retroverb mehr als ein hall?

Dieses Thema im Forum "DAW / Komposition" wurde erstellt von ion, 21. Oktober 2007.

  1. ion

    ion -

    ich würde noch immer sehr gerne feedbacks von leuten hören die den wirklich haben, oder testen,hören konnten

    da ich mir den im fall der fälle nicht einfach nur als hall sondern wirklich als eine art render/layer effektgerät holen will.... um sanares/hihats etc anzurauen zb .... die sounbeispiele lassen ja vermuten das da gut damit geht
    oder mache ich mir da falsche vorstellungen?

    schwer ohne audiobeispiel zu beschreiben..
    nehmen wir eine bassdrum die zeitgleich mit der snare erklingt, die snare ist aber zu sauber soll bischen scheppern (dezent) aber nicht einfach nur hallen.

    es soll aslo ein bischen lofi geschmack bereiten, was ich mit vst eigenen plugs nich so nach meinem geschmack hinbekomme

    kann jemand der es mal getestet hat oder besitzt sagen ob die soundbeispiele auf der federhall.de seite nur einen teil des möglichen zeigen oder sozusagen "schon" alles!?
    und könne sämtliche regler gleichzeitig verwendet werden? das mit den versch. modi macht mich diesbezüglich stutzig


    vielen dank
     
  2. gehen wir mal davon aus, daß die bedienungsanleitung keinen stuß erzählt.:) link wurde hier schon mal gepostet.

    kurz gesagt: in mode 1 und 2 hast du zugriff auf alle parameter, in 3 und 4 fällt die hall-sektion weg.

    en detail:
    Mode 1 und 2
    In den Modes 1 und 2 durchläuft das Effektsignal der Reihe nach die Hallspirale, den Equalizer und die VCF / VCA Sektion, falls diese aktiviert ist. Danach wird es wieder mit dem Direktsignal zusammengemischt (MIX Regler) und auf beide Ausgänge gegeben.
    Im Modus 2 wird die Phase des rechten Kanals um 180° gedreht, dadurch entstehen unregelmäßige Frequenzauslöschungen, die dem Halleffekt mehr „Breite“ verleihen. Im Modus 1 werden beide Kanäle gleichermaßen ausgegeben. Probieren Sie den Unterschied einfach aus.
    Mode 3 und 4
    Die Betriebsarten 3 und 4 sind ähnlich den Betriebsarten 1 und 2, allerdings befindet sich hier die Hallspirale nicht im Effektsignalweg. Hier entstehen keine Halleffekte, dafür können Sie das Signal mit dem Equalizer und der VCF / VCA Sektion bearbeiten.
    Durch die Phasendrehung im Modus 4 entstehen ebenfalls Frequenzauslöschungen, bei moduliertem VCA und/oder VCF entstehen interessante Panning- Effekte.
    Durch die entstehenden Frequenzauslöschungen im Mode4 kann es passieren, dass Sie kein Ausgangssignal hören, schalten Sie in diesem Fall zurück in den Mode 3.
     
  3. Anonymous

    Anonymous Guest

    Er hat ja keinen Retroverb und in Kiel scheint es keinen Händler damit zu geben.
     
  4. habs mal bei Schneiders gehoert - klingt ziemlich geil das teil - schoen dreckig - kann aber nix genaueres sagen
     
  5. Ich habe den Retroverb ausgiebig bei Kollege HPL testen können und bin noch immer begeistert von dem Teil.
    Gerade für Effektspielereien (z.B. gegateter/reversed Hall) ist der R.V. genial, aber weniger ein "klassischer" großer Federhall.
     
  6. ion

    ion -

    ja das gefühl habe ich halt auch, aber für nen federhall selbst würd ich das auch nicht ausgeben.. neupreis eh nicht

    danke werds mit dem baby versuchen, könnte mich gut weiter bringen!!
     

Diese Seite empfehlen