Ring - Stern - Brummen

Dieses Thema im Forum "Studio" wurde erstellt von Anonymous, 21. Dezember 2012.

  1. Anonymous

    Anonymous Guest

    Huhu,

    kann mir jemand erklären was genau der Unterschied ist zwischen einer Ringschaltung und einer Sternschaltung ist?
    Wenn man von einem Stromkreis redet, meint man damit alle Steckdosen in einem Raum, oder nur eine Steckdose?

    Woran kann ich erkennen ob ein Trafo oder ein Gerät brummt?

    Danke für eure Antworten.
    Herry
     
  2. Cyborg

    Cyborg bin angekommen

     
  3. Anonymous

    Anonymous Guest

    Danke für die Antwort, bzgl. des Trafo brummen, da brummt auf jedenfall ein Trafo.....
    Bzgl. des Stromkreises würde das ja heissen das ich im Keller den gleichen stromkreis wie in der Küche inkl. Microwelle hätte?
     
  4. Cyborg

    Cyborg bin angekommen

    Wenn der Keller und die Küche tatsächlich mit der gleichen Sicherung abgesichert sind (was sich ja schnell feststellen lässt) kann das durchaus sein. Es gibt wirklich abenteuerliche Installationen und diese müssen nicht mal unbedingt gefährlich sein, oft ist es auch unheimlich lästig weil man z.B. bei notwendigen Arbeiten am Stromnetz oder bei Renovierungen bei denen man mal vorübergehend eine Steckdose übertapezieren muss, gleich die ganze Bude abschalten muss.
    Ich bin schon lange dazu übergegangen dass ich, wenn ich einen Raum grundlegend renoviere (also nicht nur die Decke streiche oser so), die Elektroinstallation überprüfe, Steckdosen ergänze wo welche fehlen oder irgendwelche "geheimnisvollen" Leitungen die irgendwo mitten aus der Wand kommen (ehemalige Wandlampen z.B.) komplett rausreiße. In Wohn/Schlafräumen habe ich dann jeweils einen Stromkreis eingerichtet, d.H. jeder dieser Räume hat eine eigene Sicherung. Mein Studio war früher mal ein Kinderzimmer im Dachgeschoß. Das gesamte Dachgeschoß hing mit Studio, Gästezimmer, Abstellräumen, Gäste-Bad auf der gleichen Sicherung wie das gesamte Treppenhaus und die Küche (Licht, Steckdosen) in der ersten Etage. Da flog dann schon wegen Überlast öfter mal die Sicherung raus und dann kackte jedesmal auch der Rechner im Studio ab usw. Das war meine erste "Tat", einen eigenen Stromkreis fürs Studio ;-)
    Ob ich jemals mit den Umbauten fertig werde, weiß ich nicht aber zumindest sicher ist die Gesamtanlage erst mal.
     
  5. Anonymous

    Anonymous Guest

    Ok, alle klar, also kann man sagen pro Sicherung im Sicherheitskasten ein Stromkreis, das ist gut, dann habe ich einen eigenen Stromkreis nur für mein Studio.
    Danke.
     
  6. Cyborg

    Cyborg bin angekommen

    Siehst Du: Alles wird gut :)
     
  7. Feinstrom

    Feinstrom aktiv

    Gibt es eigentlich CV-gesteuerte Pitch-Shifter?
    Dann könnte man das Brummen als Oszillator in ein Modularsystem einspeisen und kreativ nutzen.
    Ein altes BBD-Delay als modulierte Noisequelle dazu - instant Dronemachine!

    Das Brummen lässt sich auch gut triggern, indem man geschickt mit einem Bürostuhl auf den richtigen Kabeln herumfährt.

    "Is it a trick?"
    "No, it's Brummschleife!"

    Schöne Grüße,
    Bert
     

Diese Seite empfehlen