Richtige Schaltung beim Mixer Pre oder Post?

Dieses Thema im Forum "Studio" wurde erstellt von Shaker1, 8. Januar 2015.

  1. Shaker1

    Shaker1 Tach

    hallo
    bin grade bischen verwirrt mit den einstellungen bei einem A&H GL2200 Mixer
    vielleciht wurde er zuvor falsch konfoiguriert vorher..
    was ist denn die richtige schalter stellung für Die Aux Sends ? Pre oder Post?
     
  2. k-stone

    k-stone Naturbursche

    Kommt drauf an, was Du mit dem Aux machst. Monitoring: Pre, SFX: Post

    Das GL 2200 kann ja nur Global Aux 1 - 4 und Aux 5 - 6 mit pre oder post switchen. Also wäre bei konventionellem Livebetrieb mit zwei Monitoren 1 - 4 auf post für Reverb/Delay, usw. und Aux 5-6 für nen seperaten Monitormix auf pre zu stellen. Ist jetzt nur ein Beispiel, ich weis ja nicht, was genau Du vorhast.
     
  3. dislo

    dislo Tach

    ohne post könnte ich leben, ohne pre nicht ;-)

    pre ist dann wichtig, wenn du nur das effektsignal haben willst. der fader mit dem trockenen signal also unten bleibt, aber trotzdem signal zum effekt geleitet wird.
     
  4. Shaker1

    Shaker1 Tach

    Nein ich nutze es nicht für Live sondern normal Studiorecording ...möchte dass das InputSignal + den Effekt höre und auf aufnehme..
    wenn ich pre drücke höre ich trotzdem das Originalsignal + den effekt aber nur lauter..ist das normal?
     
  5. Das ist dann normal, wenn der Fader auf weniger als der 0dB Stellung steht. Bei Pre bekommst Du immer den Pegel auf dem Auxsend, den Du bei Post bekommst, wenn der Fader auf 0dB steht. Wenn der Fader auf 0dB ist, dann sollte es keinen Unterschied zwischen Pre und Post geben.
     

Diese Seite empfehlen