RIP: Mike Brown (Livewire)

Dieses Thema im Forum "Modular" wurde erstellt von cicatriz, 20. März 2012.

  1. cicatriz

    cicatriz Tach

  2. Q960

    Q960 bin angekommen

  3. Crabman

    Crabman aktiviert

    Oh no :sad: :sad: :sad:

    R.I.P. :-|
     
  4. Anonymous

    Anonymous Guest

    livewire afg mein lieblingsosz.

    rip
     
  5. youkon

    youkon bin angekommen

    sone scheisse
     
  6. lowcust

    lowcust bin angekommen

    was für ein herber verlust, r.i.p!
     
  7. serge

    serge ||

    Ein Jammer. Ruhe sanft.
     
  8. kl~ak

    kl~ak Tach

    ist irgendwie der zweite hersteller, der verstirbt in letzter zeit .... scheint wohl doch ungesund zu sein mit dem modularkram .... geht wohl aufs herz so ne kleinen firmen zu machen


    sehr schöne sachen gebaut ... :heul:
     
  9. changeling

    changeling Tach

    RIP.

    Welcher war der erste?
     
  10. cicatriz

    cicatriz Tach


    Juergen Haible

    mmmhhmm
     
  11. changeling

    changeling Tach

    Jürgen Haible war kein Hersteller. Der hat nur in seiner Freizeit ein paar Schaltpläne (weiter) entwickelt und passende Platinen verkauft.
    Beim Krautrock Phaser hat er einen Run Platinen an Mode Machines verkauft und bei manchen Synthtech/MOTM Modulen als Entwickler mitgewirkt.
    Das schmälert sein Wirken nicht, macht Ihn aber noch nicht zu einem Modulanbieter.
     
  12. schade das er den Krebs nicht besiegt hat - wünsche ihm von Herzen in Frieden zu ruhen

    seine Arbeit war sehr beeindruckend ... hätte mich gefreut zu erleben wie sich sein System weiterentwickelt
     
  13. pmoule

    pmoule Tach

    das ist alles sehr, sehr traurig und immer wieder beängstigend... keine weiteren worte
     
  14. Wampenkitt

    Wampenkitt Tach

    Wir sind alle Sternenstaub.

    Deine Module werden an Dich erinnern. Ruhe in Frieden Mike.
     

Diese Seite empfehlen