Rev2 Voicecard

Rolo

Rolo

i give some soul into the tracks
Hey ho,

hab ja seit einigen Wochen den Rev 2 der mir echt Spaß macht. Ein Traumsynthesizer ist das. Der Sound ist genau mein Geschmack.
8 Stimmen sind schon richtig viel fand ich immer. Das war ein Trugschluß und ich hätte besser auf den Kollegen hören sollen, der mir
vor Monaten noch empfohlen hat die 16 Stimmen Version zu kaufen. Jetzt könnte ich mir vor Zorn über mich selbst in
Hintern beißen daß ich nur die 8 Stimmen Version genommen habe. Ich dache immer..."och..kann ich ja aufrüsten wenn es
doch nicht reichen sollte." Jetzt hab ich mal geguckt was das VoiceBoard kostet und habe realisiert daß ich beim
Nachrüsten mit Knapp 200 Mücken mehr dabei bin als wenn ich mir direkt die 16 Stimmen Version gekauft hätte.
...grrr..ärgerlich. Also an alles die sich einer Rev 2 kaufen wollen. Seid schlau und kauft direkt die 16 Stimmen Version.
Bei Sounds mit langer Releasezeit macht das wirklich Sinn und wird ein absoluter Spielgenuss sein! Außerdem
bringts noch mehr Power beim Layern bzw. stacken.
 
Stue

Stue

Maschinist
Mach das Nachrüsten trotz Mehrpreis trotzdem - lohnt sich und Gratulation zum REV-2. Bin schon lange im Geschäft und habe Vintage wie Neues, den REV-2 liebe ich und finde ihn, er hat gerade bei Pads wie Strings etc. mit viel Modulation, aber auch bei brassigen Sounds (Stärke der leider manchmal zu unrecht geschmähten Curtis-Filter), Stacks, Stabs, Leads, Seq-Sounds seine Stärken bzw. Vorzüge.

Viel Freude damit!!
 
Scenturio

Scenturio

O̡̯̮̘̗̻͟͡i̸̼̘͞ṟ́͢u̻̯̤͘t͉̪̦͇̹̥n̛͚̯̯͙ͅͅe̛̟̠̞c҉҉̤͕̹̩
Also an alles die sich einer Rev 2 kaufen wollen. Seid schlau und kauft direkt die 16 Stimmen Version.
Ja, das kann ich unterschreiben.
Habe glücklicherweise gleich auf die 16er Version gesetzt, und bereue es nicht.

Im Gegensatz zum Summit, der auch mit 16 Stimmen kommt, setze ich beim Rev2 aber das Layering öfter ein, so dass ich hier mit nur 8 Stimmen schnell an die Grenzen gekommen wäre (ich merke das aktuell beim Hydrasynth, der aber auch einen anderen Fokus hat).
 
micromoog

micromoog

Rhabarber Barbara
Jo, den „Fehler“ habe ich auch gemacht und Rev2-8 gekauft.
Meine Milchmädchenrechnung geht nicht mehr auf.
Als ich den Rev2-8 kaufte (kurzzeitiger 1400 € T-Schnapp) kostete der 16er noch zw. 2200-2300. Da wäre die Nachrüstung noch günstiger gewesen.
 
Rolo

Rolo

i give some soul into the tracks
Als ich den Rev2-8 kaufte (kurzzeitiger 1400 € T-Schnapp) kostete der 16er noch zw. 2200-2300. Da wäre die Nachrüstung noch günstiger gewesen.
Ah !? Ok :supi: Na dann muß ich mir ja doch nicht in den Hintern beißen :cool: Edit: ne ..falsch verstanden.
Doch...ach egal :) Ich frage mich warum nur der 16voice so günstig geworden ist und der 8voice nicht!?
Ich hab den 8voice für 1335 gekauft während ich für den 16er nur 1835 latzen hätte müssen. Die Voicecard kostet
mich starke 685 , also 700 Euro!! Meiomei war/bin ich bescheuert. Aber ich mach mich nicht verrückt.
Is halt passiert, was solls. Läuft nicht immer alles glatt. Ich hoffe daß ich draus gelernt habe
 
Zuletzt bearbeitet:
 


News

Oben