Revox B77 MK2

Dieses Thema im Forum "SyntheTisch!" wurde erstellt von inVrs, 13. Oktober 2006.

  1. inVrs

    inVrs -

    hallo

    was kann man für eine Revox B77 MK2 im topzustand verlangen?
    und kann das ding was?

    d.
     
  2. Markus Berzborn

    Markus Berzborn aktiviert

    Ja, ist schon OK. Ist zwar ein Heimgerät, aber ein sehr solides.
    Jörg ist ja hier eher der Revox-Spezialist, aber ich glaube, die Geräte werden so um die 300-400 Euro gehandelt.

    Gruß,
    Markus
     
  3. Also zum B77 MK2... es ist eine sehr edle Bandmaschine für den Heimgebrauch. Habe hier eine A77 stehen generalüberholt und schon dieser kleine Bruder der B77 ist ein seeehr gutes Gerät. Revox ist sowieso bekannt für sehr gute Geräte.

    Was das gerät kann:

    http://www.reeltoreel.de/Revox/B77.htm

    Bei Revox hier in Villingen-Schwenningen zahlt man für eine Generalüberholte B77 bis zu 1500€ was natürlich ein wahnsinns Preis ist. Üblicher Preis liegt zwischen 250-500€ ganz nach dem Zustand. Wenn du Tonköpfe halt abgeschliffen sind, dann wirds ein teurer Spaß, diese wieder auszutauschen. Bei Bandmaschinen kommts natürlich nicht nur aufs äußere an, sondern auch wie gut sie eingestellt ist.
     
  4. tulle

    tulle aktiviert

    Solides Gerät, für ein Home-Hifi-Teil richtig gut aufgebaut. 3 Köppe, gabs auch mit Schnellgang (38cm/s). Dann konnte man auch damit richtig gut mastern. Die MK2 ist ja eine der neueren, die vorher genannte a77 ist nicht der kleine Bruder sondern der Vorgänger. Ich hab auch noch eine Teilzerlegte a77 rumfahren...
    Ach ja, das eigentliche Problem werden halt langsam die Tonbänder. 26-er Spulen haben früherselig auch schon 30 Märker und mehr gekostet (Maxell XL1 beim Lerche...gibt ja beide nicht mehr)
    tschüss,
    Micha
     
  5. Markus Berzborn

    Markus Berzborn aktiviert

    Die Band-Situation hat sich glücklicherweise wieder entspannt, nachdem die Produktion in den Niederlanden angelaufen ist.
    Es gibt jetzt also wieder neue Bänder von RMG und Quantegy.
    Ein dritter Anbieter in den USA steht in den Startlöchern.

    Gruß,
    Markus
     
  6. Jörg

    Jörg |

    Das stellt eher die Untergrenze da. Eine B77 in gutem Zustand dürfte i.d.R. zwischen 400 und 500 Euro liegen.

    Eine sehr solide Maschine, nur zu empfehlen!
     
  7. inVrs

    inVrs -

    danke für die hilfe, werde das ding wohl kaufen, zumal der preis echt super ist.
     

Diese Seite empfehlen