RMI Harmonic Synthesizer

Dieses Thema im Forum "Demos / Tutorials / Reviews" wurde erstellt von ppg360, 10. Juni 2011.

  1. ppg360

    ppg360 fummdich-fummdich-ratata

    Moin,

    nachdem Moogulator neulich schon das Ding in der Database verwurstet hat, fiel mir ein, daß ich irgendwo noch Demos rumliegen hatte, welche seinerzeit mal Johan Schurer als Vorlage bei der Konzipierung seines RMI-Plugins dienten. Ich habe mal allerlei mehr oder weniger sinnstiftendes Gedudles aufgenommen, um einen Eindruck der möglichen Klangfarben zu vermitteln. Besonderes Augenmerk habe ich mal auf die Artefakte gelegt, die das Ding produziert, wenn man es so einsetzt, wie es der Entwickler eigentlich gar nicht gedacht hat...

    Vielleicht erkennt ja der eine oder andere Klänge von diversen Alben dieses unbekannten Franzosen wieder (wie hieß der nochmal...?):

    src: http://soundcloud.com/doombient-music/rmi-harmonic-demos

    src: http://soundcloud.com/doombient-music/rmi-harmonic-drones

    src: http://soundcloud.com/doombient-music/rmi-harmonic-arpeggiator-demo

    src: http://soundcloud.com/doombient-music/rmi-harmonic-intermodulation

    Nähere Ausführungen zu den jeweiligen Tracks spare ich mir hier; wo nötig, habe ich die Audiofiles mit Kommentaren versehen.

    Fragen, Anmerkungen und dergleichen werden gerne entgegengenommen.

    Danke für´s Hören,

    Stephen.
     
  2. sadnoiss

    sadnoiss Tach

    Dieses Monster hat JMJ

    [​IMG]
     
  3. ppg360

    ppg360 fummdich-fummdich-ratata

    Wobei die Lightshow oben drauf der Geiss Digisequencer ist. Allerdings glaube ich, daß Jarre seinen RMI hat midifizieren lassen, sodaß er womöglich auch mit dem Digisequencer ansteuern kann.

    Ach ja, und die Hüllkurvensektion (unterhalb der Presettaster) ist abgeändert worden; normalerweise hat der RMI keine ADSR-Hüllkurven.

    Stephen
     
  4. Zotterl

    Zotterl Guest

    Schöne Klangbeispiele, für damals!
    Clayderman war das, ganz sicher.
     

Diese Seite empfehlen