein

    Die Wahrscheinlichkeit richtig oder falsch zu raten ist bei genau 1 Beispiel 50%, dh 0.5.

    Bei zwei Beispielen ist die Chance 1 mal richtig zu liegen (aber einmal falsch) 0.5
    und beides mal richtig zu liegen 0.25.
    (Die Chance, beides mal falsch zu liegen ist auch 0.25)

    Die Chancen, 1 mal oder beides mal richtig zu liegen sind 0.75.

    Dh von 10 Leuten die bei zwei Beispielen raten liegen 7 1/2 Leute einmal oder zweimal richtig.

    Deswegen ist die Chance 10 mal oder öfter richtig zu raten bei 20 Beispielen 0.588 und nicht 0.5.
    Dh von 10 Leuten die raten raten ungefähr 6 Leute 10 mal richtig oder öfter.
    Dh das sagt noch nichts aus die Hälfte richtig zu haben.

    Anders sieht es bei 2000 Beispielen aus, da nähert sich die Wahrscheinlichkeit 1000 richtige oder mehr zu haben dann 0.5.
    (Die Wharscheinlichkeit, dabei genau 1000 richtig zu haben und keinen mehr oder weniger ist aber klein, 0.0178.)

    DISCLAIMER: das kann alles auch falsch sein...
     
  13. Moogulator

    Moogulator Admin

    Vorschlag.
    Einfach, um es interessant zu halten.

    Wie wäre das mit Ergebnissen per PN für alle die gepostet haben (ist leicht zu finden und zu machen). Oder an bestimmter Stelle (anderswo)
    sodass man länger raten kann und erst irgendwo klicken muss bzw. es nie direkt hier im Thread steht, vielleicht in einem anderen,..
    Grund: Man merkt sehr, wie gut das wäre! ;-)
     
  14. tom f

    tom f Moderator


    ja ich überlege ja auch wie man das am besten machen soll ohne dass es dann total ununteressant wird für die die es erst später finden.
    andererseits ist das ja sozusagen die beta-version...

    ich warte noch auf den einen oder anderen technischen tip/hinweis und dann lege ich los mit den neuen files.
     
  15. Moogulator

    Moogulator Admin

    Ergebnis per PN oder es gibt ein Passwort und liegt irgendwo..
    Einfach, ums spannend zu machen. Ich finde das Drumherum irre spannend, weil es so viele Evangelisten gibt, die ihr Ding verkünden und so.
    Leider kann man das nicht mit Mac und PC machen - aber sowas in neutral für OS und andere Mythen - nicht schlecht.

    Und ja, es gibt Grenzen solcher Demos, natürlich auch das sollte man wissen.
    Aber ich finde es wirklich großartig, ..

    Es gab sowas schon mit Minimonstaa und anderen Sachen, ist schon einige Zeit her, aber wer mag - kann ja mal.
    A6 vs Minimonsta war's glaub ich mal.

    Zu schnell die Auflösung und so.
    Vielleicht eben nicht direkt hier rein. Man muss 2-5x klicken und liegt irgendwo zB in Failed und ist gelocked und so, also für den Spaß und weitere Diskussionen, die allein im Vorahnungsmodus kamen. Und echt - ich hab euch selten so mit allem kämpfen sehen - es ist bei weitem nicht irrelevant, wie in einem anderen Thread behauptet. Es scheint eben doch wichtig. Ich find es sogar richtig und ok, wenn die Schlüsse daraus verschieden sind.
     
  16. starling

    starling Guest

    Wir wollen aber vielleicht wissen wer die Goldohren hier im Forum sind.
     
  17. Anonymous

    Anonymous Guest

    ich nicht.


    ich interessiere mich nur für das abschneiden meiner ohren, ausschliesslich und selbst das ist nur belanglose spielerei. :D

    Ich gehe eigentlich davon aus, das ich so gut wie garnichts richtig habe oder vereinzelt ein paar treffer, auch wenn ich ganz bestimmte unterschiede gehört habe.. bis auf zwei soundbeispiele, da konnte ich keinen unterschied feststellen.

    its galaktic magic or esoteric hirnfail ?

    mir sowas von egal. :D

    Ich denke wir sollten jetzt uns ALLE gegenseitig bekriegen wer die besseren ohren hat, oder ?

    immer feste drauf, gelle .. setzt es jetzt ohrschellen und so, taube nuss.. wenn du mein sohn wärst, dann würd ich dir die löffel langziehen. du ohrensohn aus ohrenschmalz geborener lappen.
     
  18. Anonymous

    Anonymous Guest

    Mein Ergebnis habe ich auch eingetragen. Ich habe bei manchen Beispielen einen Unterschied gehört, aber was nun davon Analog ist oder nicht :dunno: Ich habe aber auch keine Goldohren. Nur als Anmerkung: Ich mag so locker 95% aller Plugins vom Klang überhaupt nicht und das als hundertprozentiger Pluginnutzer.
     
  19. Moogulator

    Moogulator Admin

    Vorschlag: jeder der hier eine Liste posted, was ja offenbar "mutig" ist - der bekommt die Ergebnisse per PN.
    Alle anderen können raten.

    Aber ist Tom F's und eure Entscheidung. Find ich jedenfalls reizvoll, so.
     
  20. Anonymous

    Anonymous Guest

    Guter Vorschlag :supi:
     
  21. Anonymous

    Anonymous Guest

    Tom hat dazu schon eine ansage gemacht. :supi:


    Das ganze läuft nicht weg, in der zwischenzeit kann man ja zb die küche aufräumen oder den keller ausmisten.. oder klimpern.

    Mir ist das nicht so wichtig, auch ohne ergebnisse vertraue ich weiterhin voll und ganz meinen goldohren. :supi:

     
  22. Anonymous

    Anonymous Guest

    Diese Beiträge habe ich nicht gelesen.

    Ist das so verwunderlich das man nach über einem Monat genervt ist, weil es keine Auflösung gibt ?
     
  23. Anonymous

    Anonymous Guest

    Nein ist es nicht und ich denke das war hier auch ein Lernprozess. Dem Tom wurde es auch nicht leicht gemacht. Anstelle des Tests ging es dann auch um viele viele andere Sachen und es musste immer wieder erklärt werden was hier getestet werden soll.

    Da noch viele Plugins in der Qualität vom Repro-1 in der Zukunft zu erwarten sind und wenn diese eine Emulation eines bestimmten Gerätes darstellen, werden solche Test immer viel Aufschluss darüber geben können wie sehr das Ziel einer Emulation erreicht wurde.

    Ich für meinen Teil warte mehr auf Sachen wie Zebra3. Mein Softube Modular habe ich mir nicht geholt weil es nach Doepfer klingen soll, sondern um überhaupt ein modulares analoges Klanggefühl am Rechner zu bekommen. Reaktor6 Blocks ist viel schlechter zu bedienen meiner Meinung nach. Softube hätte da auch ruhig nur eigene Module rein bringen können. Vom mir aus brauch es nie einen Emulation von den so genannten Klassikern geben. Ich habe kein Interesse an dem Sound von Vintagegeräten. Ich habe Interesse an verschiedenen Synthesearten und das Zusammenspiel von virtuellen Instrumenten und Effekte im Allgemeinen.
     
  24. Shunt

    Shunt bin angekommen

    Falsch.
    Der Startschuss war die völlig überzogene Ausage von Ping, da es jetzt ja bewiesen sei, dass der Repro1 genau so wie das Original klingt, bräuchte analoge Geräte allgemein kein Mensch mehr.
     
  25. PWM

    PWM aktiviert

    Fände ich auch gut.
    Jeder erhält sein Ergebnis per pn.
    Veröffentlicht werden nur die Prozentzahlen.

    Bsp:
    Clip 1: 20% haben die Richtig
    Clip 2: 15% haben die richtig
    ...
    ...
    ...

    oder:

    Clip 1: 25 von 200 haben die richtig
    Clip 2: 18 von 200 haben die richtig
    ...
    ...
    ...
     

Diese Seite empfehlen